Bürgerpark: Der Frosch ist weg

Der Frosch ist weg. Schon einmal mussten die Stadtwerke den Frosch retten - jemand hatte ihn in die Ilm geworfen.
Kaum hat sich die Aufregung um den Biber gelegt, hat der Bürgerpark den nächsten schweren Verlust: Der Frosch wurde gestohlen. 

Wer sich erinnern kann: Im April diesen Jahres wurde der Biber aus dem Bürgerpark entwendet. Durch einen Aufruf über pafunddu.de, den sozialen Medien und der Beteiligung von über 6.000 engagierten Bürgern und Freunden von Pfaffenhofen konnte der Biber im Hausflur eines privaten Mehrfamilienhauses innerhalb von 24 Stunden gefunden werden. Ohne das überragende Engagement von so vielen Menschen wäre dies wahrscheinlich nicht möglich gewesen. Jetzt steht er wieder an seinem angestammten Platz - aber allein! 

Der Frosch ist jetzt weg. Und nun hat der Spaß ein Ende. Das hölzerne Tier wurde wahrscheinlich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag aus der Verankerung gerissen und ist seitdem spurlos verschwunden. 

Die Stadtwerke Pfaffenhofen und Christine Janicher-Buska vom Bund Naturschutz appellieren an alle: Bitte helfen Sie, den Frosch wiederzufinden. 
.

 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.