Jede Menge los in der Innenstadt: Freitag Lange Nacht der Kunst und Musik

Die Lange Nacht der Kunst und Musik ist der Höhepunkt des Pfaffenhofener Kultursommers. Am Freitag, 28. Juni von 17 Uhr bis weit in die Nacht ist in der gesamten Innenstadt wieder viel geboten – von Live-Musik an allen Ecken über Ausstellungen, Kunstaktionen und Streetfood bis zu Walking Acts und jeder Menge Kinderunterhaltung. Auch die Gastronomie und die Geschäfte haben sich zur langen Pfaffenhofener Einkaufsnacht viele interessante und unterhaltsame Aktionen einfallen lassen.

Der Eintritt ist frei – und ein Besuch bei der „Langen Nacht“ lohnt sich in jedem Fall. Bei schlechtem Wetter finden die meisten Veranstaltungen in den Innenräumen statt.
Für die „Lange Nacht“ wird der gesamte Hauptplatz ab 13 Uhr zur „Fußgängerzone“, und auch die untere Löwenstraße, die Frauenstraße, die Weilhammer Klamm, die Auenstraße (ab Parkhaus-Einfahrt), der Hofberg, die Sonnenstraße, das Platzl und die Untere Stadtmauer werden für den Verkehr gesperrt.

Die Stadtbusse fahren am Freitag wie an jedem Werktag. Ab 12 Uhr kann allerdings der Hauptplatz nicht mehr angefahren werden und auch die Kellerstraße kann nicht mehr bedient werden. Der Ein- und Ausstieg wird sich daher auf die Haltestelle an der Schulstraße konzentrieren.

Parkplätze stehen rund um die Innenstadt zur Verfügung. In der Scheyerer Straße werden vier Parkplätze als Behindertenparkplätze ausgewiesen. Kostenlos parken kann man u. a. auf dem Volksfestplatz und auf dem Parkplatz Hirschberger Wiese. Ab 18 Uhr ist auch auf den sonst gebührenpflichtigen Parkplätzen, wie z. B. Sparkassenplatz und Tiefgarage unter der Post, das Parken kostenlos.

Die Lange Nacht der Kunst und Musik beginnt um 17 Uhr. Die Geschäfte der langen Einkaufsnacht haben von 17 bis 22 Uhr geöffnet.

Das ausführliche Programm mit allen Höhepunkten der „Langen Nacht“ findet man in einem Programmflyer und im Internet unter www.pfaffenhofen.de/nachtderkunst.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.