Die "grande nation" in Pfaffenhofen

Schöne Französische Nacht auf dem Hauptplatz

Ein schöner Sommerabend mit südländischen Temperaturen, französischem Essen und französische Musik – man konnte sich fast fühlen wie im Urlaub in der „grande nation“. Die Stadt Pfaffenhofen lud am Samstagabend im Rahmen ihres Kultursommers zur Französischen Nacht ein und schnell waren alle Plätze auf dem schönen Platz vor dem Rathaus besetzt.

Reinhard Haiplik, Stadtratsreferent für Interkulturelles, freute sich sichtlich darüber, dass diesmal Frankreich im Mittelpunkt der Internationalen Nacht steht, nachdem es in den letzten Jahren bereits eine Italienische, Griechische und Türkische Nacht gegeben hatte. Frankreich, so bekannte Haiplik, ist seine große Liebe unter den europäischen Ländern, und als Romanist und Französischlehrer nutzte er die Gelegenheit auch gern, um seine Begrüßungsansprache auf Französisch noch einmal zu wiederholen.

Die bezaubernde Sängerin Juliette Brousset und ihre Band „Moi et les autres“ verbanden gekonnt Tango, Musette, Swing und das klassische französische Chanson und kamen damit beim Publikum sehr gut an. Juliette Brousset führte charmant durch den Abend, übersetzte akzentfrei ihre Liedtexte ins Deutsche und mischte sich mit ihren Musikern zwischenzeitlich sogar unter die Zuschauer.

Dazu gab es französischen Wein und typisches Essen wie Quiche Lorraine und Elsässer Flammkuchen, Ragout fin und Crêpes oder auch Käse und Baguette von mehreren Pfaffenhofener Gastronomen und Geschäften, die den großen Ansturm zeitweise kaum bewältigen konnten.

Das Wetter schlug am Samstag einige Kapriolen und ein kräftiger Regenguss machte die Vorbereitungen und Aufbauarbeiten für alle Beteiligten rund um Kulturmanager Sebastian Daschner und sein Team nicht gerade einfach. Doch rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung war die Sonne wieder da und so genossen die Besucher eine zunächst heiße, später dann wunderbar laue Französische Nacht vor der stimmungsvoll illuminierten Rathauskulisse.

An selber Stelle und bei hoffentlich ebenfalls schönem Wetter findet am kommenden Sonntag das Abschluss-Open-Air des Pfaffenhofener Kultursommers 2015 statt. Ab 18.30 Uhr ist zunächst die junge Münchener Sängerin und Songwriterin Ami Warning zu hören und anschließend gibt die Band „Ganes“ aus Südtirol ein Konzert. Für Essen und Getränke wird gesorgt und der Eintritt ist wie immer frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.