Flohmarkt in der Tierherberge: Alles rund ums Tier.

13. April 2019
11:00 Uhr
Tierherberge, 85276, Pfaffenhofen
Fressnäpfe, Katzen- und Hundekörbchen, Transportkisten, Katzenklos, Decken. Nicht zuletzt vieeeel Spielzeug zum Gaudium und zum Bespaßen der tierischen Hausfreunde (Foto: Lob)
4Bilder
  • Fressnäpfe, Katzen- und Hundekörbchen, Transportkisten, Katzenklos, Decken. Nicht zuletzt vieeeel Spielzeug zum Gaudium und zum Bespaßen der tierischen Hausfreunde (Foto: Lob)
  • hochgeladen von Tierschutzverein Pfaffenhofen und Umgebung e.V.

Es ist Frühling, und in der Tierherberge haben sich wieder viele Utensilien angesammelt im vergangenen Jahr. „Unsere Aufnahmekapazität ist erschöpft, wir brauchen wieder Platz“, stöhnen die Tierschützer an der Weiberrast.

Das soll sich ändern. Am Samstag 13. April, finden Haustierbesitzer viel Zubehör für ihre Viecherl. Fressnäpfe, Katzen- und Hundekörbchen, Transportkisten, Katzenklos, Decken. Nicht zuletzt vieeeel Spielzeug zum Gaudium und zum Bespaßen der tierischen Hausgäste.

Von 11 bis 17 Uhr ist reichlich Zeit zum Stöbern. Auf den Fotos sieht man einen winzigen Teil der vielen Dinge, die es zu ergattern gibt. „Von A bis Z haben wir viele in doppelter und dreifacher Ausführung. Selbstverständlich keinen Grusch, sondern hochwertige Sachen in gutem beziehungsweise sehr gutem Zustand. Sämtlich zu sehr erschwinglichen Preisen. Mit Sicherheit wird jeder Besucher etwas Passendes für sein Haustier finden“, versprechen die Veranstalter.

Nicht zufällig sollen, exakt eine Woche vor Ostern, Kaninchen die Nutznießer dieses Tierheim-Flohmarktes sein. Genauer gesagt das geplante Außengehege für Meister Lampe – und natürlich auch dessen Meisterin, die mit der niedlichen Blume  Ein rund 150 Quadratmeter großes Areal auf dem Gelände ist hierfür vorgesehen.

Es muss einerseits ausbruchssicher für Kaninchen sein, die sich auch unter einem Zaun durchgraben können, wenn dieser nicht ausreichend nach unten gesichert ist. Andererseits aber auch einbruchssicher gegen Greifvögel, Marder und andere Feinschmecker, die Kaninchen „zum Fressen gern“ haben – so sie ihrer habhaft werden könnten.

Als Lebensversicherung braucht es unter anderem reichlich feinmaschigen Draht, Gartenhäuschen zum Lagern von Stroh und Heu, Pfosten in verschiedenen Höhen und vieles andere.

Bitte vormerken und vorbeikommen: Samstag 13. April von 11 bis 17 an der Tierherberge, An der Weiberrast 2, Pfaffenhofen.

Autor:

Tierschutzverein Pfaffenhofen und Umgebung e.V. aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen