„Wichtelzeit und Weihnachtszauber“ ist eröffnet - Christkindlmarkt mit abwechslungsreichem Rahmenprogramm bis 23. Dezember

Pünktlich zum ersten Advent wurde am Freitagabend die Aktion „Wichtelzeit und Weihnachtszauber“ eröffnet. Der Christkindlmarkt vor dem Rathaus war schon vom ersten Tag an ein Besuchermagnet und auch die Wichtelaktion samt Bastelzelt kam bei Groß und Klein gut an. Viel Anklang fand auch wieder das Engelsspiel am Sonntagabend, bei dem diesmal die junge Sängerin Stefania Lerchl die Hauptrolle spielt.

Offiziell eröffnet wurde der Christkindlmarkt am Freitagabend vom Zweiten Bürgermeister Albert Gürtner, Stadtrat Richard Fischer als zuständigem Referenten, Philipp Schleef, dem Organisator des Christkindlmarktes, sowie der Pfaffenhofener Volksfestkönigin Juliane Heindl. Für die richtige Stimmung sorgte dabei ein Ensemble der Stadtkapelle mit traditionellen Weihnachtsliedern.

Mit dem schönen Christkindlmarkt samt der Wichtelaktion, dem Krippenweg des Vereins Lebendige Innenstadt und den beleuchteten Häuserfassaden ist heuer bis zum 23. Dezember für eine stimmungsvolle Advents- und Weihnachtszeit in der Pfaffenhofener Innenstadt gesorgt. An den Wochenenden werden auch wieder Kutschfahrten durch die Innenstadt angeboten, und außerdem laden montags und mittwochs um 18 Uhr die Stadtführer zu Fackelstadtführungen ein.

Der echte Weihnachtswichtel, der pünktlich zur Eröffnung des Christkindlmarktes wieder in seine hübsche Wichtelhütte auf dem Hauptplatz eingezogen ist, bietet auch heuer seinen beliebten Geschenke-, Verpackungs- und Lieferservice an. Und gleich nebenan lädt das Bastelzelt alle Kinder zum Backen und Basteln ein, während die Eltern den Christkindlmarkt besuchen oder ein paar Einkäufe erledigen.

Auf der Bühne vor dem Rathaus gibt es ein täglich wechselndes Programm. Am Dienstag, 3. Dezember, tritt der Kinderchor der Kita Burzlbaam um 16.30 Uhr auf und um 19 Uhr die Gruppe „Quattro Stagioni“. Am Mittwoch von 16 bis 21 Uhr zeigt der Eiskunstschnitzer sein Können und am Donnerstag ab 19 Uhr heißt es „Weihnachten rockt und swingt“ mit Pete Louis. Am Freitag, 6. Dezember besucht der Nikolaus von 17 bis 18 Uhr den Christkindlmarkt, und auf der Bühne sind ab 17 Uhr das Drehorgelorchester und ab 19 Uhr das Trio Fatale zu hören. Am Samstag tritt um 16 Uhr das Kinderflöten- und Klarinettenensemble der Städtischen Musikschule auf und ab 20 Uhr gibt es ein stimmungsvolles Musikfeuerwerk. Am 2. Adventssonntag sind ab 16 Uhr die Feimbo Singers zu hören, bevor um 18 Uhr am Rathaus als wöchentliches Höhepunkt das Engelsspiel mit Stefania Lerchl beginnt.

Viele weitere Informationen und das genaue Programm gibt es in einem „Wichtelzeit und Weihnachtszauber“-Magazin und im Internet auf www.pfaffenhofen.de/wichtelzeitundweihnachtszauber oder www.wichtelzeitundweihnachtszauber.de .
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.