Sommerkonzert von Chorisma als „Best of“

Der Frauenchor Chorisma e. V. (früher Frauenchor der Liedertafel Pfaffenhofen) ist zehn Jahre alt. Anlässlich dieses Jubiläums planen die Sängerinnen um Chorleiter Albin Scherer in diesem Jahr ein „Best of“-Programm. Immerhin ist längst eine große Menge an Chorliteratur zusammen gekommen, die eine erneute Aufführung allemal wert ist. Das Konzert im Rahmen des Pfaffenhofener Kultursommers am Samstag, 13. Juli um 20 Uhr im Mehrzweckraum der Georg-Hipp-Realschule statt.

Von Mozart und Schubert über Schumann bis hin zu Popsongs wie „Sound of Silence“ oder „Engel“ von Rammstein ist an diesem Abend alles dabei – und der Chor freut sich sehr darauf. Dazu gibt es, wie bei jeder Best-of-Sammlung üblich, auch einige neue Stücke zu hören.

Begleitet wird Chorisma am Flügel von Kulturförderpreisträger Max Hanft, der inzwischen seit vielen Jahren mit den Orchestern und Chören des Bayerischen Rundfunks arbeitet und so auch international unterwegs ist. Beteiligt ist außerdem der Klarinettist Benedikt Klügl, der bereits das Chorisma-Konzert auf der Pfaffenhofener Gartenschau 2017 bereichert hatte.
Eintritt auf Spendenbasis.

Weitere Infos gibt es unter www.pfaffenhofen.de/kultursommer oder www.facebook.de/pfaffenhofener.kultursommer .
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.