Sabina Stenzniewski feierte 95. Geburtstag – Ganze Familie kommt zusammen

Ihren 95. Geburtstag feierte am Freitag Sabina Stenzniewski im Pfaffenhofener Senioren-Zentrum St. Johannes – und dann noch beim gemeinsamen Essen mit der ganzen Familie im Wirtshaus. Im Namen der Stadt Pfaffenhofen gratulierte Bürgermeister Thomas Herker, und Kreisrat Hans Prechter überbrachte die Glückwünsche des Landkreises.

Ihr erstes Geschenk erhielt die Jubilarin gleich morgens nach dem Frühstück: Beim gemeinsamen Kegeln mit anderen Senioren holte sie den ersten Preis und gewann einen Kegelpokal voller Süßigkeiten.

Sabina Stenzniewski, geb. Reith, stammt aus dem kleinen Pfaffenhofener Ortsteil Schabenberg bei Fürholzen. Dort ist sie in einer kleinen Landwirtschaft aufgewachsen, hat hier mit ihrem Mann und ihren fünf Töchtern gelebt, und erst vor einem Jahr ist sie ins Altenheim umgezogen. Nach fast 60 Jahren Ehe ist ihr Mann Albert im Jahr 2011 gestorben.

Zeitlebens war Sabina Stenzniewski ein Familienmensch, hat sich um Haus und Hof, vor allem aber um die Familie gekümmert. So freute sie sich auch sehr, dass sich alle ihre Lieben zu ihrem Geburtstag angesagt hatten – die fünf Töchter mit ihren Männern, die neun Enkel und die drei Urenkel. Mit dabei war auch der jüngste Spross, der erst knapp drei Wochen alte Urenkel Hannes.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.