Taekwondo im Schäferhund Verein

3Bilder

Seit der ersten Corona-Lockerung trainieren Mitglieder des Taekwondo 1995 Pfaffenhofen e.V. auf dem Gelände des Schäferhund Verein OG Pfaffenhofen in Niederscheyern.

Die Trainingshallen waren zuerst wegen Corona, sind jetzt für die Schule, und werden dann bis September wegen Renovierung gesperrt. Zudem ist im Moment nur outdoor Training in kleinen Gruppen zulässig .

Das Angebot, die 4000 qm Rasenfläche für das Training zu nutzen, kam direkt von Anna Zausmetat, Vorständin des Schäferhund Verein. Anna ist seit ein paar Jahren freundschaftlich mit dem TKD 1995 verbunden. Sie ermöglicht ihren Enkel die regelmäßige Teilnahme am Taekwondo Training, und sie ist eine ehrenamtliche Helferin rund um den TKD 1995 e.V.

Die Einhaltung der Abstand- und Hygiene-Regeln ist für alle Teilnehmer selbstverständlich, die Bedingungen auf dem Platz sind für ein Konditions- und das kontaktloses Technik-Training ideal. Es gibt zwei Zugänge, das komplette Gelände ist umzäunt, der Rasen ist sauber und super gepflegt.

Trainiert wird in Gruppen bis zu vier Personen pro Trainer. Für Technik-Training ist auch ohne Regel ein Abstand von ca. drei bis fünf Meter in alle Richtungen erforderlich. Wettkampf und Selbstverteidigung wird noch länger nicht möglich sein.

„Hauptsache, dass wir uns bewegen können, die Kontakte nicht einschlafen und alle gesund bleiben“ meint Wolfgang Labs, der das Training organisatorisch gestartet hat.

Vielen Dank und ganz viel Gesundheit an die Mitglieder des Schäferhund Verein, OG Pfaffenhofen.
Wir hoffen, dass sehr bald a Fassl miteinander anzapfen möglich ist.

Autor:

Taekwondo 1995 Pfaffenhofen e.V. aus Pfaffenhofen

Marienstr. 27 a, 85276 Pfaffenhofen / Ilm
+49 8441 7973040
wolfgang-labs@web.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen