MIT VIDEO! 36 erfolgreiche Sportler, neun Mannschaften und sechs Funktionäre geehrt

Sportförderpreisträger Florian Knerlein und der Erste Bürgermeister Thomas Herker
6Bilder

Erstmals hat die Stadt Pfaffenhofen in diesem Jahr im Rahmen der Sportlerehrung einen Sportförderpreis vergeben. Damit fördert die Stadt das Engagement und die Karriere eines erfolgreichen Nachwuchssportlers. Die Auszeichnung geht an den 17-jährigen Leichtathleten Florian Knerlein aus Niederscheyern und wurde am Montag im Rahmen der Sportlerehrung der Stadt verliehen. Insgesamt hat die Stadt dieses Jahr 36 Sportlerinnen und Sportler, neun Mannschaften und sechs verdiente Funktionäre ausgezeichnet. Die Sportlerehrung der Stadt Pfaffenhofen findet alle zwei Jahre statt.

Jungathlet ausgezeichnet
Florian Knerlein ist gebürtiger Pfaffenhofener, ist seit 2017 in der Münchner Leichtathletikgemeinschaft LG SWM und startet für den TSV München-Ost. Seine wichtigsten Erfolge: Deutscher Hallenmeister U20, 4x200-Meter-Staffel (2019); Bayerischer Hallenmeister U20, 60 Meter (2019); Deutscher Meister U18, 4x100-Meter-Staffel (2017); Deutscher Vizemeister U16, 80-Meter-Hürden (2017); Bayerischer Meister U16, 100 Meter (2017); Bayerischer Meister U16, 80-Meter-Hürden (2017). Der Sportförderpreis ist dotiert mit 1.000 Euro. Der Sportförderpreis geht zurück auf eine Initiative des ehemaligen BLSV Kreisvorsitzenden und früheren CSU Stadtrats Florian Weiß im Sommer 2018.

Heckmeier-Medaille für Sportschützin
Mit der Sportschützin Christine Halbig erhielt eine ganz besonders erfolgreiche Sportlerin die Max-Heckmeier-Gedächtnismedaille. Halbig wurde 2018 Deutsche Meisterin in der Disziplin Luftpistole Damen II und war im selben Jahr Sportschützin des Jahres im Gau Schrobenhausen.

Sport als wichtiger Faktor
Bürgermeister Thomas Herker begrüßte neben den Sportlern und Funktionären auch zahlreiche Ehrengäste im Festsaal des Rathauses. Herker bezeichnete die Auszeichnungen als Kompliment an die Aktiven. Er betonte, welchen Beitrag der Sport für die Stadtgemeinschaft hat: „Ein vitales Angebot an Sportmöglichkeiten ist dafür ausschlaggebend, wie lebenswert eine Stadt ist. Wir sind getragen von einer vitalen Vereinsstruktur.“

Erfolgreiche Triathletin
Festrednerin des Abends war die erfolgreiche Triathletin Nicole Bretting. Sie hob hervor, was der Sport den Aktiven bietet. „Es sind die Begegnungen, neue Leute kennenlernen und die Erlebnisse, die den Sport so reizvoll machen“, sagte sie und betonte, dass ein erfolgreicher Sportler auch die Unterstützung von Familie und Freunden braucht.

Entscheidung gemeinsam
Martin Rohrmann, der erste Vorsitzende des Sportgremiums erklärte die Zusammenarbeit zwischen Sportgremium, Stadtverwaltung und dem Stadtrat und dessen Gremien, der letztendlich über die Ehrungen entscheidet. Er dankte allen, die ehrenamtlich in den Vereinen tätig sind, für ihr Engagement.

Erfolgreiche Teams
Die Urkunden wurden überreicht von Bürgermeister Thomas Herker, Sportreferent Adolf Lohwasser und dem Sportgremiums-Vorsitzenden Martin Rohrmann. Unter den Ausgezeichneten waren auch neun Mannschaften: die Herrenmannschaft des Billard-Sport-Club-Pfaffenhofen, das Team des Billard Sportverein, drei Schwimmmannschaften des MTV 1862, das Laufteam der Indiaca Seniorinnen 45+, die A-Jugend Handballerinnen jeweils des MTV, die U14 Eishockeymannschaft des EC Pfaffenhofen sowie das Firefighter-Combat-Team der Feuerwehr Pfaffenhofen.

Der Film von der Sportlerehrung

Hier die Namen aller geehrten Einzel-Sportlerinnen und -Sportler: Christine Halbig (Max-Heckmeier-Gedächtnismedaille mit Ehrenurkunde), Florian Knerlein (Sportförderpreis), Brigitte Menacher, Franz Knadler, Winfried Wernecke, Helmut Prexl, Tobias Hoiss, Kerstin Wagner, Nicole Bretting, Herbert Jany, Johannes Kastner, Dorle Kopetzky, Lena Sosnowski, Daniela Hepper, Daniel Knerlein, Florian Schrader, Hans Spieß, Sabine Höschel, Norbert Höschel, Santino Schüler, Bianca Archut, Ines Ugele, Karin Schmid, Stefan Kantner, Volkmar Kriesch, Amalie Gruber, Karla Hiss, Julia Thaller, Julian Bielmeier, Kristin Hagen-Ritzenthaler, Stefanie Reisner, Nils Helsper, Wolfgang Meinolf, Lena Kramm

Die geehrten Funktionäre: Holger Hamelmann, Gabriele Schifferer-Missy, Georg Hagl, Albert Schnell, Silvia Schweigard, Florian Weiß

Autor:

Bürgerservice Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

35 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.