Soziales, Familie und Bildung

Beiträge zur Rubrik Soziales, Familie und Bildung

Burzlbaam-Kinder freuen sich über Krippenausflugswagen

Der Förderverein und der Elternbeirat der KiTa Burzlbaam konnten aus dem Erlös vom Waffelverkauf durch viele engagierte Eltern am Christkindlmarkt in Pfaffenhofen und zusätzlichen Elternspenden einen Krippenausflugswagen im Wert von 1200,- € für die Kinder anschaffen. Die Kinder freuten sich riesig und der Wagen wurde mit großem „Juhuu“ mit dem Ausflug in den Wald eingeweiht.

  • Pfaffenhofen
  • 18.02.13
Die Planung der Kindertagesstätte im Ecoquartier wird am Samstag, 23. Februar, im Rathaus vorgestellt.

Bald Anmeldung für die Pfaffenhofener Kindertagesstätten

Kinder, die ab September 2013 erstmals einen Kindergarten oder eine Kinderkrippe in Pfaffenhofen besuchen sollen, müssen demnächst angemeldet werden. Die Anmeldungen werden für alle Kindertagesstätten mit Ausnahme des Montessori-Kindergartens und des Tegernbacher Pfarrkindergartens Frederick zentral im Pfaffenhofener Rathaus (Erdgeschoss, Sachgebiet Familie und Soziales) entgegengenommen. Anmeldetermine sind am Dienstag und Mittwoch, 5./6. März, jeweils von 8 bis 12 Uhr und am Donnerstag, 7....

  • Pfaffenhofen
  • 18.02.13
Schnipsi, wie sie in der Tierherberge ankam – und wie sie es wieder verlassen hat. Ihr rechtes Auge konnte nicht gerettet werden, aber nach viel Pflege konnte sie ansonsten gesund und munter auf einen Traumplatz vermittelt werden (Fotos © 2012: Lob / Ehrenreich)

Was Tierheim-Besucher normalerweise nicht sehen

In fürchterlichem Zustand kommen viele Tiere bei uns an. Die Besucher der Tierherberge bekommen davon meist nichts zu sehen. Beispiel "Schnipsi". Als die etwa zwei Monate alte Kätzin bei uns abgegeben wird, läuft Eiter aus beiden Augen. Sie kann nicht sehen, nicht riechen, nicht fressen. Dann beginnt in der Quarantäne-Station ein wochenlanges Aufpäppeln inklusive tierärztlicher Versorgung und: vielen, vielen Schmuseeinheiten. Die Quarantäne ist naturgemäß für Außenstehende tabu, diese...

  • Pfaffenhofen
  • 17.02.13
"Sunny" braucht dringend eine Bandscheiben-Operation! Wer kann helfen?

"Sunny" braucht Hilfe. Dringend!

Sunny ist eine sechsjährige kastrierte Boerboel-Hündin (sie stammt aus dem Landkreis Pfaffenhofen) und sucht dringend Paten! Die wunderschöne, allerdings nicht ganz einfache Hündin wurde bereits auf einen tollen Platz vermittelt, doch nun braucht sie leider eine Bandscheiben-Operation, die mit etwa zwei- bis dreitausend Euro veranschlagt wird. Da Sunnys Besitzer diese Kosten nicht bewältigen kann, hat er sich an uns gewandt mit der Bitte um Unterstützung. Auch für unseren Verein sind...

  • Pfaffenhofen
  • 13.02.13
Altpapier ist für den Tierschutzverein bares Geld! (Foto © 2013: Ehrenreich)

Altpapier – bitte mitsammeln!

Tierschutzverein sammelt Papier Lästiges Altpapier? Für die Tierherberge ist es bares Geld! Jeden Samstagvormittag können in der Tierherberge Pfaffenhofen, An der Weiberrast 2, Tageszeitungen, Papier, Kataloge, Prospekte, Zeitschriften und Ähnliches (allerdings keine Kartonagen!) abgegeben werden. Größere Mengen nehmen wir gerne auch an anderen Wochentagen an. Dann aber bitte vorher anmelden unter 08441 / 49 02 44 , da der Container wochentags verschlossen ist. Der Erlös aus dem...

  • Pfaffenhofen
  • 12.02.13
Er mag keine Männer: Moritz sucht jetzt einen reinen Frauenhaushalt (Foto © 2013: Ehrenreich)
3 Bilder

Moritz sucht (r)einen Frauenhaushalt

Moritz, geb. ca. 2005, ist ein kastrierter, durchgeimpfter Mischlingsrüde im besten Alter. Da er schlechte Erfahrungen mit Männern und Kindern gemacht hat, sucht Moritz jetzt einen reinen Frauenhaushalt! Nach Eingewöhnung sollte auf jeden Fall mit ihm in einer guten Hundeschule gearbeitet werden. Wir wünschen uns für Moritz ein liebevolles Traumzuhause – er hat so lange darauf warten müssen. Wer schenkt ihm endlich ein kuscheliges Körbchen? Mehr Informationen zu Moritz in der...

  • Pfaffenhofen
  • 12.02.13
Vorstandsmitglieder Manuela Braunmüller (links) und Annette Bergmaier. Mit ihrer bestandenen Tierschutz-Sachkundeprüfung sind mittlerweile sogar fünf Mitglieder zum Führen eines Tierheims berechtigt.

Noch mehr Sach- und Fachkompetenz im Tierschutzverein Pfaffenhofen

Zwei weitere Vorstandsmitglieder haben die Prüfung zum Sachkundenachweis nach § 11 Tierschutzgesetz erfolgreich abgelegt. Wir gratulieren unserer Vorsitzenden Manuela Braunmüller und ihrer Stellvertreterin Annette Bergmaier zur bestandenen Sachkunde-Prüfung nach § 11 Tierschutzgesetz. Somit sind im Tierschutzverein Pfaffenhofen (neben der Heimleiterin Sandra Lob, der Beisitzerin Kerstin Renner sowie der Tierärztin und Vorstands-Beisitzerin Christine Preyß-Jägeler) mittlerweile nicht...

  • Pfaffenhofen
  • 11.02.13
Energiebündel "Tsjiji"  (Foto © 2013: Kraes)

Husky "Tsjiji" sucht liebevolles Zuhause

Tsjiji ist ein netter und äusserst freundlicher, kastrierter Huskyrüde im besten Alter (geb.2006). Er sucht einen Traumplatz, auf dem man ihm gerecht wird. Denn viel Auslauf und Beschäftigung sind ein absolutes MUSS für Tsjiji! Er kam zunächst in die Tierherberge Pfaffenhofen und wartet jetzt auf seiner Pflegestelle, dem Huskyhof in Aresing, auf ein liebevolles Zuhause. Informationen direkt im Huskyhof Aresing (08252 / 90 79 596) oder beim Tierschutzverein Pfaffenhofen (08441 / 490...

  • Pfaffenhofen
  • 10.02.13
Der Mikrochip ist kaum größer als ein Reiskorn (Fotos © 2013: Ehrenreich)
3 Bilder

Mikrochip – der unsichtbare Personalausweis für Haustiere

Machen Sie Ihr Tier einzigartig – der Tierschutzverein Pfaffenhofen hilft beim Registrieren Seit vielen Jahren plädieren Tierschutzvereine dafür, Haustiere zu kennzeichnen, um sie zuordnen zu können, wenn sie verlorengegangen sind. Zur früher üblichen Tätowierung (das ist aufwändig und kann nur unter Narkose durchgeführt werden) gibt es längst eine tierfreundliche Alternative: Die Kennzeichnung mit einem sogenannten „Chip“. Dabei handelt es sich um eine kleine Kapsel, kaum größer als ein...

  • Pfaffenhofen
  • 10.02.13

Bürgermeister besuchen die Tierherberge Pfaffenhofen

Vier Bürgermeister gleichzeitig zu Gast an der Weiberrast Gleich vier Amtsträger aus dem Landkreis besuchten am 4. Februar die Tierherberge Pfaffenhofen: die jeweils Ersten Bürgermeister der Gemeinden Hohenwart, Manfred Russer, und Schweitenkirchen, Albert Vogler; aus Reichertshausen kam Reinhard Heinrich und aus Hettenshausen Hans Wojta. Alle vier Gemeinden werden vom Tierschutzverein Pfaffenhofen betreut; Ziel war ein gegenseitiges Beschnuppern mit der neuen Vorstandschaft des...

  • Pfaffenhofen
  • 10.02.13

Die Stadtjugendpflege Pfaffenhofen plant, was zu planen ist – So sieht das Jahr 2013 aus

Die Termine für die alljährlichen Jugendveranstaltungen stehen – der noch ausstehende Termin der Jugendzentrumseröffnung wird auch bald konkret. 2013 wird wieder ein vollgepacktes Jahr für die Pfaffenhofener Stadtjugendpflege. Eine Vielzahl an Veranstaltungen, Projekten und Themen stehen bevor. Allem voran steht das Jugendzentrum: hierfür konnte nach viel Arbeit und Aufwand endlich die Zwischenlösung im alten Stadtkino unter Dach und Fach gebracht werden. „Noch stecken wir mitten in...

  • Pfaffenhofen
  • 05.02.13

Gruppe Amnesty International PAF sucht dringend Mitstreiter

Die Anzahl unserer Gruppenmitglieder schrumpft, so dass wir uns in unseren Aktivitäten immer mehr einschränken müssen. Das ist schade. Sie können sich über unsere Gruppe und die Arbeit bei Amnesty International auf unserer Homepage informieren und uns auch von dort per E-Mail kontaktieren, wenn Sie Fragen haben oder zu einem unserer Treffen kommen wollen. Wir treffen uns in der Regel einmal im Monat, und zwar am ersten Montag eines Monats um 20.00 Uhr im Evang. Gemeindezentrum Pfaffenhofen...

  • Pfaffenhofen
  • 05.02.13

Gisela & Stephan - das Musical

Auf der Website zum Musical »Gisela und Stephan«, das vom Schyren-Gymnasium und der Zoltan-Kodaly-Chorschule in Ungarn produziert wird, gibt es nun neue Klangbeispiele: Die Orgelsuite zum Musical. Aufgenommen wurden die vier Stücke von Dr. Stefan Daubner in der evangelischen Kreuzkirche beim Neujahrskonzert am 25. Januar 2013.

  • Pfaffenhofen
  • 31.01.13
3 Bilder

Generalversammlung 2013: Die Feuerwehr Pfaffenhofen hat eine neue Vorstandschaft

Neuer Vorstand, neuer Jugendwart, Jahresrückblick, Ausblick, Ehrungen, gutes Essen, und vieles mehr! Damit lässt sich die 151. Generalversammlung der Pfaffenhofener Feuerwehr zusammenfassen. Der Einladung zur Versammlung am 25.01.2013 im Kasino der Sparkasse Pfaffenhofen waren gut 150 Personen gefolgt. Unter den Gästen waren neben den Aktiven, Passiven, Fördernden und Ehrenmitgliedern der Wehr auch etliche Ehrengäste. So konnte der scheidende Vorstand Josef Söckler unter anderem den 2....

  • Pfaffenhofen
  • 29.01.13
Auch eine Ehrung konnte Pfarrerin Murner vornehmen: Annelis Marien, die seit 40 Jahren in der evangelischen Gemeinde als Organisten tätig ist, bekam dafür einen Blumenstrauß überreicht. Foto: Eibisch
3 Bilder

Lutheraner mit starkem Wachstum ins neue Jahr

Das Neujahrskonzert der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Pfaffenhofen am vergangenen Freitag war voller Gegensätze. Allein schon die Musik, die der Kantor Dr. Stefan Daubner von Wagner und Verdi an der Orgel interpretierte, könnte nicht unterschiedlich sein. Wagner wird oft Schwermütigkeit nachgesagt, während Verdi als leicht und unterhaltsam gilt. Daubner begann mit dem Pilgerchor aus Wagners „Tannhäuser“ in der Orgelbearbeitung von Franz Liszt, als zweiter Orgelblock folgte Verdis...

  • Pfaffenhofen
  • 28.01.13

Stellenausschreibung beim THW Pfaffenhofen

Beim Ortsverband Pfaffenhofen des Technischen Hilfswerks sind zum nächst-möglichen Zeitpunkt folgende Stellen zu besetzen: -Helfer im Technischen Zug -Atemschutzgeräteträger -Kraftfahrer -Kranführer -Hausmeister -oder diverse weitere Tätigkeiten in Werkstatt, Küche sowie Verwaltung Das THW leistet technische Hilfe bei Hochwasser, Verkehrsunfällen, Bränden, Vermisstensuche, Stromausfällen, Unwettern und vielem mehr. Wir verstehen uns als professioneller...

  • Pfaffenhofen
  • 27.01.13
Video 2 Bilder

44. Donauschwimmen

Minus 4 Grad Lufttemperatur und gerade ein mal 3 Grad im Wasser - was gibt es da besseres als ein erfrischendes Bad in der Donau? Das dachten sich wohl die 8 Teilnehmer der Pfaffenhofener Wasserwacht beim Neuburger Donauschwimmen am 26.01.2013. Bereits zum 38. Mal beteiligten sich Mitglieder der Ortsgruppe an dem Ereignis. Knapp 2000 Teilnehmer aus über 200 Organisationen und 8 Ländern trafen sich. Die 4km lange Strecke säumten viele Zuschauer. Sie konnten viele aufwändig gestaltete...

  • Pfaffenhofen
  • 27.01.13
Der Gesamtelternbeirat der Pfaffenhofener Kindertagesstätten mit den Vertretern der Stadt Pfaffenhofen. Vorne von links: Bürgermeister Thomas Herker, Nicole Deckert, Konstanze Hammer,  Martin Königer, Matthias Kafka,  Sabine Krumböck, Sylvia Kittler, Matthias Schäfer. Hinten von links: Ekkehard Wolf, Daniela Schweiger, Julia Freitag, Nicole Pinkernelle, Barbara Stallmeister, Elisabeth Huber, Barbara Pflug, Wolfgang Moll, Christine Melyarki und Andrea Mischke.  Foto: Kathrin Maier

Gesamtelternbeirat der Pfaffenhofener Kindertagesstätten gegründet

„Wir bewegen was“! Ein Gesamtelternbeirat für alle Pfaffenhofener Kindertagesstätten wurde am Dienstagabend gegründet. Damit soll vor allem die Zusammenarbeit verstärkt werden und eine bessere Vernetzung erreicht werden. Aus jeder Kindertagesstätte (außer Montessori) sind zwei Vertreter der Elternbeiräte in diesem Gesamtelternbeirat vertreten. Die erste Sitzung des Gesamtelternbeirates fand am Dienstagabend im kleinen Sitzungssaal des Rathauses statt. Bürgermeister Thomas Herker...

  • Pfaffenhofen
  • 24.01.13

Projekt 50 - Internet für alle

An alle über 50, das Internet ist kein Teufelszeug, sogar der Papst twittert und der Webauftritt des Vatikans ist hoch professionell. Man muss aber nicht unbedingt religiös sein um an den Projekt 50+ des Bürgernetzvereins Pfaffenhofen teilzunehmen. Neun ältere Herrschaften, beiderlei Geschlechts, fanden sich zu der ersten lockeren Plauderstunde mit Alfons Middendorf, in den neuen Räumen es Vereins in der Sonnenstraße Pfaffenhofen ein. Grundvoraussetzungen im Umgang mit Computern, wurden...

  • Pfaffenhofen
  • 24.01.13
6 Bilder

Strahlende Kinderaugen und stolze Mamas

Steine, Draht und indische Glasperlen reichten aus, um 19 Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter so zu faszinieren, dass 90 Minuten "Kinderarbeit" angesagt war. Die Kleinen waren so fasziniert, dass es im kleinen Saal des evangelischen Gemeindezentrums mucksmäuschen still war. Nur das Getuschel der Kinder war manchmal zu hören, wenn sie sich gegenseitig Hilfestellung gaben. Die Mamas konnten sich meist im Hintergrund halten. Nur wenn ihre Kinder ihr Kunstwerk volllendet hatten, musste...

  • Pfaffenhofen
  • 22.01.13

Beiträge zu Soziales, Familie und Bildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.