Wirtschaftsstandort

1 Bild

Zukunftsstudie: Pfaffenhofen ist "Kleinstädtischer Gewinner"

Standort-Rankings sind wichtig. Sie zeigen den politisch Verantwortlichen wo eine Stadt, ein Landkreis oder eine Region im Vergleich zu anderen steht und wo die eigenen Stärken und Schwächen liegen. Bei einem immer stärker werdenden Wettbewerb der Standorte, zieht die zukünftige Entwicklung ein zunehmendes Interesse auf sich. Die Sensibilität hinsichtlich Standortfaktoren wird größer. Vor diesem Hintergrund erfährt die...

1 Bild

Nutzen und Wert der Gartenschau für die Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm

Die Gartenschau „Natur in Pfaffenhofen a. d. Ilm 2017“ ist ein anspruchsvolles Gewächs: sie verlangt Mut, Visionen und Weitblick. Von der Durchführung der Gartenschau wird mehr verlangt als die nüchterne Abwicklung einer Veranstaltungsserie über drei Monate hinweg. Die Ausrichtung bietet enormes Potenzial auf den unterschiedlichsten Ebenen, von der alle profitieren. Es gibt viele gute Gründe für eine Gartenschau. Die...

1 Bild

Pfaffenhofen wird „Digitale Einkaufsstadt“

Pfaffenhofen a. d. Ilm ist eine der drei Städte, die vom Bayerischen Wirtschaftsministerium für das Modellprojekt „Digitale Einkaufsstadt Bayern“ ausgewählt wurden. In den nächsten zwei Jahren wird mittels eines Coachingprogramms der mittelständische Einzelhandel in Pfaffenhofen an die Erfordernisse des E-Commerce-Zeitalters herangeführt und neue Wege erprobt, um die Stadt fit für die Digitalisierung zu machen. Aus insgesamt...

Unternehmensbefragung der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm - Ein Top-Standort mit kleinen Schwächen

Dass der Landkreis Pfaffenhofen als attraktiver Wirtschaftsstandort gilt, schrieb vor kurzem ein bekanntes Nachrichtenmagazin. Dass dies auch auf die Kreisstadt zutrifft, bestätigt jetzt eine Unternehmensbefragung der Wirtschafts- und Servicegesellschaft Pfaffenhofen (WSP), wonach die Wirtschaftstreibenden mit ihrem Standort Pfaffenhofen zufrieden sind und ihm insgesamt eine gute Entwicklung attestieren. Ein paar...

1 Bild

Neue Beschilderung der Pfaffenhofener Gewerbegebiete

Nach langer Vorbereitungsphase ist der Startschuss gefallen: die Pfaffenhofener Gewerbegebiete erhalten eine neue, einheitliche Beschilderung. In Zusammenarbeit mit der Werbetechnik Firma Schilling aus Niederscheyern hat die städtische Wirtschafts- und Servicegesellschaft ein einheitliches und funktionales Beschilderungssystem für die Stadt Pfaffenhofen erstellt. Neben Bürgern und Gästen, sollen vor allem die...

1 Bild

Neues Unternehmen nun auch "offiziell" in Pfaffenhofen tätig

Die Selectric Digitalfunk-Systeme Bayern GmbH, eine Tochtergesellschaft des führenden Unternehmens für Digitalfunktechnik von Polizei, Feuerwehren und Rettungsdiensten in Deutschland, hat nun auch offiziell die Arbeit in Pfaffenhofen aufgenommen. Am Freitag, den 26.05.2015, fand in den neuen Geschäftsräumen in der Michael-Weingartner Straße 5 eine Einweihungsfeier statt. Zu den Gästen zählten viele Repräsentanten der...

1 Bild

Unternehmensbefragung startet

Rund 600 Gewerbebetriebe in Pfaffenhofen erhalten in diesen Tagen einen Fragebogen der Wirtschafts- und Servicegesellschaft (WSP), der städtischen Tochtergesellschaft zur Wirtschaftförderung, Standortvermarktung und Innenstadtentwicklung. „Ziel dieser Unternehmensbefragung ist es, einen besseren Überblick über die aktuelle Situation der heimischen Wirtschaft und die Anforderungen der Unternehmen an die Stadt zu gewinnen“,...

2 Bilder

Ein neues Unternehmen in Pfaffenhofen

Ein weiteres Unternehmen kommt nach Pfaffenhofen: Die Firma SELECTRIC Digitalfunk-Systeme Bayern GmbH, Spezialist für die Digitalfunktechnik der Polizei und der Rettungsdienste, bezieht in der Michael-Weingartner-Straße einen neuen Standort. Etwa 10 neue Mitarbeiter werden den Geschäftsbetrieb für Bayern ab Januar 2015 aufnehmen. Die SELECTRIC Digitalfunk-Systeme Bayern GmbH (SDS Bayern) ist eine Tochtergesellschaft der...

4 Bilder

Der Wirtschaftsstandort Pfaffenhofen a. d. Ilm auf der Expo Real 2014

Ein kleines Jubiläum Bereits im fünften Jahr präsentierten die Wirtschafts- und Servicegesellschaft (WSP) zusammen mit TREND Immobilien den Wirtschaftsstandort Pfaffenhofen auf der Immobilien-Fachmesse Expo Real vom 6. bis 8. Oktober in München. „Mit seinen attraktiven Angeboten eines hervorragenden, stabilen und wachsenden Immobilienstandorts zog Pfaffenhofen zunehmend die Aufmerksamkeit Standortsuchender aus dem gesamten...

6 Bilder

Pfaffenhofen als Gewerbestandort im Lauf der Geschichte

Pfaffenhofen, heute Standort international renommierter Unternehmen, besaß bis vor gut 100 Jahren noch keinen großen Arbeitgeber. Handwerk und Gewerbe beschäftigten nur einige wenige Mitarbeiter und kamen wirtschaftlich gerade so über die Runden. Erst Entwicklungen des 19. Jahrhunderts leiteten Veränderungen ein, die jahrhundertelang gewachsene Strukturen aufbrachen. Buntes Wirtschaftsleben vor 500 Jahren Die Vielzahl an...

2 Bilder

Pfaffenhofen ist Thema im Europäischen Metropolregionen-Dialog

Auf Einladung des Vereins Europäische Metropolregion München präsentierte sich die Stadt Pfaffenhofen als Metropolregionen-Dialogpartner auf der Veranstaltung, die unter dem Titel „München ist spitze und die Region im Fokus der Investoren – Wer sitzt künftig im Driver’s-Seat?!“ stattfand. Als positives Beispiel aus Pfaffenhofen wurde das neu entstehende Stadtquartier vorgestellt. Im Rahmen des Vortrages „Wir wachsen!...

6 Bilder

Die Energieversorgung der Stadt Pfaffenhofen im Wandel

Windenergie in Pfaffenhofen! Dies gab es schon im späten 19. Jahrhundert, als noch vor dem Einzug des elektrischen Stroms neue Wege der Energiegewinnung eingeschlagen wurden. Ein Blick zurück in die Vergangenheit veranschaulicht die Veränderungen in der Energieversorgung, die in der Stadt vor gut 100 Jahren stattfanden. Wasser- und Muskelkraft dominieren im 19. Jahrhundert Bis weit in die 1870-er Jahre hinein sorgten...

7 Bilder

Gewerbeausstellung und "Produkten-Schau": Die Anfänge der Pfaffenhofener Messe 1886

Die langjährige Tradition der Pfaffenhofener Messe nahm ihren Anfang in einer Krisenzeit für Handwerk und Gewerbe. Tatkräftige Männer fanden sich 1886 zusammen und gaben damals den Startschuss für die erste Gewerbeschau. Der Tod König Ludwigs II. sorgt für eine Verschiebung der ersten Veranstaltung Die vielfältigen Veränderungen in Stadt und Bezirk Pfaffenhofen vor allem in technischer Hinsicht im letzten Drittel des 19....