Friedhof, ein Ort der Ruhe

Klare Linien - die Thujenhecken nach dem Schnitt durch die Stadtgärtner.
Auch der Betrieb und die Pflege des Friedhofs an der Ingolstädter Straße gehören zu den Aufgaben der Stadtwerke. Während der Volksfestzeit sind unsere Kollegen damit beschäftigt, alle Hecken auf dem Gelände wieder in Form zu schneiden. Eine Arbeit, die sich lohnt. Denn nach dem kräftezehrenden Schnitt vermittelt der Friedhof wieder durch seine vollendete Harmonie und Einheitlichkeit eine wohltuende Ruhe und Ausgewogenheit, die die Besucher so schätzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.