Maria im Dornwald bei strahlendem Sonnenschein

Der Pfaffenhofener Chor "Chorisma" probt für die Adventskonzerte

Die Sängerinnen und Sänger von Chorisma verbrachten am vergangenen Wochenende trotz traumhaftem Wetter nur wenig Zeit im Freien: Auf dem Probenwochenende in Leitershofen bei Augsburg wurde intensiv am bevorstehenden Konzert gearbeitet. Es gab viel zu tun, schließlich präsentiert Chorisma auch in diesem Jahr etwa eine Stunde Programm, darunter viele a-capella-Chorsätze. Das will geprobt werden.

Chorleiter Albin Scherer schätzt das konzentrierte Arbeiten mit seinem Chor abseits des Alltags: Fünf Probenblöcke an drei Tagen führen zu vorzeigbaren Fortschritten und das gemeinsame Vorankommen macht allen Beteiligten großen Spaß. Neueinsteiger und Projektsänger finden an diesem Wochenende Anschluss an den Chor und darüber hinaus bleibt hier auch mehr Zeit für Gesangstechnik und Stimmbildung.

Das Probenwochenende ist bei Chorisma ein fester Bestandteil des Jahresablaufs. Schon seit vielen Jahren bereitet sich der Chor so auf das alljährliche Konzert am vierten Adventswochenende vor. Und das ist ja schon gar nicht mehr so fern!

Die erste Veranstaltung findet am Samstag, den 22.12.2018 um 19 Uhr in der Pfarrkirche Maria Verkündigung in Niederscheyern statt, eine zweite Gelegenheit bietet sich dann am Sonntag, den 23.12.2018 um 16 Uhr in der Spitalkirche Pfaffenhofen.

Das vielfältige Programm führt in stimmungsvollen Chorsätzen durch die Weihnachtsmusik verschiedener Jahrhunderte. Freuen Sie sich auf deutsche und europäische Advents- und Weihnachtslieder, auf traditionelle Melodien in teils neuem Gewand, und auf festliche klassische Werke passend zur besinnlichen Vorweihnachtszeit. Es erwarten Sie viele klangvolle Sätze für gemischten Chor a cappella aber auch mit festlicher Orgelbegleitung von Michael Sandt.

Der Eintritt ist bei beiden Konzerten frei, der Chor freut sich bei dieser Gelegenheit aber sehr über Spenden für weitere musikalische Projekte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.