offline

Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm

168
Heimatort ist: Pfaffenhofen
168 Punkte | registriert seit 30.03.2012
Beiträge: 28 Schnappschüsse: 3 Kommentare: 3
Folgt: 17 Gefolgt von: 12
Hallo und herzlich Willkommen!

In aller Kürze:

Das Jugendparlament ist für jeweils zwei Jahre Anlaufstelle und politisches Forum für Jugendliche in Pfaffenhofen. Es vertritt überparteilich die Interessen der Jugend gegenüber dem gewählten Stadtrat und berät den Stadtrat in Angelegenheiten, die Jugendliche betreffen.

Das Jugendparlament versucht politisches Interesse und Engagement bei Jugendlichen zu wecken und zu fördern, sowie durch gezielte Projekte, bzw. die Förderung von entsprechenden Konzepten eine Optimierung der Jugendsituation in Pfaffenhofen zu erreichen.


Es nutzt dazu sowohl die organisatorische Infrastruktur der Stadtverwaltung, als auch die Möglichkeiten der Öffentlichkeitsarbeit, um auf Probleme und Interessen der Jugendlichen aufmerksam zu machen, Lösungsvorschläge einzubringen oder selbst Impulse zu setzen. Inhaltlich und organisatorisch wird es von der Stadtjugendpflege betreut. Ein Etat in Höhe von 4000 € pro Jahr sichert praktische Handlungsfreiheit.

Die Parlamentarier beziehen offen und ehrlich Stellung, bringen eigenen Fähigkeiten und Interessen angemessen ein, sind kompromissbereit und kritikfähig, arbeiten flexibel, kooperieren mit bestehenden Systemen, verhalten sich politisch tolerant und objektiv und erkennen demokratische Entscheidungen an.



Zu unserem Webauftritt ---> jugendparlament-paf.de


3 Bilder

Fördergeldvergabe Deutscher Nachhaltigkeitspreis geht in die dritte Runde

Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm
Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 13.03.2018

Jugendparlament vergibt wieder Fördergelder an nachhaltige Projekte 2011 wurde Pfaffenhofen zur "lebenswertesten Kleinstadt der Welt" ernannt. Zwei Jahre später gewann Pfaffenhofen mit dem deutschen Nachhaltigkeitspreis 35.000 €. Der Stadtrat übertrug dem Jugendparlament die Verantwortung über das Preisgeld. Nun startet die dritte Förderrunde. Gefördert werden können einzelne Projekte, die einen Mehrwert für...

1 Bild

Gymnasiasten haben virtuelle Energie-Ausstellung realisiert

Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm
Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 20.10.2017

Eine virtuelle Energie-Ausstellung, in der es vor allem um Erneuerbare Energien geht, haben Schülerinnen und Schüler des Schyren-Gymnasiums Pfaffenhofen erstellt. Bei der Energie-für-alle-Woche des Energie- und Solarvereins Pfaffenhofen (ESV)im Stockerhof wird das gelungene Projekt ab Sonntag, 22. Oktober präsentiert. Bei den früheren EFA-Wochen hatte der ESV eine ganz normale Ausstellung mit Infotafeln gezeigt, die...

1 Bild

„Kummerkästen“ in den Schulen: Jugendparlament bietet jungen Pfaffenhofenern die Möglichkeit zur Mitsprache

Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm
Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 19.01.2016

Das Jugendparlament Pfaffenhofen hat in der Mittelschule, der Realschule und im Gymnasium Briefkästen aufgehängt, um Schülern und Jugendlichen die Chance zu geben, Verbesserungsvorschläge in und um Pfaffenhofen anzubringen. Nach eindeutigen Abstimmungen in den Sitzungen war sich das Jugendparlament einig darüber, dass es mehr Möglichkeiten für Jugendliche geben sollte, sich aktiv am Leben (der Jugendszene) in Pfaffenhofen...

2 Bilder

Fröhlicher Abend im Utopia: Jugendparlament traf sich mit jungen Asylbewerbern

Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm
Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 06.11.2015

Das Jugendparlament hat schon mehrfach überlegt, angesichts der vielen Asylsuchenden etwas zu unternehmen. Wie könnte man sie unterstützen? Nachdem schon zwei Spendenaktionen durchgeführt wurden, kam nun beim letzten Treffen der Jugendvertreter der Vorschlag, sich mal mit den Flüchtlingen zusammenzusetzen. Kontakt aufbauen und Kennenlernen war die Idee dahinter; sich kennenlernen und gemeinsam etwas Zeit verbringen. Die...

2 Bilder

Welches Projekt braucht Geld?

Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm
Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 28.10.2015

Jugendparlament Pfaffenhofen sucht förderwürdige Aktionen Pfaffenhofener Projekte, die einen Mehrwert für die Stadt und ihre Bürger bringen, können mit bis zu 3.000 Euro unterstützt werden. Das Pfaffenhofener Jugendparlament ist derzeit auf der Suche nach solchen Projekten, denn es verwaltet das Preisgeld der Allianz Umweltstiftung im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitspreises, der 2013 an die Stadt Pfaffenhofen gegangen...

1 Bild

Preisgeld des Deutschen Nachhaltigkeitspreises: Zuschussverteilung durch das Jugendparlament geht in die zweite Runde

Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm
Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 14.07.2015

Pfaffenhofen an der Ilm: Hauptplatz | Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis, den die Stadt Pfaffenhofen im Jahr 2013 gewonnen hat, war mit einem Preisgeld von 35.000 Euro verbunden. Die Stadt und die Allianz Umweltstiftung übertrugen dem Jugendparlament die Verantwortung über diese Summe. Das Jugendparlament hat daraufhin ein Konzept für die Verteilung des Geldes erarbeitet. Jedes Jahr dürfen jetzt bis zu 10.000 Euro an förderungswürdige Projekte vergeben werden....

1 Bild

Pfaffenhofener Jugendparlament: "Abendschau"-Beitrag im Internet

Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm
Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 18.05.2015

Das Pfaffenhofener Jugendparlament war am Dienstag, 12. Mai, Thema der Abendschau im Bayerischen Fernsehen. In der Mediathek des BR kann der Fernsehbeitrag noch angesehen werden: http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/abendschau-der-sueden/jugend-politik-jugendparlament-100.html Für die Abendschau des Bayrischen Rundfunks besuchten Fernsehteams des BR das Pfaffenhofener Jugendparlament. Dabei wurde nicht nur die...

6 Bilder

BR filmt Jugendparlament - Dienstag in der Abendschau!

Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm
Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 07.05.2015

Für die Abendschau des Bayrischen Rundfunks besuchten Fernsehteams des BR in dieser Woche das Pfaffenhofener Jugendparlament. Dabei wurde nicht nur die reguläre, öffentliche Sitzung des Jugendparlaments am Mittwochabend gefilmt, sondern auch ein Treffen zwischen Jugendparlamentariern und Bürgermeister Thomas Herker und einige bereits erfolgreiche Projekte des Jugendparlaments, wie die Skatehalle, das Graffiti-Projekt „be...

1 Bild

Klausurwochenende der Jugendparlamentarier

Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm
Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 13.03.2015

Schnappschuss

5 Bilder

Viel Spaß und viele Vorhaben - Neues Jugendparlament war auf Klausurwochenende

Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm
Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 12.03.2015

Um sich untereinander kennenzulernen, erste Ideen und Vorhaben zu entwickeln und zu erfahren, was es bedeutet, dem Jugendparlament Pfaffenhofen anzugehören, machten sich die frisch gewählten Jugendparlamentarier zusammen mit der Stadtjugendpflege auf zum Klausurwochenende. Von 6. bis 8. März zogen sich die „Jupa“-Mitglieder in ein Selbstversorgerhaus bei Nördlingen zurück. Gleich nach der Ankunft am Freitagabend ging es in...

1 Bild

Jugendparlament Pfaffenhofen: Konstituierende Sitzung und Verabschiedung

Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm
Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 21.01.2015

Nach den Jugendparlamentswahlen im Dezember folgt nun der erste offizielle Termin. Bei der konstituierenden Sitzung am Mittwoch, 28. Januar, um 17.30 Uhr werden im Festsaal des Pfaffenhofener Rathauses die frisch Gewählten von Bürgermeister Thomas Herker in ihr Amt gehoben. Ab dann sind sie offiziell Mitglied im Jugendparlament der Stadt Pfaffenhofen. Zuvor wird das „alte“ Jugendparlament verabschiedet. Zu Beginn der...

1 Bild

Proberaum für junge Musiker in Pfaffenhofen

Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm
Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 14.01.2015

Pfaffenhofen: Bunkergelände | Jugendparlament weiht Bandproberaum ein! Wer einmal groß rauskommen will, der muss auch üben können. Vielen talentierten Nachwuchsmusikern fehlt dazu nicht der notwendige Wille, sondern lediglich ein geeigneter Ort. Sei es aus gebotener Rücksicht auf seine Nachbarschaft oder weil man einfach nicht genügend Platz hat. Das Jugendparlament erkannte den Bedarf und organisierte deshalb in Zusammenarbeit mit der...

2 Bilder

Kandidatenvorstellung läuft – Jugendparlamentswahlen stehen kurz bevor 1

Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm
Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 25.11.2014

23 junge Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener stellen sich in der ersten Dezemberwoche zur Wahl. Sie alle wollen für die nächsten zwei Jahre ins Jugendparlament. Alle zwischen 14 und 21 Jahren, die in Pfaffenhofen wohnen, hier ihre Ausbildung absolvieren oder zur Schule gehen, können ihre Stimme abgeben und so ihre künftigen Vertreter in der Stadt bestimmen. Die Wahllokale sind hier zu finden: • Montag, 1. Dezember,...

7 Bilder

Mitmachen, Mitreden und Mitwirken – Das Jugendparlament Pfaffenhofen

Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm
Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 27.10.2014

Sie sind zwischen 14 und 21 Jahre alt, treffen sich alle drei Wochen, gehen in Pfaffenhofen zur Schule oder wohnen hier: Insgesamt 15 Mitglieder hat das Jugendparlament Pfaffenhofen. Wenn man sich als Kandidatin oder Kandidat hat aufstellen lassen und schließlich bei der Wahl genügend Stimmen auf sich vereinen konnte, ist man für zwei Jahre im Amt. Das Jugendparlament, kurz Jupa genannt, ist Sprachrohr der Jugend in...

3 Bilder

Was? Junge Pfaffenhofener ins Jugendparlament - Ein Überblick

Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm
Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 20.10.2014

Pfaffenhofen: Utopia | Eine kurze Zusammenfassung, was es heißt, sich ins Jugendparlament wählen zu lassen: - Zwischen 14 und 21 Jahren sein - in Pfaffenhofen wohnen, zur Schule gehen oder eine Ausbildung machen - ungefähr einmal pro Woche eine gute Stunde Zeit haben, um sich zu treffen - Meinungen der Jugendlichen einholen - die Jugend in Pfaffenhofen gegenüber der Stadt vertreten - eigene Ideen und Vorschläge einbringen - beim...