Weltwassertag: Auf den Spuren des Pfaffenhofener Wassers

Hochbehälter West an der Weiberrast
Anlässlich des Tages des Wassers laden die Stadtwerke Pfaffenhofen zu einer Wanderung zu den wichtigen Stationen des Pfaffenhofener Wassers ein. Die geführte „Wassertour“ beginnt am Donnerstag, den 22. März um 15:00 Uhr am Kindergarten „Arche Noah“ im Bistumerweg 5, führt über interessante Wasserstationen wie dem Brunnenfeld „Schleiferholz“, über den stillgelegten Brunnen 4 bis hin zum Hochbehälter West an der Weiberrast.

In Deutschland ist die Wasserversorgung eine hoheitliche Aufgabe. Zum Glück. Denn in einigen anderen Ländern ist die Privatisierung so weit fortgeschritten, dass Wasser dort zu einem Spekulationsobjekt großer Konzerne geworden ist. In Pfaffenhofen liegt die Sicherstellung von Qualität und Versorgung der Bürger mit Wasser im Verantwortungsbereich der Stadtwerke. Im vergangenen Jahr wurden allein im Stadtgebiet Pfaffenhofen über 70 Qualitätsanalysen des Wassers durchgeführt. Neun Personen kümmern sich im Wasserwerk um die Anlagen und damit um die Versorgungssicherheit und um die Qualität des Wassers, das in Pfaffenhofen und Rohrbach über 270 Kilometer Leitungslänge in die einzelnen Haushalte gelangt. Immer frisch, in 1A-Qualität und mit dem richtigen Wasserdruck.
Der Weltwassertag wurde im Jahr 1993 von der UN-Konferenz eingeführt und findet seitdem jährlich statt. Ziel dieses Tages ist es, die öffentliche Aufmerksamkeit auf die – in vielen Teilen der Welt auch kritischen – Wasserthemen zu lenken.

In diesem Jahr bieten die Stadtwerke Bürgern und Freunden von Pfaffenhofen die Gelegenheit auf den Spuren des Pfaffenhofener Wassers zu wandeln.
Der Leiter der Wasserwirtschaft Martin Gebhardt und der Wassermeister Andreas Fellermeier führen alle Interessierten auf dem etwa fünf Kilometer langen Spaziergang zu interessanten Anlagenbereichen der Wasserversorgung und erklären, wie und mit welchen Einrichtungen und Maßnahmen die hohe Wasserqualität Pfaffenhofens gewährleistet wird.
Wer Lust und Zeit hat, den laden die Stadtwerke recht herzlich ein, an diesem Ausflug teilzunehmen und hinter die Kulissen des Pfaffenhofener Wasserwerks zu schauen. Die Stadtwerke bitten um Anmeldung unter mail@stadtwerke-pfaffenhofen.de, telefonisch unter 08441-4052-0.
Führungen von Schulklassen und Gruppen können individuell vereinbart werden.
0
1 Kommentar
garneuKa
garneuKa | 01.04.2018 | 00:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.