Kunstkreis Pfaffenhofen: Die „40ste“ – Jubiläumsausstellung

Wann? 19.01.2020

Wo? Städtische Galerie im Haus der Begegnung, Hauptplatz 46, 85276 Pfaffenhofen an der Ilm DEauf Karte anzeigen
Pfaffenhofen an der Ilm: Städtische Galerie im Haus der Begegnung | Die „40ste“: Jubiläumsausstellung des Kunstkreises Pfaffenhofen im Januar
Als im Januar 1980 der damalige Hobbykunstkreis Pfaffenhofen zu seiner ersten Ausstellung einlud, konnte noch niemand ahnen, dass sich daraus eine Pfaffenhofener Institution entwickeln würde. Die damaligen fünf Aussteller zeigten ihre Ölbilder, Schnitzereien, Zeichnungen und anderes an fünf aufeinander folgenden Tagen und konnten damit einen großen Publikumserfolg erzielen.
Zum Jubiläum präsentiert der Kunstkreis Pfaffenhofen nun im Januar 2020 in der Städtischen Galerie im Pfaffenhofener Haus der Begegnung seine Ausstellung unter dem Titel „Die 40ste“. Die Künstlerinnen und Künstler haben sich bewusst gegen ein Thema entschieden, entspricht doch diese Themenfreiheit der ursprünglichen Idee, die Künstler das ausstellen zu lassen, was sie im Laufe der letzten Monate geschaffen haben. So kann nun jeder zu der Ausstellung das beitragen, was ihn künstlerisch bewegt hat. Zu sehen sind aktuelle „Lieblingsstücke von Uwe Albert, Doris Bark, Ulrike Blechschmidt, Dorothee Bornemann, Sonja Frimmer, Sigrid Günther, Bärbel Klier, Rosemarie Klimt, Gerda Kohlhuber, Julia Lichtenstern, Alejandra Ott, Conny Paulsen-Knop, Dr. Uwe Quade, Ingwelde Reinhold, Margarete Romsauer, Hannegret Thielitz, Gerti Wetterich und Heidi Wilhelm.
Die Vernissage findet am Freitag, 3. Januar um 19.30 Uhr in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung statt. Anschließend ist die Ausstellung vom 4. bis 19. Januar zu den neuen Öffnungszeiten der Galerie zu sehen: Montag bis Freitag von 9 bis 12 und 13.30 bis 16.30 Uhr sowie Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt in die Städtische Galerie ist immer frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.