Dorfchronik Affalterbach ist fertiggestellt

Wann? 24.11.2019 19:00 Uhr

Wo? Gasthaus Neumeir (Alter Wirt), Geisenfelder Straße 9, 85276 Pfaffenhofen DEauf Karte anzeigen
Pfaffenhofen: Gasthaus Neumeir (Alter Wirt) | Am 24. November 2019 um 19.00 Uhr präsentiert Rudolf Schmid sein neuestes Werk „Dorfchronik Affalterbach, Bachappen, Eckersberg und Haimpertshofen“ in Uttenhofen beim Alten Wirt. Hierzu sind alle Bewohner dieser Orte und alle Interessenten der Heimatforschung herzlich eingeladen.

Nach den Dorfchroniken Uttenhofen (2013) und Gundamsried mit Kleinreichertshofen und Eja (2016) hat der Heimatforscher Rudolf Schmid nun abschließend eine Dorfchronik von Affalterbach mit den Orten Bachappen, Eckersberg und Haimpertshofen (entspricht dem Schul- und Kirchensprengel) verfasst. Er hat damit den großen Bereich der Gesamtpfarrei Affalterbach, Uttenhofen, Gundamsried chronistisch erfasst, denn das Pfarrarchiv ist, neben den staatlichen Archiven, die Hauptquelle und Basis dieser Dorfchronik.

Die Dorfchronik ist in drei wesentliche Abschnitte unterteilt:
  1. In der Ortschronik werden Historie und soziale Struktur, sowie das bäuerliche Leben im Lauf der Jahrhunderte, von der Besiedlung bis zur Gegenwart, detailliert geschildert.
  2. Die Haus- und Hofchronik beschreibt Besonderheiten und Besitzer jedes Anwesens über viele Generationen, teilweise bis in das 15. Jahrhundert.
  3. Das Ortsfamilienbuch ermöglicht Ihnen eine individuelle Familienforschung innerhalb der beschriebenen Ortschaften mit sicherlich vielen überraschenden Erkenntnissen über Ihre Abstammung und Verwandtschaft.

Diese Dorfchronik umfasst 722 Seiten und ist mit über 700 Abbildungen aus der Vergangenheit sowie Gegenwart illustriert und farbig sehr aufwändig gestaltet. Obwohl der Preis die Selbstkosten kaum deckt, ist die Dorfchronik ab sofort zum Preis von 60 € erhältlich bei:
  • Rudolf Schmid, Ilmsiedlung 7, 85276 PAF-Uttenhofen, Tel. 08441 – 1729
  • Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte, Filiale Uttenhofen
  • Bürgerbüro der Stadt Pfaffenhofen (Rathaus, EG links)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.