Pfaffenhofener Jubiläums-Delegation in Valjevo/Serbien

Scheckübergabe von Stefan Daubner in Höhe von EURO 250 an Musikschulleiterin Suzana Peric.
Aus Anlass des 2ojährigen Bestehens des Vereins „Freundschaft mit Valjevo e.V.“ und des 15jährigen Bestehens des HALLERTAUER-Regionalgeldes reisten in der vergangenen Woche Manfred „Mensch“ Mayer, Bernhard „Wacky“ Singer, Helene Charitou und Stefan Daubner nach Valjevo in Serbien. Bei einem Festakt in der dortigen Musikschule wurde neben einer Fotoausstellung über Pfaffenhofen die CD „Klassisch: West & Ost“ vorgestellt, die im März in der Pfaffenhofener Künstlerwerkstatt eingespielt wurde. Die beiden Zwillingsschwestern Suzana Peric und Snezana Stevanovic spielten auf der Violine zusammen mit Milica Prodanovic am Klavier Stücke aus dem Programm der CD. Stefan Daubner vertrat das Schyren-Trio, deren Mitglieder Christiane Sauer und Marie-Therese Daubner leider nicht mitreisen konnten am Klavier. Zusammen mit den serbischen Musikerinnen spielte Daubner dann am Kontrabass ein Medley aus dem aktuellen Musical TISA, das eigens für diese Besetzung arrangiert wurde. Am Ende der Veranstaltung übergab Daubner einen Scheck in Höhe von EURO 250.- an Musikschulleiterin Suzana Peric. Dies ist die Hälfte des Preisgeldes, das im Oktober im Projektwettbewerb des Pädagogischen Austauschdienstes für das Opernprojekt „Dido und Aeneas“ ausbezahlt wurde. Die Aufführungen der englischen Barockoper fanden im vergangenen Jahr in Valjevo, Pfaffenhofen und München statt und wurden von der Kultusministerkonferenz gewürdigt als „herausragendes Projekt mit außerordentlichem Engagement zur Förderung von Schulpartnerschaften“.

Die Pfaffenhofener Delegation berichtete auch im Regionalfernsehen über die vielfältigen gemeinsamen Aktivitäten und Projekte der beiden Städte und überzeugte sich bei einem Besuch der Caritas-Station von der nachhaltigen Arbeit der serbischen Partner.

Auf der CD „Klassisch: West & Ost“ sind neben Werken serbischer Komponisten in der Besetzung für Violine und Klavier auch Stücke für Klaviertrio (darunter Daubners Medley aus TISA) zu hören. Die serbischen und deutschen Musiker spielen außerdem zusammen in der Besetzung für Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass und Klavier im Quintett. Im 24-seitiges Booklet der CD sind weitere Informationen zur Musik, zur Geschichte der Freundschaft zwischen Valjevo und Pfaffenhofen und über das Gemeinwohlgeld HALLERTAUER enthalten.

Die CD ist in der Buchhandlung Kilgus oder direkt über den Verein HALLERTAUER REGIOnal (08441-72023/AB) erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.