Bürgerzentrum Hofberg
Beratung und Information im Seniorenbüro

Beratung im Seniorenbüro
2Bilder

Im städtischen Seniorenbüro gibt es für ältere Mitbürger*innen und ihre Angehörigen ein umfassendes Beratungsangebot. Die beiden hauptamtlichen Mitarbeiterinnen Heidi Andre und Pia Fischer beraten zu Fragen aus verschiedensten Bereichen, die mit dem Älterwerden und dem Leben im Alter im Zusammenhang stehen. Heidi Andre, Leitung des Seniorenbüros, berichtet von einem Beispiel aus ihrem Beratungsalltag: „Ich bin nur noch eingeschränkt mobil und fühle mich einsam, so die Anfrage einer älteren Dame. Bei einem Hausbesuch wird die Gesamtsituation umfassend betrachtet und diverse Empfehlungen und Vermittlungen an geeignete Fachstellen in die Wege geleitet. Das kann den Antrag für einen Pflegegrad betreffen, die Vermittlung eines Hausnotrufes oder der Wunsch nach Essen auf Rädern. Besuchsdienst, Telefonpaten oder Einkaufshilfen, das ist nur ein Ausschnitt an Möglichkeiten um Einsamkeit entgegen zu wirken. Und nicht zuletzt natürlich das umfassende Programm des Seniorenbüros. Alle Beratungsfälle werden solange aktiv weiter begleitet, wie es notwendig ist.“

Besonders das Thema „Wohnen im Alter“ gewinnt immer mehr an Gewicht bei den Anfragen. Es geht hier meist um geeigneten, barrierefreien Wohnraum oder Wohnraumanpassung. „Nicht selten“, so Pia Fischer, Mitarbeiterin des Seniorenbüros, „kann man schon mit einfachen kleinen Maßnahmen Erleichterung schaffen, zum Beispiel Stolperfallen wie Teppiche wegräumen oder Haltegriffe und Handläufen anbringen.“ Werden Umbaumaßnahmen nötig, berät das Seniorenbüro zu möglichen Finanzierungen, unterstützt bei Anträgen für die Pflegekasse und zeigt Kontakte zu Architekten und Handwerkern auf.

Die Beratung ist kostenfrei, neutral und vertraulich. Sie kann im Seniorenbüro oder als Hausbesuch erfolgen. Die Anmeldung zu einem Gespräch ist zu den Öffnungszeiten im Seniorenbüro telefonisch, persönlich oder per E-Mail möglich.

Bürgerhilfe weiterhin aktiv

Vor fast zwei Jahren wurde in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbüro die Bürgerhilfe der Stadt Pfaffenhofen gegründet. Noch immer sind fleißige Helfer*innen ehrenamtlich unterwegs und kaufen für ältere bzw. kranke Mitbürger*innen ein oder erledigen Botengänge. Anfragen von Menschen, die Hilfe brauchen, können dank der aktiven Ehrenamtlichen schnell und unbürokratisch abgedeckt werden. Wer sich ehrenamtlich in der Bürgerhilfe einbringen möchte oder Unterstützungsbedarf hat, der meldet sich gerne im Seniorenbüro.

Aktuelle Informationen zum Programm des Seniorenbüros sind hier zu finden:
pfaffenhofen.de/seniorenbuero

Beratung im Seniorenbüro
Beratung im Seniorenbüro
Autor:

Bürgerzentrum Hofberg - Seniorenbüro Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

Hofberg 7, 85276 Pfaffenhofen
+49 8441 87920
seniorenbuero@stadt-pfaffenhofen.de
Webseite von Bürgerzentrum Hofberg - Seniorenbüro Pfaffenhofen
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen