offline

Förderverein Amateurfunk in Pfaffenhofen e.V. (FAPAF)

15
Heimatort ist: Pfaffenhofen
15 Punkte | registriert seit 22.07.2015
Beiträge: 2 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Der Zweck des 2008 gegründeten gemeinnützigen Vereins ist die Förderung des Amateurfunks, insbesondere im Landkreis Pfaffenhofen a.d. Ilm.

Ein wichtiger Punkt ist die Öffentlichkeitsarbeit für den Amateurfunk, sowie die Heranführung von jugendlichen Interessenten an Elektronik und Funktechnik und die Ausbildung zum Erreichen des Amateurfunkzeugnisses.

Gefördert werden auch die Errichtung, der Betrieb und der Unterhalt der Pfaffenhofener Clubstation DL0PAF mit einer weltweiten Reichweite und der automatisch arbeitenden Relaisstation DB0XF in Sünzhausen für den gesamten oberbayrischen Raum.

Eine die gesamte Bevölkerung betreffende wichtige Aufgabe des Amateurfunks auch die Beratung von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) in Katastrophen- und Notfällen im Hinblick auf stabile Nachrichtenverbindungen. Auch hierbei ist der FAPAF e.V. beratend, unterstützend und helfend tätig.

Der vielleicht wichtigste Punkt des weltweiten Amateurfunks ist die Förderung der freundschaftlichen Zusammenarbeit zwischen allen Funkamateuren des In- und Auslands unabhängig von Politik, Nationalität und Religion.

2 Bilder

Amateurfunk: Opas Hobby? Von wegen!

Förderverein Amateurfunk in Pfaffenhofen e.V. (FAPAF)
Förderverein Amateurfunk in Pfaffenhofen e.V. (FAPAF) | Pfaffenhofen | am 27.10.2015

Ist der Amateurfunk im Zeitalter von Smartphones und Computern für die Tonne? Nein, ganz im Gegenteil. iPhone war gestern, jetzt kommt etwas viel Besseres, Amateurfunk! Die faszinierende Geschichte des Amateurfunks beginnt vor 100 Jahren. Seither basieren viele Innovationen der Funktechnik auf den Experimenten und Erfindungen von Funkamateuren. Das Hobby erfuhr durch die Radiotechnik zunächst einen ungeheuren Aufschwung....

Radiobasteln für Jugendliche im Sommerferienprogramm 2015

Förderverein Amateurfunk in Pfaffenhofen e.V. (FAPAF)
Förderverein Amateurfunk in Pfaffenhofen e.V. (FAPAF) | Pfaffenhofen | am 22.07.2015

Das Interesse am Basteln mit elektronischen Bauteilen ist groß. Transistoren, Widerstände und Kondensatoren aus alten, ausgeschlachteten Geräten oder aus dem Versandhandel sind am Anfang die Basis für preiswerte selbst gebaute Geräte, die auch tatsächlich funktionieren. An dem Basteltag im Rahmen des Ferienprogramms in Pfaffenhofen und Jetzendorf lernen die Teilnehmer die typischen elektronischen Bauteile kennen, wie...