offline

Adolf-Rebl-Schule Pfaffenhofen

Adolf-Rebl-Schule Pfaffenhofen
47
Heimatort ist: Pfaffenhofen
47 Punkte | registriert seit 23.07.2015
Beiträge: 8 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 3
Die Adolf-Rebl-Schule ist ein Förderzentrum mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Wir unterstützen und begleiten Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung im Alter von 3 bis 21 Jahren. Es werden die Fähigkeiten und Fertigkeiten der Schüler zur Bewältigung des Lebens mit einer Behinderung gestärkt und ihre Integration in die Gesellschaft gefördert.

Last-minute-Angebot: Adventskränze

Adolf-Rebl-Schule Pfaffenhofen
Adolf-Rebl-Schule Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 30.11.2018

Pfaffenhofen an der Ilm: Adolf-Rebl-Schule | nur heute am Freitag,30.11.18  bis 16 Uhr: Der Elternbeirat der Adolf-Rebl-Schule verkauft sehr schöne Adventskränze. Die frisch gebundenen Kränze können im Schulbüro der Adolf-Rebl-Schule erstanden werden.

1 Bild

Sommerfest des Heilpädagogischen Zentrums am Sonntag, den 08.07.18

Adolf-Rebl-Schule Pfaffenhofen
Adolf-Rebl-Schule Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 05.07.2018

Pfaffenhofen an der Ilm: Heilpädagogisches Zentrum | Zum traditionellen Sommerfest laden die Elternbeiräte der Adolf-Rebl-Schule, der Anna-Kittenbacher-Schule und die Heilpädagogische Tagesstätte die Bevölkerung am Sonntag, den 08. Juli 2018 in der Zeit vom 12 Uhr bis 17 Uhr sehr herzlich ein. Ein umfangreiches und buntes Rahmenprogramm mit vielen Spielen und Beschäftigungsmöglichkeiten wird wieder von Eltern und Mitarbeitern unserer Einrichtungen angeboten. Der...

2 Bilder

„Europa macht Schule“ – Spanien zu Gast in der Adolf-Rebl-Schule

Adolf-Rebl-Schule Pfaffenhofen
Adolf-Rebl-Schule Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 02.03.2018

„Europa macht Schule“ heißt ein Programm zur Förderung der Begegnung unter Europäer/-innen des DAAD. Unter vielen Bewerbern ist die Adolf-Rebl-Schule ausgewählt worden und wir konnten nun daran teilnehmen. Europäische Gaststudierende kommen als Botschafter ihres Landes in den deutschen Schulunterricht. Die Schülerinnen und Schüler erhalten dadurch einen persönlichen Zugang zu einem anderen europäischen...

4 Bilder

Mit Odin macht die Schule Spaß – Der Schulhund in der Adolf-Rebl-Schule

Adolf-Rebl-Schule Pfaffenhofen
Adolf-Rebl-Schule Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 27.03.2017

Wenn Florian aus dem Schulbus steigt, ist seine erste Frage: „Ist Odin da?“ Florian besucht die Adolf-Rebl-Schule, das Förderzentrum für geistige Entwicklung. Der Labrador „Odin“ ist der Schulhund. Er hat zusammen mit seiner Besitzerin, der heilpädagogischen Förderlehrerin Doris Schneider, eine umfangreiche Ausbildung in tiergestützter Pädagogik und Therapie absolviert. Ein Hund in der Schule schafft eine entspannte...

1 Bild

Ich-Du-Wir -Sprechen immer und überall

Adolf-Rebl-Schule Pfaffenhofen
Adolf-Rebl-Schule Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 22.02.2017

Unserer Schule ist es gelungen, in das europaweite Erasmus+Schulprogramm (Lernmobilität von Einzelpersonen, KA1) aufgenommen zu werden. 2017 werden Lehrkräfte unserer Schule einwöchige Fortbildungsveranstaltungen in ganz Europa besuchen. Durch unsere erfolgreiche Bewerbung für das Erasmus+ Programm wird die Finanzierung der Fortbildungsreihen durch die Europäische Union ermöglicht. Themen, wie „Apps im Unterricht“ (Irland),...

1 Bild

Sommerfest der Adolf-Rebl-Schule und der Anna-Kittenbacher-Schule

Adolf-Rebl-Schule Pfaffenhofen
Adolf-Rebl-Schule Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 13.02.2017

Pfaffenhofen an der Ilm: Heilpädagogisches Zentrum | Am 09.07.2017 findet das traditionelle Sommerfest der Adolf-Rebl- und der Anna-Kittenbacher-Schule statt. Die großen und kleinen Besucher erwartet wieder ein vielfältiges Angebot an Spielstationen, Vorführungen und Essensständen.

1 Bild

Tatkräftige Hilfe der Goaßlschnoizer für die Adolf-Rebl-Schule

Adolf-Rebl-Schule Pfaffenhofen
Adolf-Rebl-Schule Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 21.09.2016

Die Pfaffenhofener Goaßlschnoizer haben sich unter Leitung von Günther Speth spontan zu einer guten Tat überreden lassen. Seit 3 Jahren wünschen sich die Kindergarten-Gruppen der Adolf-Rebl-Schule ein Gerätehäuschen für ihre Spiel- und Fahrgeräte. Nun war es soweit: Es konnte ein von der Regierung finanziertes Häuschen angeschafft werden und der Bauhof hat die Bodenplatte gelegt. Aber nun war niemand da, der den Bausatz...

2 Bilder

Die Adolf-Rebl-Schule - individuelles Lernen für Schüler mit geistiger Behinderung

Adolf-Rebl-Schule Pfaffenhofen
Adolf-Rebl-Schule Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 23.02.2016

„Herzlich willkommen im Cafe´ Regenbogen“ heißt es meist am Dienstag in der Adolf-Rebl-Schule. Es gibt leckere Kuchen und kleine Gerichte, die die Schüler der Berufsschulstufe selbst zubereitet haben. Jeweils die Hälfte der anderen Klassen kann dann das schuleigene Cafe´ besuchen. Für alle wäre der Andrang zu groß. Die Berufsschulstufenschüler erledigen dabei alles selbst, vom Einkauf über die Speisenzubereitung und das...