Nachwuchsbandfestival „Saitensprung“ erstmals an neuem Standort

Prior the End übernehmen das Amt der Schirmherrenband

Nach der Neuauflage des Dröhnodroms im vergangenen Jahr wird 2018 das Saitensprung-Open-Air wieder wie gewohnt am Feiertag Christi Himmelfahrt, also am 10. Mai stattfinden. Insgesamt zehn Nachwuchsbands spielen von 12 Uhr mittags bis 23 Uhr um die Gunst des Publikums.

Dieses Jahr steht die Open-Air-Bühne erstmals im Sport- und Freizeitpark des Gartenschaugeländes, direkt zwischen den Tennisplätzen und dem Beachvolleyballfeld. Die gewohnte Atmosphäre mit unterschiedlicher Musik, gemütlichen Sofas und einem Biergarten mit Essen und kühlen Getränken wird durch viel Grün, die nahe liegende Ilm und ein offen zugängliches Gelände ergänzt – und das alles, wie bisher, bei freiem Eintritt.

Ein Ziel beim Saitensprung ist es, den jungen Musikern eine Plattform zu bieten, mit deren Hilfe sie sich vor größerem Publikum präsentieren können. Außerdem gibt es von der bunt besetzten Expertenjury nicht nur eine simple Bewertung des Auftritts, sondern konstruktive Tipps und individuelles Feedback. Auf diese Weise haben alle teilnehmenden Bands etwas vom Saitensprung: Sie können vorankommen und sich weiterentwickeln.

Einen Teil der Jury stellen auch immer Vertreter der Schirmherrenband. In diesem Jahr übernehmen Prior the End dieses Amt. Die fünf Musiker aus Rohrbach waren noch vor einigen Jahren selbst Teilnehmer des Wettbewerbs, konnten mittlerweile jedoch einen beeindruckenden Werdegang zurücklegen. Der Kontakt zur Stadtjugendpflege Pfaffenhofen ist aber geblieben, sie spielen nicht nur regelmäßig Konzerte in ihrem „Wohnzimmer“ , wie sie das Jugendzentrum Atlantis liebevoll nennen, sondern feierten dort auch die Release-Party ihres Studioalbums.

Die Stadtjugendpflege verfolgt mit dem Nachwuchsfestival das Ziel, die lokale Musikszene zu fördern und jungen Musikern eine große Bühne zu bieten. Dadurch haben sie die Möglichkeit, sich vor großem Publikum auszuprobieren und zu präsentieren. Zusätzlich zu dieser Erfahrung und den wertvollen Tipps der Jury können die besten drei Bands auch einiges gewinnen, zum Beispiel einen Auftritt beim Humulus Lupulus Festival.

Das Team der Stadtjugendpflege freut sich auf einen musikalischen Vatertag mit hoffentlich schönem Wetter und vielen Besuchern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.