Sommer, Sonne, Radl testen
E-Bike-Testwochen in Pfaffenhofen ein voller Erfolg

Die Radltestwochen im Juni und Juli waren ein großer Erfolg.

Zwei Monate lang hatten radlbegeisterte Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, E-Bikes und E-Lastenräder kostenlos und unverbindlich für eine Woche zu testen. Das Interesse an den Sharing-E-Bikes war so groß, dass bereits am ersten Tag der Aktion alle Fahrräder für den Testzeitraum vergeben waren. Insgesamt wurden mit den zur Verfügung stehenden Leih-E-Bikes fast 2.000 km zurückgelegt, was ungefähr der Strecke von Pfaffenhofen nach Moskau entspricht.

„Ich war überrascht, wie gut ich das E-Bike in meinen Alltag integrieren konnte. Im Stadtverkehr war ich damit genauso schnell wie mit dem Auto und bin immer viel entspannter angekommen. Außerdem hatte ich keine Probleme mit der Parkplatzsuche und konnte autofreie Wege nutzen“, meint Gabriele Rottenfußer, die eine Woche lang das Lastenrad „Shorty“ getestet hat. Antje Reichelt, eine passionierte Radlerin, freut sich: „Ein cooles Angebot und eine schöne Initiative. Mein Freund und ich waren mit dem E-Bike oft Einkaufen in Pfaffenhofen. Ich kann mir gut vorstellen, das Bike-Sharing-Angebot der Stadtwerke künftig öfter zu nutzen.“ Auch Simon Plass, Projektleiter Fahrzeug-Sharing bei den Stadtwerken, zeigte sich sehr zufrieden mit der Resonanz: „Es war eine sehr erfolgreiche Aktion und wir konnten viele Interessierte für unser Car-, Bike- und Rollersharing gewinnen.“

Ziel der E-Bike-Testwochen war es, die Pfaffenhofener Bürgerinnen und Bürger für nachhaltige Mobilität zu begeistern. Aufgrund des großen Interesses überlegen sich die Verantwortlichen im Herbst 2020 eine zweite Runde zu starten.

Autor:

Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

Hauptplatz 18, 85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm
+49 8441 782095
klimaschutzallianz@stadt-pfaffenhofen.de
Webseite von Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen