offline

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm

141
Heimatort ist: Pfaffenhofen
141 Punkte | registriert seit 12.12.2012
Beiträge: 25 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 3 Gefolgt von: 9
Der "Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen e.V." trifft sich normalerweise jeden ersten Montag im Monat in seinen Räumlichkeiten im Seitengang der Spitalkirche (Hauptplatz 32). Zaungäste sind willkommen.

Der Verein wurde im Jahr 1903 gegründet, erster Vorstand war Stadtapotheker August Walter. Angehörige des Bezirksamts, die Bürgermeister der Märkte des Bezirks und der Abt von Scheyern bildeten damals die erweiterte Vorstandschaft.
Die Interessen und Ziele des Heimat- und Kulturkreises liegen schwerpunktmäßig auf Heimatgeschichte, Denkmal und Ensembleschutz sowie den Einsatz für ein Museum der Geschichte und Kultur Pfaffenhofens.
Der Verein veranstaltet jedes Jahr Exkursionen, Ausstellungsbesuche, Filmvorführungen, Diavorträge etc. und beteiligt sich am "Ferienprogramm für Kinder".

Vorstandschaft seit März 2017:
Erste Vorsitzende: Ursula Beyer
Zweiter Vorsitzender: Reinhard Haiplik
Kassenwart: Heinz Grimm
Schriftführer: Peter Eberhard
1. Beisitzer: Agnes Reuß
2. Beisitzer: Günter Helmbrecht


Kontakt: heimat.und.kulturkreis@gmail.com - Tel: 08441-803956 www.hkk-paf.de
1 Bild

Meinungsumfrage des Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen auf der Messe "Gut leben- gut wohnen"

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 18.10.2018

Die Teilnahme an der Pfaffenhofener Messe "Gut leben- gut wohnen" nutzte der Heimat- und Kulturkreis nicht nur, um sein neues Projekt vorzustellen, nämlich die Restaurierung der Weihnachtskrippe in der Spitalkirche (Siehe gesonderter Bericht), sondern auch für eine Umfrage, welche Schwerpunkte des Vereins den Besuchern am wichtigsten ist. Zur Auswahl standen: Förderung des Wissens um die Heimatgeschichte fachgerechte...

5 Bilder

Neues Projekt des Heimat- und Kulturkreises Pfaffenhofen: Restaurierung der Weihnachtskrippe in der Spitalkirche

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 18.10.2018

Pfaffenhofen: Spitalkirche | Die Teilnahme an der Pfaffenhofener Messe "Gut leben- gut wohnen" nutzte der Heimat- und Kulturkreis, um sein neues Projekt vorzustellen, nämlich die Restaurierung der Weihnachtskrippe in der Spitalkirche, eines einmaligen, auch überregional bedeutsamen kulturellen Kleinods aus dem 18. Jahrhundert. Zahlreiche Messebesucher zeigten Interesse, mehrere Spenden sind bereits eingegangen. Die über 250 Jahre alte Krippe mit ihren...

4 Bilder

Spuren Pfaffenhofener Vorfahren - von Archäologen freigelegt

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 02.10.2018

Wenn in Pfaffenhofen irgendwo Ausgrabungen stattfinden, recken viele Passanten neugierig die Hälse, um zu sehen, was zum Vorschein kommt. Nur selten erlauben Grundstücks-besitzer und Archäologen Führungen auf ihrem Grabungsgelände. Deshalb freuten sich gut 20 Pfaffenhofener über die Gelegenheit, sich vor Ort in der Baugrube von Peter Fuchs in der Münchener Straße 6 zu informieren, auch wenn kein Schatzfund zu erwarten...

5 Bilder

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen besucht die Altstadtfreunde Nürnberg

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 09.07.2018

Geheime Ecken Nürnbergs lernten die Pfaffenhofener Besucher bei einer Führung der besonderen Art kennen. Bericht auf www.hkk-paf.de

5 Bilder

Lichtblick in Lichthausen: historisches Bauernhaus ersteht in altem Glanz

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 14.05.2018

In Lichthausen bei Gerolsbach wird die Zeit zurückgedreht: Der junge Eigentümer eines alten Bauernhauses macht die Modernisierung der 1970-er Jahre wieder rückgängig, um dem Haus seinen alten Charme wiederzugeben. Der Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen durfte es im Mai besuchen und den Besitzer, Daniel Schreier, kennenlernen. Er erzählte begeistert die Geschichte des Hauses und was er noch damit vorhat, denn die...

1 Bild

Pfaffenhofener Häuser erzählen Geschichten

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 05.03.2018

Was gibt es zu erzählen über den Lotterwirt, die Marktapotheke, den Weilhammer? Häusergeschichten zu verschiedenen historischen Gebäuden in Pfaffenhofen finden Sie unter "Baukulturelles Erbe" auf der Homepage des Heimat- und Kulturkreises: www.hkk-paf.de. Viel Spaß beim Anschauen und Lesen! Die Serie wird in unregelmäßigen Abständen fortgesetzt.

1 Bild

Die Schwerpunkte des Heimat- und Kulturkreises im Jahr 2018

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 12.02.2018

Pfaffenhofen: Spitalkirchenanbau | Anfang Februar 2018 fand die Jahreshauptversammlung des Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen statt. Ein Wesentliches Thema der Versammlung war die Ensembleproblematik am Pfaffenhofener Hauptplatz. Seit 20. Dezember 2016 gibt es einen Beschluss des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs, nach dem in einem eingetragenen Ensemble wie es der Hauptplatz ist, kein Gebäude ohne Genehmigung des Denkmalamtes abgerissen werden darf,...

3 Bilder

Ausgrabungen in der Kellerstraße

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 18.10.2017

Bericht von Frieder Leipold unter "Neues" auf www.hkk-paf.de

4 Bilder

Kommunales Denkmalkonzept für Pfaffenhofen?

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 19.09.2017

"Ortstermin! - Aktiv für Bayerns baukulturelles Erbe“  Eine neue Veranstaltungsreihe des Denkmalnetzes Bayern nennt sich "Ortstermin! - Aktiv für Bayerns baukulturelles Erbe“. So ein Ortstermin fand am 15. September 2017 in Pfaffenhofen statt - organisiert vom Heimat- und Kulturkreis. Er stand unter dem Thema: Kommunales Denkmalkonzept als Lösungsansatz zur Problematik von Denkmal- und Ensembleschutz? Vom...

1 Bild

Neuer Kreisheimatpfleger für Bauwesen, Franz Grahammer

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 18.06.2017

Wie viel Veränderung verträgt ein Baudenkmal? Diese Frage beschäftigt Franz Grahammer, den neuen Kreisheimatpfleger für Bauwesen. Auf Einladung des Heimat- und Kulturkreises stellte er sich der Öffentlichkeit vor. Bericht auf hkk-paf.de unter "Neues"

1 Bild

Denkmal- und Ensembleschutz in Pfaffenhofen

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 01.12.2016

Denkmal- und Ensembleschutz waren Thema eines Gesprächs mit dem Generalkonservator Prof. Mathias Pfeil und weiteren Spitzenvertretern des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, zu dem Ursula Beyer, die Vorsitzende des Heimat- und Kulturkreises Pfaffenhofen, am 28. 11. 2016 eingeladen war. Unterstützt wurde sie von zwei Vertretern des Denkmalnetzes Bayern. Die Abendschau hat dazu einen zweiminütigen Beitrag gedreht, der...

2 Bilder

Archäologe aus Leidenschaft

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 28.02.2016

Rund 50 Zuhörer aller Altersgruppen - von 10 bis über 90 - kamen auf Einladung des Heimat- und Kulturkreises Pfaffenhofen zum Vortrag des Archäologen Bernd Kriens M.A. in den Hofbergsaal. Ohne Honorar, aus reiner Begeisterung, informierte er die gespannten Zuhörer sowohl über jüngste Entwicklungen seiner Wissenschaft als auch über seine Grabungen auf dem Areal des ehemaligen Café Herb und auf angrenzenden Flächen....

2 Bilder

Archäologie in Pfaffenhofen - Teil I: Fachvortrag und Fotoserie zum Café Herb

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 25.11.2015

Pfaffenhofen: Hofbergsaal | Archäologie konkret: Der Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen lädt ein zu einem anschaulichen Vortrag über Ausgrabungen in der Kreisstadt. Anschließend wird eine Fotoserie gezeigt zum ehemaligen Café Herb und zu den dortigen Grabungen. Der begeisterte Archäologe Bernd Kriens (MA), der schon wiederholt in Pfaffenhofen tätig war, bietet Einblick in seine Arbeit. Anhand von Anschauungsmaterial und Fotos erläutert er...

6 Bilder

Pfaffenhofen - Stadt ohne Museum

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 21.10.2015

Nun ist es endgültig: das Aus für das "Museum im Mesnerhaus" bzw. ein "Museum für sakrale Kunst und Volksfrömmigkeit" mit modernem Konzept im Spitalkirchenanbau. Die Sammlung soll Pfaffenhofen verlassen. Ilmmünster und Rohrbach haben Interesse bekundet. Damit ist die Chance vertan, eine Stätte zu schaffen, die sowohl die gewachsene Glaubensidentität Pfaffenhofens veranschaulicht, als auch Bildungsstätte und kultureller...

1 Bild

Neuester Grabungsfund auf dem Herb-Gelände

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 17.10.2015

Dieser winzige aber nicht minder interessante Gegenstand hat sich kurz vor Abschluss der archäologischen Grabungen auf dem Gelände des ehemaligen Café Herb gefunden. Es handelt sich höchstwahrscheinlich um den abgebrochenen Kopf einer Schachfigur. Das Besondere daran ist, dass er aus glasierter Keramik ist und an der Rückseite eine Kuhle besitzt, damit man ihn gut greifen kann (siehe Animation) Für Pfaffenhofen ist eine...