Zusätzliche Infos zum Klimaschutz- und Nachhaltigkeitstag auf dem Hauptplatz am Samstagvormittag

Unter dem Motto „Auf geht’s, Welt retten!“ präsentiert die Stadt Pfaffenhofen am Samstag, 13. Juli, von 10 bis 13 Uhr, auf dem Hauptplatz zusammen mit den Stadtwerken sowie Landwirten, Vereinen, Institutionen und Firmen viele unterhaltsame Mitmach-Aktionen, wissenswerte Informationen und erstaunliche Experimente rund um Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung.
Für den Klimaschutz- und Nachhaltigkeitstag wird die Ingolstädter Straße zwischen Landratsamt und Eingang Stadtverwaltung zwischen 8 und 13 Uhr gesperrt. Die Sperrung kann über Hofberg umfahren werden.
Die Stadtbusse fahren am Samstag wie an jedem Werktag, allerdings wird ganztägig sowohl der Hauptplatz als auch die Kellerstraße nicht angefahren. Der Ein- und Ausstieg wird sich daher auf die Haltestelle an der Schulstraße konzentrieren.
Der Innenstadt-Express fährt wie gewohnt.
Die Fahrradständer werden am unteren Hauptplatz im Veranstaltungsbereich entfernt.
Parkplätze stehen rund um die Innenstadt zur Verfügung. In der Scheyerer Straße werden vier Parkplätze als Behindertenparkplätze ausgewiesen. Kostenlos parken kann man u. a. auf dem Volksfestplatz und auf dem Parkplatz Hirschberger Wiese. Alle Parkmöglichkeiten in der Innenstadt finden Sie auf der Homepage der Stadt Pfaffenhofen: www.pfaffenhofen.de/parken-und-shoppen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.