offline

Bürgerenergie im Landkreis Pfaffenhofen eG

169
Heimatort ist: Pfaffenhofen
169 Punkte | registriert seit 04.06.2012
Beiträge: 31 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 1
Folgt: 2 Gefolgt von: 9
www.buergerenergie-pfaffenhofen.de

Bürgerenergie im Landkreis Pfaffenhofen Demokratisch, unabhängig und regional - das ist unsere Energie!

Etwas für die nachhaltige Energieversorgung in unserer Region tun und gleichzeitig eine Rendite erwirtschaften - das ist Bürgerenergie im Landkreis Pfaffenhofen. Bei uns können alle Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Unternehmen und Institutionen im Landkreis Pfaffenhofen die Energiewende in unserer Region mitbestimmen und mitgestalten.

Und auch Sie können mitmachen.

Werden Sie Genosschenschaftsmitglied und tätigen Sie sichere, nachhaltige Geldanlagen in erneuerbare Energieprojekte hier in der Region.
3 Bilder

BEG Pfaffenhofen ist Gründungsmitglied der Landesvereinigung "Bürgerenergie Bayern eV"

Bürgerenergie im Landkreis Pfaffenhofen eG
Bürgerenergie im Landkreis Pfaffenhofen eG | Pfaffenhofen | am 05.05.2014

Am Dienstag, 29.04.2014 in München, hat sich nach vorangegangenen Initiativ- und Satzungstreffen das bayerische Landesnetzwerk „Bürgerenergie Bayern eV" gegründet. Und die BEG Pfaffenhofen ist nicht nur Gründungsmitglied, sondern war mit Andreas Herschmann und Markus Käser auch Treiber der längst überfälligen Vereinigung. Über 30 Energiegenossenschaften aus ganz Bayern hatten sich an der Vorbereitung beteiligt. Aus Ihrer...

1 Bild

Bürgerenergie zahlt erste Rendite für Solarcarport aus 1

Bürgerenergie im Landkreis Pfaffenhofen eG
Bürgerenergie im Landkreis Pfaffenhofen eG | Pfaffenhofen | am 29.12.2012

Ende Juni diesen Jahres wurde mit dem Solarcarport am Bahnhof Pfaffenhofen das erste Großprojekt der Bürgerenergiegenossenschaft für den Landkreis Pfaffenhofen eG erfolgreich abgeschlossen. Ende des Jahres stehen nun die ersten Renditezahlungen für die Projektbeteiligungen an. Das Projekt wurde vornehmlich durch Bürgeranteile finanziert und innerhalb Rekordzeit fertig gestellt. Jeder Landkreisbürger konnte sich ab 1000...