MEMO! am 4. August - Familientreffen bei Muffats

Pfaffenhofen: Spitalkirche | Am 4. August spielen die Geigerin Rita Brunner und der Kirchenmusiker aus Aichach Werke von Vater und Sohn Muffat.

Vater Georg und Sohn Gottlieb Muffat zählen zu den bedeutendsten Komponisten für Tasteninstrumente des Barock. Als internationale Musiker vereinten sie Einflüsse aus Frankreich, Italien und Süddeutschland/Österreich in ihren Werken. Auf dem Programm stehen virtuose Cembalowerke und die berühmte Violinsonate in D, die sich durch Spielfreudigkeit und die Lust am harmonischen Experiment auszeichnet. Zu hören sind die Werke im Originalklang der damaligen Zeit, gespielt auf einem historischen Cembalonachbau von Alois Kammerl, Kirchenmusiker in Aichach und Rita Brunner auf der Barockvioline.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.