Gastronomie mit Biergarten im Bürgerpark

An dem neuen Stand im Bürgerpark samt kleinem Biergarten bewirtet Impero Occhiuzzi die Gäste.
Der neue Bürgerpark als wunderschönes „Erbstück“ der Gartenschau 2017 wird von den Pfaffenhofenern gern angenommen. Die zentral gelegene Parkanlage mit dem tollen Kinderspielplatz lädt zum Sitzen, Spielen und Spazierengehen geradezu ein. Auch für verschiedene Veranstaltungen, Konzerte und Open-Air-Kino-Abende ist der Bürgerpark ideal. Das einzige, was bisher noch fehlt, ist eine dauerhafte Gastronomie mit schönem Biergarten und öffentlichen Toiletten.

Schon für 2017 stand ein solcher Betrieb auf der Wunschliste der Stadt Pfaffenhofen ganz oben, aber während der Gartenschau gab es dann nur eine zeitlich befristete Gastronomie. Auch im Anschluss konnte keine langfristige Lösung gefunden werden, aber zumindest für diesen Sommer hat sich ein Gastwirt gefunden, der jetzt die Bürgerpark-Besucher bewirtet: Impero Occhiuzzi, der Wirt der Centro-Bar in der Auenstraße, öffnet seinen Pavillon mit Biergarten bei schönem Wetter täglich von 9.30 bis 21 Uhr.

Öffentliche Toiletten gibt es dort jetzt ebenfalls. Zumindest für eine provisorische Lösung hat die Stadt Pfaffenhofen jetzt mit der Aufstellung von WC-Containern gesorgt.

Langfristig soll im Bürgerpark an der Weiherer Straße aber ein dauerhaftes, ansprechend gestaltetes Gebäude samt öffentlichen Toiletten entstehen. Um das zu ermöglichen, hat die Stadt einen entsprechenden Vorbescheid beim Landratsamt eingereicht. Dieser wurde inzwischen auch genehmigt und vom Landratsamt öffentlich bekanntgemacht. Für den Fall, dass sich weiterhin kein interessierter Bauherr findet, gibt es Überlegungen, dass die Stadt Pfaffenhofen selbst ein Gebäude errichten und dann verpachten könnte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.