Zierlmühle

2 Bilder

Bekanntmachung zum „Sondergebiet Sägewerk Zierlmühle“

Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB); 50. Änderung des Flächennutzungsplans „Sondergebiet Sägewerk Zierlmühle“ und Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 160 „Sondergebiet Sägewerk Zierlmühle“ der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm  Das Landratsamt Pfaffenhofen a. d. Ilm hat mit Bescheid vom 12.01.2018, Az: 30/31/6102 die von der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm mit Beschluss vom 12.10.2017 festgestellte 50. Änderung des...

1 Bild

Zierlmühlbrücke wieder befahrbar

Wie das Staatliche Bauamt Ingolstadt mitgeteilt hat, soll die Zierlmühlbrücke am Freitag, 11. August, wieder für den Verkehr freigegeben werden. Auf Grund noch ausstehender Restarbeiten erfolgt vorerst aber nur eine einspurige Freigabe. Durch einen Anprallunfall wurde die Brücke im Juli 2015 derart beschädigt, dass das Mittelfeld des Bauwerks im Zuge einer Sofortmaßnahme abgerissen werden musste. Der Rückbau der beiden noch...

2 Bilder

Bekanntmachung: Öffentliche Auslegung Bebauungsplan Nr. 160 „Sondergebiet Sägewerk Zierlmühle“

Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB); Öffentliche Auslegung der Planunterlagen zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 160 „Sondergebiet Sägewerk Zierlmühle“ und der 50. Änderung des Flächennutzungsplanes „Sondergebiet Sägewerk Zierlmühle“ der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm gemäß § 3 Abs. 2 BauGB Der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm hat in seiner Sitzung am 28.07.2015 die Aufstellung des...

2 Bilder

Amtliche Bekanntmachung: Öffentliche Auslegung von Planunterlagen zum „Sondergebiet Sägewerk Zierlmühle“

Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB); Öffentliche Auslegung der Planunterlagen zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 160 „Sondergebiet Sägewerk Zierlmühle“ und der 50. Änderung des Flächennutzungsplanes „Sondergebiet Sägewerk Zierlmühle“ der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm gemäß § 3 Abs. 2 BauGB Der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm hat in seiner Sitzung am 28.07.2015 die Aufstellung des...

1 Bild

Die Dorfchronik Uttenhofen ist endlich fertig!

Uttenhofen war über Jahrhunderte ein bäuerlich strukturiertes Dorf. Man lebte und arbeitete im Ort. Mit der Veränderung der Landwirtschaft zu Großbetrieben kam es auch hier zu einem Paradigmenwechsel: das Dorf wurde zu einem „Wohnort“. Zu den zwischenzeitlich vielfältigen Arbeitsstellen pendelt man aus. Weitere Veränderungen, die tief in die Struktur des Dorfes eingreifen werden, sind unausbleiblich. Das ist der Anlass, den...