Künstlerateliers zu vergeben
Neuer Pfaffenhofener Kunstverein sucht neue Mieter für Kreativquartier

Atelier von Rosa Rauscher (c) Caro Wessolek

Mit Bewerbungsfrist bis zum 31. Januar 2021 werden die auf ein Jahr befristeten Künstler-Ateliers im Pfaffenhofener Kreativquartier Alte Kämmerei vom Neuen Pfaffenhofener Kunstverein ausgeschrieben. 14 Räume sind aktuell belegt und sollen im nächsten Jahr neu bezogen werden. Aktuelle Mieter können sich gern erneut bewerben. Kämmeraden sind derzeit die Goldschmiedemeisterin Konstanze Mäschle, der Maler und Illustrator Alexander Zöbisch, der Maler und Kalligraf Patrick Hartl sowie die Malerin Rosa Rauscher, Maria Cetinbas, Michael Lederhofer, Sebastian Daschner (Malerei), Andreas Dill (Malerei und Graffiti), Rawle Harper (Zeichnung), Patricia Reichensdörfer mit Franz Xaver Dirndl sowie Caro Wessolek (Hopfenseil/ Hundeleinen).
Mehr dazu auf der website: Neuer Pfaffenhofener Kunstverein
sowie auf Facebook

Autor:

Neuer Pfaffenhofener Kunstverein aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen