Tafel

2 Bilder

Den Sommer verzaubert...

In dem sehr kurzweiligen Konzert "Sommerzauber" in der evangelischen Kreuzkirche haben der Jugendchor "Cross & Musik", das Vokalensemble "Cantoccini", die Band "Skylight", das "Trio Apel" und die Sängerin Leonie Murner die zahlreich erschienenen Besucher begeistert. Der Spendenerlös belief sich auf fast 600 Euro, die zu gleichen Teilen den beiden Fördervereinen Gemeindezentrum Pfaffenhofen und Pfaffenhofener Tafel...

Bücherbasar zugunsten der Pfaffenhofener Tafel

Pfaffenhofen an der Ilm: Ev.- Luth. Gemeindezentrum | Wie bereits im vergangenen Jahr veranstalten Förderverein und Tafel gemeinsam einen Bücherbasar im Evangelischen Gemeindezentrum. Am Samstag, dem 18. Juni 2016, können Sie in der Zeit von 10 bis 17 Uhr Bücher aus einem vielfältigen Angebot auswählen und gegen eine freiwillige Spende mitnehmen. Verbringen Sie im Gemeindezentrum bei Kaffee und Kuchen (ebenfalls gegen eine Spende) eine gemütliche Stunde! Wir geben Ihnen aber...

1 Bild

Benefizkonzert zu Gunsten der Pfaffenhofener Tafel

Pfaffenhofen an der Ilm: Evangelische Kreuzkirche | Der Chor Maggies Moderne vom Geisenfelder Sängerverein gibt am Samstag, dem 16. Juli ein Benefizkonzert zugunsten der Pfaffenhofener Tafel. Das Konzert findet in der Kreuzkirche statt und beginnt um 17 Uhr. Der Chor wurde 1999 unter der Leitung von Frau Margit Mooser innerhalb des Geisenfelder Sängervereins gegründet. Aus ursprünglich 9 Aktiven wuchs der Chor mittlerweile auf über 40 Sängerinnen und Sänger an, die sich...

1 Bild

Großzügige Spende für die Pfaffenhofener Tafel!

„Wir kommen immer wieder gern nach Pfaffenhofen zurück.“ Max Bruckschlögl, Geschäftsführer der enaco Energieanlagen mit Sitz in Maisach, deutet aus dem Tafelhaus in Pfaffenhofen aus dem Fenster: „Dort drüben hatten wir unsere Räume“. Nach dem Umzug des Pfaffenhofener Teils der enaco nach Reichertshofen hat sich der Geschäftsführer jetzt wieder an Pfaffenhofen erinnert und daran, dass die Pfaffenhofener Tafel seit zwölf Jahren...

1 Bild

Gudula Langmaier als Leiterin der Tafel verabschiedet

Im Rahmen eines gemütlichen Abends der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurde Gudula Langmaier als Leiterin der Pfaffenhofener Tafel verabschiedet. Die evangelische Pfarrerin Christiane Murner als Vertreterin des Trägers der Tafel, Bürgermeister Thomas Herker und der Vorsitzende des Fördervereins der Tafel Erich Schlotter würdigten Langmaiers vorbildliches und sehr erfolgreiches Engagement für die Mitbürgerinnen und...

1 Bild

Ökumenische Spendenfreude!

Die Kollekte im Festgottesdienst anlässlich des ökumenischen Pfarrgemeindefestes unter dem Thema "Du verwandelst mich" in Reichertshausen am Sonntag, dem 20. September, galt der Pfaffenhofener Tafel. Ein Scheck über 250 Euro wurde kürzlich von Pfarrerin Doris Arlt, der Gemeindereferentin Frau März und den Mitgliedern des Organisationsteams Frau und Herrn Gradwohl sowie Frau Scheufler an die beiden Vorsitzenden des...

1 Bild

Spende für den Arbeitskreis Asyl und die Tafel

Der Elternbeirat der Grundschule Niederscheyern übergab eine Spende an den Internationalen Kulturverein/AK Asyl von 400 Euro und an die Pfaffenhofener Tafel ebenfalls eine Spende von 400 Euro plus Schultaschen für bedürftige Kinder.

2 Bilder

Leitung von Tafel und Förderverein getrennt

Erich Schlotter übernimmt Vereinsvorsitz von Gudula Langmaier Die Pfaffenhofener Tafel und der Verein zur Förderung der Tafel – diese beiden Institutionen waren bisher für Außenstehende quasi ein und dasselbe. Jetzt wurde eine klare Trennung vollzogen, die Aufgabengebiete wurden neu geordnet und auch die Leitung liegt nicht mehr in einer Hand: Gudula Langmaier legte ihr Amt als Vorsitzende des Tafel-Fördervereins nieder...

1 Bild

Tafel-Arbeit notwendiger denn je

Kundenzahlen steigen – aber die vorhandenen Lebensmittel werden weniger Auch wenn die Region Pfaffenhofen wirtschaftlich floriert - die Pfaffenhofener Tafel wird mehr denn je gebraucht. Die Kundenzahlen steigen ständig, nicht zuletzt auch durch die vielen Asylbewerber, und auch die Zahl der Kinder unter den Tafelkunden ist so hoch wie noch nie. Andererseits gehen die Waren zurück, die die Tafel-Mitarbeiter an die...

1 Bild

Auf ein Wort - auf ein Lied

Pfaffenhofen: Hofbergsaal | "Auf ein Wort - auf ein Lied!" - Gedanken, Gedichte und Lieder um´s Leb´n rum Zum wiederholten Mal wird Albert Thurner mit Lieder, Texte und Gedanken eine Novemberstunde für die Seele gestalten. Die Katholische Erwachsenenbildung lädt am 21. 11. um 19.00 Uhr zu einem herbstlichen Abend in den Hofbergsaal nach Pfaffenhofen ein. Hinweis: Dies ist eine Benefiz-Veranstaltung! Spenden werden für die "Pfaffenhofener...

6 Bilder

Arbeit der Pfaffenhofener Tafel wird immer wichtiger

Die Zahl der Kunden steigt: Über 500 Arbeitslose, kleine Rentner und Geringverdiener werden jede Woche mit Lebensmitteln versorgt Die wirtschaftliche Lage im Landkreis Pfaffenhofen könnte kaum besser sein, die Arbeitslosenzahlen sind mit die niedrigsten in Deutschland – und doch hat die Pfaffenhofener Tafel großen Zulauf. Die Vorsitzende Gudula Langmaier berichtete in der Jahreshauptversammlung am Mittwochabend im...

Pfaffenhofener Tafel feiert 10-jähriges Bestehen

Pfaffenhofen: Pfaffenhofener Tafel | Am 19. März 2013 jährt sich der Beginn der Pfaffenhofener Tafel zum zehnten Mal. In der Woche vom 18. bis 22. März 2013 feiert die Tafel mit ihren Kunden an den verschiedenen Ausgabestellen. Am 19. März 2013 in Wolnzach, Rohrbach und Hohenwart, am 20. März 2013 in Pfaffenhofen und Reichertshausen.

1 Bild

Jesus schaut wohlwollend zu: Zehn Jahre Tafel Pfaffenhofen

Pfaffenhofen: Tafel | Mit der Gründung der Pfaffenhofener Tafel am 14. März 2003 ist der Name Sieglinde Wiegand fest verbunden. Von Anfang an engagierte sie sich für ihre Kunden. Die Bedürftigen, die dort am Ausgabetag anstehen, hat sie nicht Arme oder Bedürftige genannt, sondern »Kunden«. Damit drückte sie die Achtung gegenüber den Menschen aus, die sich – aus welchen Gründen auch immer – nicht ausreichend mit Lebensmitteln versorgen...