Anregungen erwünscht!
Beginn der Bügerbeteiligung zu Kuglhof 2

Derzeitiger Stand der Planungen des neuen Gewerbeparks Kuglhof 2
  • Derzeitiger Stand der Planungen des neuen Gewerbeparks Kuglhof 2
  • Foto: Plan: Eichenseher Ingenieure
  • hochgeladen von Thomas Tomaschek

Ab sofort können Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener ihre Ideen und Anregungen für den neuen Gewerbepark Kuglhof 2 einbringen. Pfaffenhofens Bürgermeister Thomas Herker wird an den kommenden Samstagen auf dem Wochenmarkt über den geplanten grünen Gewerbepark informieren. Bürgerinnen und Bürger können bei einer Tasse Kaffee ihre Anliegen und Anregungen für die Gestaltung des Gebiets einbringen.

Jeweils von 9 Uhr bis 12 Uhr wird Herker zusammen mit Vertretern des städtischen Bauamts und einigen Mitgliedern des Stadtrats an einem Stand auf dem Wochenmarkt das Gespräch mit den Passanten suchen. Der PAFundDU-Infostand wird erstmals am Samstag, 12. November sowie an den kommenden beiden Samstagen (19.11., 26.11.) auf dem Hauptplatz stehen.

Wer seine Anregungen nicht persönlich vor Ort einbringen möchte, kann dies auch über den PAFundDU-Bürgermelder machen. Der Bürgermelder zum Gewerbepark Kuglhof 2 ist online direkt erreichbar unter https://buergermelder.pafunddu.de/projects/kuglhof/

Die Stadt Pfaffenhofen plant am Kuglhof die Erschließung neuer Grundstücke, die Traditionsbetriebe aus dem Stadtgebiet für ihre Erweiterung dringend benötigen. Dadurch könnte in der Stadt neuer Raum z.B. für Wohnungen und Grünanlagen geschaffen werden. Außerdem sollen auf dem verkehrsgünstig gelegenen Areal Firmen eine Heimat finden, die Zukunftstechnologien herstellen. Kuglhof 2 leistet so einen wichtigen Beitrag, um den Wirtschaftsstandort Pfaffenhofen langfristig zu sichern.

Das Besondere am grünen Gewerbepark sind verpflichtende Kriterien für Nachhaltigkeit und Artenschutz, die weit über das Übliche hinausgehen. Dazu gehören: ansehnliche Fassaden, erneuerbare Energien, bestmögliche Energieeffizienz, nachhaltige Mobilität und Biodiversität. Der vom Bauausschuss der Stadt verabschiedete Katalog umfasst 34 Punkte zu den Themen Energie, Gebäude, Mobilität, Begrünung, blaue Infrastruktur (Regenrückhaltung, Oberflächenentwässerung etc.), Artenschutz und Naherholung für die im Gebiet Arbeitenden. Zudem dockt der Gewerbepark an die dort in unmittelbarer Nachbarschaft geplante Umgehungsstraße an.

Alle Informationen zum grünen Gewerbepark Kuglhof gibt es auf der Internetseite www.pfaffenhofen.de/gewerbegebiet-kuglhof

Autor:

Bürgerservice Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

49 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.