Gaudilesung "Boarisch g´ret, g´sunga und g´spuit"

Wann? 28.01.2018 14:30 Uhr

Wo? Naturfreundeheim, Ziegelstraße 88, 85276 Pfaffenhofen DEauf Karte anzeigen
Pfaffenhofen: Naturfreundeheim | Die Gaudilesung des Fördervereins Bairische Sprache und Dialekte e.v. findet heuer am Samstag, den 27. Januar um 19.30 Uhr und am Sonntag, den 28. Januar um 14.30 Uhr im Naturfreundeheim statt.

Unter dem Titel "Boarisch g´ret, g´sunga und g´spuit" werden lustige Gedichte und Verse sowohl von der Organisatorin Uschi Kufer, als auch von Katharina Radlmeier und Albert Lönner vorgetragen. Für die musikalische Untermalung der mittlerweile festen Faschingsinstitution sorgen sowohl der "Giadasdorfer Dreiklang", de "Er und Sie Musi" und de "Münchner Salettlmusi".

Der "Giadasdorfer Dreiklang" besteht aus dem Duo de "Er und Sie Musi" und Anita Rottenkolber aus Dietersdorf. Er und Sie, das sind Max Beer und Rosi Karger. Die beiden singen und spielen seit 1998 mit wachsender Freude zusammen. Ihr Liedgut kommt aus allen Ecken der „echten“ Volksmusik; es reicht vom geistlichen Lied bis zum Wirtshauslied. Mit der "Münchner Salettlmusi" wird die bayerische Musik zum Erlebnis: München, Berge, Seen und bayerische Kultur verbinden sich zu einem königlich-bayerischen Musikgenuss. Die Gruppe besteht aus Hans Kröll und Konrad Müller an der Trompete und am Flügelhorn, aus Sebastian Sager, Erwin Gaulhofer und Thomas Höger an der Posaune und aus Elmar Walter, der die Tuba spielt.

Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.