Großputz im Eisstadion

Mit vollem Einsatz und großem Wischmopp: Die ECP-Mitglieder sorgen bereits vor Beginn der Saison für freie Sicht

Zu Beginn dieser Woche war großer Frühjahrsputz im Pfaffenhofener Eisstadion. Die Stadtwerke Arena wurde vor dem Saisonstart der Eishockeyspieler und der Eiskunstläufer von den ECP-Mitgliedern auf Hochglanz gebracht.


In Kürze werden die Stadtwerke die Eismaschine anwerfen und den Betonboden in eine spiegelglatte Fläche verwandeln - das Plateau auf dem die großen und kleinen Eisprinzessinnen und -prinzen sowie die Hockeyspieler dann ihr Können zeigen. Die Vorfreude steigt bereits.
Doch vorher ist noch eine Menge zu tun: Wann wird trainiert, passen die Schlittschuhe noch, sitzen die Kufen auf den Schuhen richtig, und, und, und…
Vielleicht bekommen wir auch noch einen schönen Spätsommer und Herbst in dem die ECP-Mitglieder zeitgleich das Kunsteis unter den Füssen spüren und das Speiseeis in den Händen halten.
Aber auch wenn dem so ist, eins steht fest: Wenn die Stadtwerke Pfaffenhofen die Eisfläche fertiggestellt haben, ist der Sommer vorbei und die Wintersaison kann beginnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.