Wanderausstellung „Was heißt schon alt?“

Wann? 21.03.2019

Wo? Seniorenbüro - Hofbergsaal, Hofberg 7, 85276 Pfaffenhofen DEauf Karte anzeigen
"Weit entfernt und doch so nah" (Foto: Sandra Niermann)
Pfaffenhofen: Seniorenbüro - Hofbergsaal | Mit dem Programm „Altersbilder“ lädt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend dazu ein, unsere möglicherweise erneuerungsbedürftigen Vorstellungen vom Leben im Alter auf den Prüfstand zu stellen. Die Ausstellung „Was heißt schon alt?“ zeigt eine Vielzahl gelungener Beiträge zum gleichnamigen Foto- und Videowettbewerb.

Der Schwerpunkt der Motive liegt dabei deutlich auf den positiven Aspekten individueller Lebensgestaltung und zwischenmenschlicher Kontakte. Es sind anrührende, vielfach humorvolle Momentaufnahmen, die zum Genießen, Schmunzeln und Nachdenken einladen und in jedem Fall ein ganz klares Ja zum Leben deutlich machen, altersbedingte Einschränkungen hin oder her.

Offizielle Eröffnung am 13. März
Die Ausstellung ist bereits ab dem 11. März zu sehen. Eine Auftaktveranstaltung mit der offiziellen Eröffnung der Ausstellung durch Bürgermeister Thomas Herker findet am Mittwoch, 13. März um 18.30 Uhr statt. Bei musikalischer Unterhaltung haben die Besucher an diesem Abend die Gelegenheit, die Sammlung der aussagekräftigen Fotografien zu besichtigen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Öffnungszeiten
Bis einschließlich 21. März kann die Ausstellung zu den üblichen Öffnungszeiten des Seniorenbüros besucht werden: Montag bis Donnerstag von 9 bis 12 und 13bis 16 Uhr sowie Freitag von 9 bis 12 Uhr. Der Eintirtt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.