Kultur, Kunst und Bühne

Beiträge zur Rubrik Kultur, Kunst und Bühne

Reinhard Haiplik signierte seine Lutz-Biografie u.a. auch für Margret Gehra, die Stiefenkelin des Dichters von Joseph Maria Lutz.

Neue Biografie über Joseph Maria Lutz zum 120. Geburtstag des Dichters erschienen

Die Stadt Pfaffenhofen will den Dichter Joseph Maria Lutz wieder stärker ins Bewusstsein rücken. Der 120. Geburtstag des Autors, der am 5. Mai 1893 in Pfaffenhofen geboren wurde und am 30. August 1972 in München verstarb, ist Anlass für die Veranstaltungsreihe „Paradiesspiele“ im Sommer 2013 und für die große Freilichtaufführung „Der Zwischenfall“ durch den Theaterspielkreis im Juni und Juli. Und er war ein guter Grund für die Stadt Pfaffenhofen, die Anregung von Kulturreferent Steffen...

  • Pfaffenhofen
  • 07.05.13
Stadtarchivar Andreas Sauer (Mitte) stellt Kulturreferent Steffen Kopetzky (links) und dem Präsidenten des Rotary Club Pfaffenhofen, Michael Schlabs (rechts), die neu eingerichtet Dichterstube vor.
2 Bilder

In des Dichters guter Stube

Nachlass von Joseph Maria Lutz hat real und virtuell eine neue Heimat Es sieht so aus als habe er nur kurz den Raum verlassen, man wartet förmlich darauf, dass die Tür aufgeht, der Dichter den Raum betritt, sich an den Schreibtisch setzt und seine Arbeit fortsetzt. Diese Stimmung und Atmosphäre einzufangen war Andreas Sauer, Stadtarchivar der Stadt Pfaffenhofen, ein besonderes Anliegen. Akribisch und mit Liebe zum Detail hat er die „Dichterstube“ von Joseph Maria Lutz in einem Nebengebäude...

  • Pfaffenhofen
  • 06.05.13
Der wiedergewählte Vorstand des Internationalen Kulturvereins Pfaffenhofen (von links):
Shemsi Haziri, Aysel Erdem, Hans-Günter Gessler, Sepp Steinbüchler, Manfred Büttner
Marita Emrich und Reinhard Haiplik

Wahl des neuen Vorstands und Beirats beim IKVP

Der neue Vorstand Der alte Vorstand des Internationalen Kulturvereins Pfaffenhofen ist auch der neue: In der Mitgliederversammlung im Hofbergsaal wurde Sepp Steinbüchler einstimmig in seinem Amt als 1. Vorsitzender bestätigt. Und auch seine Stellvertreter Hans-Günter Gessler, Manfred Büttner, Aysel Erdem, Shemsi Haziri und Marita Emrich wurden mit großer Mehrheit wiedergewählt. Kraft Amtes gehört weiterhin der Integrationsbeauftragte der Stadt Pfaffenhofen, Reinhard Haiplik, dem Vorstand an....

  • Pfaffenhofen
  • 05.05.13

Haiplik appelliert an alle Stadtratskollegen: „Farbe bekennen für den Moschee-Bau!“

Reinhard Haiplik, der Integrationsbeauftragte der Stadt Pfaffenhofen, erklärte bei der Mitgliederversammlung 2013, dass der Internationale Kulturverein mittlerweile auch im Stadtrat „eine anerkannte Größe“ sei, die gern unterstützt werde. „Der Stadtrat steht auch hinter dem Moscheebau – mit Ausnahme einer Partei“, meinte Haiplik und wagte einen Vorstoß, zu dem ihn die Kolumne von Volker Bergmeister im Pfaffenhofener Kurier („Volkers Stimme“) angeregt hatte: „Ich möchte, dass alle 30 Stadträte...

  • Pfaffenhofen
  • 05.05.13

Moscheebau nur Randthema bei der Mitgliederversammlung 2013 des IKVP

Die derzeit in der Öffentlichkeit viel diskutierte Planung der neuen Moschee mit Kulturzentrum an der Hohenwarter Straße wurde in der Mitgliederversammlung des Internationalen Kulturvereins Pfaffenhofen eigentlich nur am Rande erwähnt. Denn auch hier waren sich die Mitglieder einig: Der Kulturverein wird den Christlich-Islamischen Dialog fortsetzen und auch mit seinem „Arbeitskreis Moschee“ die türkisch-islamische Gemeinde DiTiB Pfaffenhofen weiter unterstützen. „Wir können DiTiB zu dieser...

  • Pfaffenhofen
  • 05.05.13

Bericht von der Mitgliederversammlung des IKVP am 29.04.2013

Völlig reibungslos ging die sehr gut besuchte Mitgliederversammlung des Internationalen Kulturvereins Pfaffenhofen im Hofbergsaal über die Bühne. Die Wiederwahl des Vorstands und des Beirates verlief komplikationslos und auch bei den anstehenden Themen gab es Übereinstimmung. In seinem Rechenschaftsbericht nannte Sepp Steinbüchler mehrere Schwerpunkte. Da waren zum einen die Interkulturellen und Interreligiösen Tage 2012 mit (u.a.) der von Carine Raskin-Sander organisierten Ausstellung „Die...

  • Pfaffenhofen
  • 05.05.13
10 Bilder

Pfaffenhofen freut sich über seinen neuen Maibaum

Der Pfaffenhofener Hauptplatz hat wieder sein weiß-blaues Wahrzeichen. Am Vorabend des 1. Mai wurde der Maibaum von der Freiwilligen Feuerwehr mit Hilfe von starkem Gerät – und natürlich vieler starker Männer – an seinem angestammten Platz auf dem oberen Hauptplatz aufgestellt. Viele Zuschauer beobachteten das Aufstellen der 27 Meter hohen Fichte und applaudierten nach der gelungenen Aktion. Das Wetter spielte recht gut mit, auch wenn natürlich Sonnenschein und ein weiß-blauer Himmel die...

  • Pfaffenhofen
  • 02.05.13
  • 1
Video 30 Bilder

Turmbläser im Frühling – Musikalische Stadtführungen in Pfaffenhofen

Zur Feier des 30. Jubiläums der Städtischen Musikschule Pfaffenhofen veranstaltete die Musikschule zusammen mit der Wirtschafts- und Servicegesellschaft am Samstag den 27. April eine Musikalische Stadtführung. Die Stadtinformation zu den historischen Gebäuden und Plätzen Pfaffenhofens wurde durch Live-Musik der städtischen Musikschul-Ensembles vor Ort umrahmt. Insgesamt drei, hoch interessante Stadtführungen starteten, bei herrlichem Sonnenschein vor dem Rathaus. Traditionell, fast wie zur...

  • Pfaffenhofen
  • 30.04.13
6 Bilder

Atemberaubende Show im Zirkuszelt

„Vergessen Sie alles, was Sie über Zirkus wissen – kommen Sie zum Zirkus Krone.“ Etwas reißerisch hört sich diese Werbung vom größten Zirkus Europas schon an. Wer jedoch im „größten Zirkusreisezelt der Welt“ mit den 4.500 Sitzplätzen auf dem Volksfestplatz war und „das sinnliche Erlebnis für Jung und Alt“ erlebt hat, möchte am liebsten noch einmal hineingehen. Schlag auf Schlag folgt eine Darbietung der nächsten. Farbenfroh, temperamentvoll, abwechslungsreich, kaum ein Augenblick, wo sich in...

  • Pfaffenhofen
  • 28.04.13
Die 16jährige Maria Ilg mit ihrer Violine

Montagskonzert der Städtischen Musikschule

Am Montag, den 29. April 2013 veranstaltet die Städtische Musikschule ein Konzert, in dem unter anderem auch die diesjährigen Schülerinnen und Schüler von „Jugend musiziert“ mit ihrem Programm zu hören sein werden. Konzertbeginn ist um 18:00 Uhr im Theatersaal (2. Stock) im Haus der Begegnung. In diesem Konzert spielt zum Beispiel die 16jährige Maria Ilg die Fantasie Nr. 9 von Georg Philip Telemann auf der Violine. Für diese Darbietung erhielt sie einen ersten Preis bei „Jugend musiziert“. Aber...

  • Pfaffenhofen
  • 22.04.13
Nikolaus Hipp o.T.
3 Bilder

Ausstellung NIKOLAUS HIPP wird ein Höhepunkt der "Paradiesspiele"

„ Beim Betrachten der Bilder von Nikolaus Hipp geht es einem ähnlich wie im Gespräch mit dem Künstler: Immer feinere Facetten dringen ans Licht – und mit diesem Licht vermag der Künstler auf famose Weise zu spielen“, so beschrieb Thomas Goppel, ehemaliger bayerischer Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst den Maler Nikolaus Hipp. Dessen Heimatstadt Pfaffenhofen widmet dem Künstler, der im Oktober 2013 seinen 75. Geburtstag feiert, nun die erste umfangreiche Einzelausstellung. ...

  • Pfaffenhofen
  • 22.04.13
Video 5 Bilder

Kaleidoskop in Pfaffenhofen VIDEO

Ein echter Hingucker steht seit ein paar Tagen im Foyer des Pfaffenhofener Rathauses: Ein großes Kaleidoskop lädt dort kleine und große Rathaus-Besucher zum Anschauen ein und fasziniert keineswegs nur Kinder. Zwar hat die Stadtverwaltung das Kaleidoskop gekauft, um vor allem Kindern Abwechslung bieten zu können, wenn die Eltern im Bürgerbüro oder im Sachgebiet Familie und Soziales etwas zu erledigen haben. Es hat sich aber schon gezeigt, dass auch Erwachsene gern einen Blick in das tolle...

  • Pfaffenhofen
  • 19.04.13
2 Bilder

Musikalische Stadtführung am 27. April

Zur Feier des 30. Jubiläums der Städtischen Musikschule Pfaffenhofen veranstaltet die Musikschule zusammen mit der Wirtschafts- und Servicegesellschaft am Samstag den 27. April eine Musikalische Stadtführung: Die Informationen zu einigen historischen Gebäuden Pfaffenhofens werden durch Live-Musik der städtischen Musikschul-Ensembles vor Ort umrahmt. An diesem Samstag werden insgesamt drei Stadtführungen vor dem Rathaus starten – Beginn der ersten mit Reinhard Haiplik ist um 11 Uhr, gefolgt...

  • Pfaffenhofen
  • 18.04.13

Kreativ erfolgreich – erfolgreich kreativ

Angebot in der „Alten Kämmerei“ fand großen Anklang Etwa 20 freiberuflich arbeitende Künstler, Kulturschaffende und Kleinunternehmer kamen am Abend des 16. April im Kreativquartier „Alte Kämmerei“ zusammen, um sich über Entwicklungen und Perspektiven der Kultur- und Kreativwirtschaft zu informieren. Matthias Scholz, Geschäftsführer der Wirtschafts- und Servicegesellschaft Pfaffenhofen (WSP), hatte gemeinsam mit der städtischen Kulturmanagerin Eva Berger zur Teilnahme an der Veranstaltung...

  • Pfaffenhofen
  • 18.04.13
4 Bilder

Vor dem Start der Bayern Rundfahrt:

Am 21. Mai buntes Rahmenprogramm auf dem Pfaffenhofener Hauptplatz Mit einem attraktiven Programm und bester Unterhaltung empfängt die Stadt Pfaffenhofen am Dienstag, 21. Mai, die internationale Radsport-Elite und alle interessierten Zuschauer. Dabei wird der Pfaffenhofener Hauptplatz ab 15 Uhr zum Schauplatz interessanter Mitmach-Aktionen und Vorführungen für große und kleine Besucher. Mit Live-Musik und Kinderprogramm, Kunstradfahrern und historischen Fahrrädern, Glücksrad und...

  • Pfaffenhofen
  • 18.04.13

Kreativ erfolgreich – erfolgreich kreativ

Angebot in der „Alten Kämmerei“ fand großen Anklang Etwa 20 freiberuflich arbeitende Künstler, Kulturschaffende und Kleinunternehmer kamen am Abend des 16. April im Kreativquartier „Alte Kämmerei“ zusammen, um sich über Entwicklungen und Perspektiven der Kultur- und Kreativwirtschaft zu informieren. Matthias Scholz, Geschäftsführer der Wirtschafts- und Servicegesellschaft Pfaffenhofen (WSP), hatte gemeinsam mit der städtischen Kulturmanagerin Eva Berger zur Teilnahme an der Veranstaltung...

  • Pfaffenhofen
  • 18.04.13
Vorstand Hans Felbermeir und Bürgermeister Thomas Herker
6 Bilder

Donaugau-Wertungsplatteln 2013 in Pfaffenhofen

Ausrichter des diesjährigen Wertungsplattelns war der Trachtenverein Pfaffenhofen a.d.Ilm. Im historischen Stockerstadl hatten die Teilnehmer ausreichend Platz und das schöne Wetter lockte auch viele Besucher an. Gauvorplattler Josef Siegl und der Vorstand des Trachtenvereins Ilmtaler Pfaffenhofen, Hans Felbermeir, konnten neben den mitwirkenden Trachtlern auch Landrat Martin Wolf und Bürgermeister Thomas Herker begrüßen. Der Bürgermeister bewies, dass er ein „Herz für Kinder hat“. Nach dem...

  • Pfaffenhofen
  • 15.04.13
8 Bilder

Vorarbeiten zum InterKulturGarten haben begonnen

Pfaffenhofen. Die Feuerwehr im Rahmen einer Übung, der Bauhof der Stadtwerke und die Gestaltungsgemeinschaft InterKulturGarten haben mit den Vorarbeiten zum InterKulturGarten Pfaffenhofen an der Ilm am Heimgartenweg (Bunkergelände) begonnen. Die standortfremden und größtenteils riesengroßen Nadelhölzer wurden gefällt und werden nach und nach vom Gelände gebracht. Dies dient dem Erhalt des von den Nadelhölzern zum Teil schon arg in Mitleidenschaft gezogenen alten Obstbaumbestandes und ist...

  • Pfaffenhofen
  • 10.04.13
12 Bilder

Maibaumaufstellung am 30. April 2013

Nachdem der drei Jahre alte Maibaum letzten Monat am Oberen Hauptplatz durch den Bauhof abgesägt wurde, wartet die neue 27 Meter lange Fichte aus dem Stadtwald nun auf ihren weiß-blauen Anstrich. Die Mitarbeiter des Bauhofes können dann im Anschluss die traditionellen Tafeln und Figuren anbringen. Der neue Maibaum wird wie in Pfaffenhofen üblich am 30. April auf dem Hauptplatz aufgestellt und dazu sind schon jetzt alle Bürger herzlich eingeladen. Der Termin am Vorabend des 1. Mai hat in...

  • Pfaffenhofen
  • 08.04.13
"Der Zwischenfall" als Freilichttheater vor dem Pfaffenhofener Rathaus - hier auf der Messe schon angedeutet!
2 Bilder

Gelungener Startschuss zum Ticketvorverkauf!

Pfaffenhofener Messe optimale Plattform für den "Zwischenfall" Der Theaterspielkreis startete auf der Messe "Gut Leben.Gut Wohnen" einen Exklusivvorverkauf von Eintrittskarten zur großen Freilichtproduktion im Juni dieses Jahres. Drei Tage vor dem offiziellen Vorverkaufsstart konnte man am Messestand des Theaterspielkreises erstmalig die begehrten Tickets für den Zwischenfall erwerben. Bühne auf dem Hauptplatz Mit einer colorierten Großansicht des alten Pfaffenhofener Hauptplatzes,...

  • Pfaffenhofen
  • 05.04.13
Die "neue" Elektrizitätsanlage der Amperwerke im Jahr 1908
6 Bilder

Die Energieversorgung der Stadt Pfaffenhofen im Wandel

Windenergie in Pfaffenhofen! Dies gab es schon im späten 19. Jahrhundert, als noch vor dem Einzug des elektrischen Stroms neue Wege der Energiegewinnung eingeschlagen wurden. Ein Blick zurück in die Vergangenheit veranschaulicht die Veränderungen in der Energieversorgung, die in der Stadt vor gut 100 Jahren stattfanden. Wasser- und Muskelkraft dominieren im 19. Jahrhundert Bis weit in die 1870-er Jahre hinein sorgten Wasserkraft bei den Mühlen und Muskelkraft von Mensch und Tier in Handwerk...

  • Pfaffenhofen
  • 04.04.13
Gesamtüberblick über die Angebotspalette 1921
7 Bilder

Gewerbeausstellung und "Produkten-Schau": Die Anfänge der Pfaffenhofener Messe 1886

Die langjährige Tradition der Pfaffenhofener Messe nahm ihren Anfang in einer Krisenzeit für Handwerk und Gewerbe. Tatkräftige Männer fanden sich 1886 zusammen und gaben damals den Startschuss für die erste Gewerbeschau. Der Tod König Ludwigs II. sorgt für eine Verschiebung der ersten Veranstaltung Die vielfältigen Veränderungen in Stadt und Bezirk Pfaffenhofen vor allem in technischer Hinsicht im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts erforderten Maßnahmen zum Schutz der heimischen Betriebe....

  • Pfaffenhofen
  • 25.03.13
8 Bilder

Heimatmuseum Pfaffenhofen „zurück zu den Wurzeln“?

Neue Perspektive im Anbau der Spitalkirche Eine neue Perspektive für das Pfaffenhofener Heimatmuseum tut sich nach den Beratungen im Kuratorium von Landkreis und Stadt auf: Anstelle des alten Mesnerhauses, das mit sehr hohem Kostenaufwand saniert und zur Auenstraße hin erweitert werden müsste, könnte der Anbau der Spitalkirche womöglich die passenderen Räumlichkeiten für das Museum bieten. Mit einem Umzug in den Anbau der Spitalkirche würde das Museum übrigens wieder an seinen ursprünglichen...

  • Pfaffenhofen
  • 21.03.13
Sebastian Daschner spürt den Arbeiten der Graffiti-Künstler nach, die auf dem Gelände tätig waren und fängt dabei den Moment ihrer Zerstörung während der Abrissarbeiten ein.
3 Bilder

Ausstellung "Brache" im Kreativquartier Alte Kämmerei

Am Freitag, den 29. März, startet im Kreativquartier mit „Brache“ die erste von mehreren für dieses Jahr geplanten Ausstellungen. Die Mieter der Alten Kämmerei wollen damit die erfolgreiche Kulturarbeit des letzten Jahres fortsetzen. Grundidee ist dabei, die Räume des Kreativquartiers für kleine Ausstellung und Konzerte zu nutzen, die von den Mietern getragen oder iniitiert werden. Jeden letzten Freitag im Monat soll damit in der Art eines Stammtisches mit der Vernissage zu den Ausstellungen...

  • Pfaffenhofen
  • 20.03.13

Beiträge zu Kultur, Kunst und Bühne aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.