vhs Pfaffenhofen fährt wieder nach Berlin

4Bilder

Die Volkshochschule Pfaffenhofen lädt auch in diesem Jahr wieder im Spätsommer zu ihrer beliebten Studienfahrt nach Berlin ein. „Mit seiner bewegten Geschichte und seiner spannenden Gegenwart gehört Berlin ohne Zweifel zu den großen Metropolen der Welt“, ist Dr. Johann Widmann überzeugt, der auch dieses Jahr die Reise wieder leitet.
Auf dem Programm der viertägigen Busreise von Donnerstag, 18. bis Sonntag, 21. September, stehen neben der Besichtigung der berühmten Sehenswürdigkeiten, wie Brandenburger Tor, Prachtstraße „Unter den Linden“, Kurfürstendamm und Berliner Dom auch ein Besuch im Deutschen Bundestag mit Besichtigung des Plenarsaales und der Glaskuppel am Reichstagsgebäude. „Nicht nur bei einer Stadtrundfahrt mit dem Bus, sondern auch aus einer ganz anderen Perspektive wird die Reisegruppe die Hauptstadt kennen lernen, nämlich vom Wasser aus bei einer Fahrt auf der Spree mitten durch das Parlamentsviertel und das Stadtzentrum“, verspricht die vhs.
Am Abend locken dann die bekannten Theater, wie die Deutsche Oper, das Musical Theater Berlin, der Friedrichstadtpalast oder das Varietè-Theater Wintergarten.
Das "Sahnehäubchen" der Reise bildet ein Ausflug nach Potsdam zum Schloss Sanssouci, der ehemaligen Sommerresidenz Friedrichs des Großen.
Das genaue Reiseprogramm zu der Reise (265 Euro) kann bei der vhs unverbindlich angefordert werden: Telefon (08441) 490480. Es ist aber auch im Internet zu finden unter https://vhs.landkreis-pfaffenhofen.de/.

Autor:

vhs Landkreis Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

Hauptplatz 22, 85276 Pfaffenhofen
+49 8441 490480
vhs@landratsamt-paf.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen