offline

Soziale Skulptur HALLERTAUER

367
Heimatort ist: Pfaffenhofen
367 Punkte | registriert seit 19.03.2012
Beiträge: 60 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 22 Gefolgt von: 21
Soziale Skulptur ist ein von Joseph Beuys geprägter erweiterter Kunstbegriff und fordert ein kreatives Mitgestalten an der Gesellschaft. Die Aussage von Joseph Beuys: „Jeder Mensch ist ein Künstler.“ wird regional ergänzt mit: „Und: Jeder ist ein HALLERTAUER!" Fortlaufende Gestaltungsprojekte der Sozialen Skulptur HALLERTAUER sind der HALLERTAUER, das Regionalgeld für Stadt und Landkreis Pfaffenhofen, „Blumen in der Stadt“, die Umgestaltung von Grünflächen in Bienenweiden, und der „InterKulturGarten Pfaffenhofen an der Ilm“.
1 Bild

Soziale Skulptur HALLERTAUER stellt sich vor

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 20.03.2012

Soziale Skulptur ist ein von Joseph Beuys geprägter erweiterter Kunstbegriff und fordert ein kreatives Mitgestalten an der Gesellschaft. Joseph Beuys sagt: „Jeder Mensch ist ein Künstler.“ Wir ergänzen: „Jeder ist ein HALLERTAUER!" Wie Arbeit an einer Holz-, Ton- oder Metallskulptur möglich ist, ist die Arbeit an einer sozialen Skulptur möglich. Wir arbeiten nicht für die Fächer einer Vitrine oder die Räume von...

7 Bilder

Pfaffenhofen: Guter Boden für gutes HALLERTAUER-REGIOnalgeld!

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 07.02.2013

Die neue HALLERTAUER-REGIOnalgeld-Serie 2013 ist im Umlauf! Der HALLERTAUER, das Regionalgeld für Stadt und Landkreis Pfaffenhofen und die Hallertau, ist ebenso wie „Blumen in der Stadt“ und „InterKulturGarten Pfaffenhofen an der Ilm“ ein Gestaltungsprojekt der Sozialen Skulptur HALLERTAUER. Soziale Skulptur ist ein von Joseph Beuys geprägter erweiterter Kunstbegriff und fordert ein kreatives Mitgestalten an der Gesellschaft....

5 Bilder

InterKulturGarten für alle entsteht

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 09.02.2013

Pfaffenhofen. Der Bau- und Kulturausschuss der Stadt hat den Vorarbeiten zur Anlegung eines InterKulturGartens am Heimgartenweg (Bunkergelände) einstimmig zugestimmt. Heureka! Der InterKulturGarten Pfaffenhofen an der Ilm ist ein Gestaltungsprojekt in Kooperation. Es wird wird umgesetzt und unterstützt durch: - Soziale Skulptur HALLERTAUER (Gesamtkoordination) - Internationaler Kulturverein Pfaffenhofen - mobile ev -...

7 Bilder

Statt Monogrün bunte Augen- und Bienenweiden in die Stadt

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 13.02.2013

Mehr „Natur in der Stadt“ soll es schon im Vorfeld der Kleinen Landesgartenschau 2017 geben. Dies wird angeregt und verwirklicht durch das Gestaltungsvorhaben „Blumen in der Stadt“. Mittels Umgestaltung von städtischen und privaten Grünflächen in Blumenwiesen soll eine optische Aufwertung erfolgen, die den Mensch freut und ihm nützt, aber natürlich auch vor allem Bienen, Schmetterlingen und Vögeln zu gute kommt. 2012...

1 Bild

Michael Eberle gibt Solo in Turnschuhen

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 26.03.2013

Pfaffenhofen: FreiePrivatZone | Wie hat der Kabarettist Michael Eberle die Starkbierzeit überstanden? Noch dazu wo er doch ein Stachelbär ist! Diesen und anderen existentiellen Lebensfragen begegnet Michael Eberle livehaftig Solo und in Turnschuhen. Kabarett im Hier und Jetzt, ein Abend im Wechselspiel zwischen großer Welt und kleinen Alltagsgeschichten. Zwischen Venusfalle und anderen Gruben und mit diversen Fallstricken. Kabarett zum Mitdenken, zum...

8 Bilder

HALLERTAUER REGIOnalgeld Vernissage 2013

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 27.03.2013

Pfaffenhofen. Der HALLERTAUER, das Regionalgeld für Stadt und Landkreis Pfaffenhofen und die Hallertau, ist ebenso wie „Blumen in der Stadt“ und „InterKulturGarten Pfaffenhofen an der Ilm“ ein Gestaltungsprojekt der Sozialen Skulptur HALLERTAUER. Soziale Skulptur ist ein von Joseph Beuys geprägter erweiterter Kunstbegriff und fordert ein kreatives Mitgestalten in allen Lebensbereichen einer Gesellschaft. Im Rahmen der...

8 Bilder

Vorarbeiten zum InterKulturGarten haben begonnen

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 10.04.2013

Pfaffenhofen. Die Feuerwehr im Rahmen einer Übung, der Bauhof der Stadtwerke und die Gestaltungsgemeinschaft InterKulturGarten haben mit den Vorarbeiten zum InterKulturGarten Pfaffenhofen an der Ilm am Heimgartenweg (Bunkergelände) begonnen. Die standortfremden und größtenteils riesengroßen Nadelhölzer wurden gefällt und werden nach und nach vom Gelände gebracht. Dies dient dem Erhalt des von den Nadelhölzern zum Teil schon...

2 Bilder

POETRY OHNE SLAM

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 28.04.2013

Pfaffenhofen an der Ilm: FreiePrivatZone | Wort braucht Raum! Wort braucht Zeit! Dem gesprochenen Wort wird beim Poetry ohne Slam in der FreienPrivatZone Zeit und Raum gegeben sich uneingeschränkt zu entfalten. Dem Poetry den Slam zu nehmen, d. h. ihn wieder unverkrampfter und vor allem ihn wieder zeitloser zu machen. Dem widmen sich drei junge Protagonisten im „intimsten Veranstaltungsort der Stadt“: Siz Ley, Chilli und Cristobal Cólon. Siz Ley, Schriftstellerin und...

14 Bilder

Bunkergarten wird zum InterKulturGarten

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 29.06.2013

Pfaffenhofen: InterKulturGarten | Pfaffenhofen. Die erste offizielle Pflanzung im neu entstehenden InterKulturGarten Pfaffenhofen ist erfolgt. Bei bestem Pflanzwetter – am Vormittag nieselte leichter Landregen vom Himmel, ab Mittag schien die Sonne – fanden sich am 22.06.2013 Mitglieder der Gestaltungsgemeinschaft InterKulturGarten und eingeladene Gäste auf dem Gelände am Heimgartenweg zum symbolischen und feierlichen Pflanzungsakt ein. Birgit Kögler...

1 Bild

KÄTUMORI - Lesung mit Lorenz Kettner

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 03.09.2013

Pfaffenhofen an der Ilm: FreiePrivatZone | Wie wäre es mit einem Zeitsprung? Um uns und unserer Zeit im Hier und Jetzt ein bisschen näher zu kommen? Unter dem geheimnisvollen Titel KÄTUMORI liest Lorenz Kettner, der Leiter und Gründer der Gruppe „Lesezeichen“, Gedichte und Prosatexte aus den Zwanziger Jahren des vorigen Jahrhunderts. Der inzwischen pensionierte Gymnasiallehrer Lorenz Kettner mit Lehramt für Deutsch, Geschichte und Sozialkunde hatte seinen...

1 Bild

MAYER trifft MAYER

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 03.09.2013

Pfaffenhofen an der Ilm: FreiePrivatZone | Texte und Lieder von und mit Tausendsassa Tobias Christian Mayer Beide Mayers sind in Pfaffenhofen längst nicht mehr weg zu denken. Manfred“Mensch“Mayer nicht alleine wegen seiner Veranstaltungsreihe im kultig-intimsten Veranstaltungsort der Stadt, der StraßenSchuhFreienPrivatZone, sondern auch durch sein Engagement als Sozial-Aktivist und Künstler. Schauspieler Tobias Christian Mayer ist aufgrund seiner vielseitigen...

4 Bilder

InterKulturGarten bittet um Baumaterialspenden

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 03.09.2013

Pfaffenhofen an der Ilm: InterKulturGarten | Pfaffenhofen. Die Gestaltungsgemeinschaft InterKulturGarten will in den nächsten Wochen die erste Fläche für Parzellen herrichten, die zum Frühjahr 2014 an Einzelpersonen oder Gruppen zum Anbau von Gemüse und Kräutern vergeben werden. Die ersten konkreten Anfragen für Parzellen liegen bereits vor. Ein erster Nutzungsvertrag ist sogar schon unterschrieben. Zur Gliederung und der besseren Erreichbarkeit der an einem Hang...

6 Bilder

Reiche Ernte im InterKulturGarten

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 29.09.2013

Pfaffenhofen an der Ilm: InterKulturGarten Pfaffenhofen an der Ilm | Pfaffenhofen. Im InterKulturGarten wurde und wird geerntet. Obwohl das Obstjahr heuer witterungsbedingt allgemein eher mager ausfiel, wuchsen - bedingt durch den hohen alten Baumbestand - trotzdem wieder viele Äpfel, Birnen, Kirschen und Walnüsse im über 1.200 qm großen Garten. Zahlreiche Bürger und Bürgerinnen der Stadt nutzten die Einladung der Gestaltungsgemeinschaft zur kostenlosen Ernte. Eine Umfrage ergab, dass sie das...

10 Bilder

Gestaltungsarbeit im Goldenen Oktober im InterKulturGarten

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 29.09.2013

Pfaffenhofen an der Ilm: InterKulturGarten | Pfaffenhofen. Neben den üblichen Gartenarbeiten, die im Herbst anfallen, werden im Laufe des – so hoffentlich Goldenen – Oktobers die ersten Flächen des InterKulterGartens zum Gemüse- und Kräuteranbau umgestaltet. Der über 1.200 qm große Garten erfährt so eine Nutzungserweiterung, da bisher nur Kernobst- und Walnussbäume auf dem Areal wuchsen. Familia Sozialeinrichtungen, Mitglied der Gestaltungsgemeinschaft...

4 Bilder

Mammutaufgabe im InterKulturGarten

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 17.10.2013

Pfaffenhofen an der Ilm: InterKulturGarten Pfaffenhofen an der Ilm | Pfaffenhofen. Der erste Nutzungsvertrag für eine Parzelle im InterKulturGarten am Heimgartenweg (Bunkergelände) ist unterschrieben! Die erste Parzelle ist an Olga Gerdt wohnhaft in Pfaffenhofen vergeben. Frau Gerdt kommt ursprünglich aus Kasachstan, dem flächenmäßig neuntgrößten Staat der Erde. Mit ihren Töchtern Sophia und Victoria hat sie die Hangfläche besichtigt, auf der heuer noch ein Weg und Terrassen entstehen, die...