Stadtwerke

7 Bilder

Klimaneutral und lautlos – Stadtwerke Pfaffenhofen auf Weg in e-mobile Zukunft

Die Stadtwerke werden künftig bei ihren Dienstfahrten noch weniger Kohlendioxid in die Atmosphäre abgeben. Der Grund: Die Mitarbeiter sind jetzt mit zwei E-Bikes unterwegs. Dabei nutzen sie ihre eigene Muskelkraft, werden aber zum Beispiel an Steigungen noch „angeschoben“, mit Ökostrom des Kommunalunternehmens. Gewonnen aus Wasser-, Wind- und Sonnenkraft verursacht diese Energie weder radioaktiven Abfall noch klimaschädliche...

1 Bild

Wasserrohrbruch im Joseph-Stemmer-Weg behoben

Die Experten der Stadtwerke konnten den Wasserrohrbruchs im Joseph-Stemmer-Weg mittlerweile beheben. Seit 19:00 Uhr können die Anwohner wieder wie gewohnt mit Trinkwasser versorgt werden.

2 Bilder

Der Pate mit dem grünen Daumen bei intv

Im Fernsehen wird der Beitrag über die Grünanlagen-Patenschaften am Donnerstag, 03.08.2017 ausgestrahlt, erstmals um 18h30 und dann stündlich bis 23h30. Link zum TV Beitrag: Der Pate mit dem grünen Daumen

2 Bilder

Vier Familien übernehmen Grünanlagen-Patenschaft

Eine Patenschaft für eine Grünanlage direkt in ihrer Nachbarschaft haben vier Familien im Wohngebiet Radlhöfe übernommen. Die Stadt Pfaffenhofen hat vor kurzem mit Mario Dietrich, dem Teamleiter Grünanlagen bei den Stadtwerken, eine Aktion gestartet, um Paten für Grünanlagen in der Stadt zu finden. Eine der ersten Patenschaften haben jetzt die Familien Adler, Bitz, Jarosch und Rosenkranz übernommen, die alle an einem...

1 Bild

Druckschwankungen wegen Leitungsspülung in Menzenbach

Die Stadtwerke Pfaffenhofen spülen heute, am Mittwoch 12.07.2017, Hydranten. Aus diesem Grund kann es in der Trinkwasserleitung in Menzenbach und Menzenpriel zu Druckschwankungen kommen. Die Maßnahme wird vermutlich bis 18 Uhr dauern. Wir bedanken uns bei den Betroffenen für ihr Verständnis.

3 Bilder

Infostand am Wochenmarkt: Wer wird Pate für Grünanlagen?

In Pfaffenhofen gibt es viele öffentliche Grünanlagen, die das Stadtbild mit bunten Blumen und frischem Grün verschönern – und sie sollen womöglich noch schöner werden. Die Stadt Pfaffenhofen sucht Interessierte, die eine Grünanlagen-Patenschaft für ein Blumenbeet, eine Verkehrsinsel oder Grünfläche in ihrer Nachbarschaft übernehmen. Um über dieses Projekt zu informieren, steht Mario Dietrich, der Teamleiter Grünanlagen...

1 Bild

Welke Blätter am Verkehrskreisel: Stadtwerke klären auf

Die nachhaltige Bepflanzung am Verkehrskreisel Kuglhof wirft Fragen auf. Wer dort als Laie vorbeifährt, kann den Eindruck gewinnen, hier wurde die Pflege der Stauden vernachlässigt. Tatsächlich hat sich ein besorgter Bürger mit diesem Anliegen an das Rathaus gewendet. Ein Internetportal hat das Thema ebenfalls aufgegriffen. Man sorgt sich um das gute Image der Stadt, vor allem im Hinblick auf die Gartenschau Natur in...

12 Bilder

Rasenmäher, Autoradio, Flaschen – Stadtwerke entfernen illegalen Müll im Wald

Ein alter Rasenmäher, der Benzintank noch halb voll. Das war das größte und gefährlichste Einzelteil auf verschiedenen illegalen Müllhaufen in einem Waldstück am südwestlichen Stadtrand. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung haben Mitarbeiter der Stadtwerke jetzt im Oberholz zwischen Niederscheyern und Plöcking an vier verschiedenen Stellen an einem Pfad in Richtung Waldspielplatz fremden Abfall eingesammelt und entsorgt....

1 Bild

Stadtwerke erweitern E-Ladeinfrastruktur mit neuer Säule und E-Ladekarte

Bereits 2008 hatte der Energie- und Solarverein Pfaffenhofen (ESV) angeregt, unter dem Hauptplatz Leerrohre für die Elektromobilität zu verlegen. Leerrohre, in denen jetzt auch die Kabel für die neue E-Ladestation am Oberen Hauptplatz liegen. Dort können zwei Elektroautos gleichzeitig mit sauberem Strom der Stadtwerke geladen werden – ganz einfach beim kostenlosen Parken. Deshalb war auch der ESV-Vorsitzende und Referent für...

1 Bild

Stadtwerke haben Maibaum transportiert und geschmückt

Sie haben ihn vor Monaten vom Wald in die Betriebszentrale transportiert, dort zugeschnitten und bemalt. Da ist es nur konsequent, wenn die Stadtwerke auch beim Aufstellen des Maibaums mithelfen. Zuerst mit dem Transport von der Betriebszentrale zum Hauptplatz. Dort haben Georg Mauermayr, Franz Herodeck und Josef Pils dann die Schilder, Fahnen und den Schäfflerkranz montiert. Aufgestellt hat den Baum schließlich die...

2 Bilder

Stadtwerke bereiten Spielwiese auf dem Hauptplatz vor

Eine Spielwiese „wächst“ derzeit mitten auf dem Hauptplatz von Pfaffenhofen. Als zentraler Bestandteil ist ein Klettergerüst aus Holz geplant. Direkt daneben entsteht eine „Relax-Area“, wo die Eltern ihrem Nachwuchs beim Herumtollen zuschauen können und vom Verein „Lebendige Innenstadt“ bewirtet werden. Die Stadtwerke haben jetzt bereits die ersten Vorbereitungen für die Anlage getroffen. Dabei ging es darum, die künftige...

1 Bild

Neuer Maibaum wird am 30. April aufgestellt

Zum Maibaumaufstellen auf dem Pfaffenhofener Hauptplatz lädt die Stadt Pfaffenhofen am Vorabend des 1. Mai alle Bürgerinnen und Bürger ein. Am Sonntag, 30. April, gibt es bereits ab 17 Uhr ein buntes Kinderprogramm, ab 17.30 Uhr ist dann für Musik und Tanz gesorgt und um 18 Uhr stellt schließlich die Freiwillige Feuerwehr den neuen Maibaum auf. Nachdem der zwei Jahre alte Maibaum auf dem Pfaffenhofener Hauptplatz aus...

1 Bild

Saubere Wald- und Wanderwege

Die Stadtwerke sorgen nicht nur für eine saubere Stadt, nein auch die Wald- und Wanderwege rund um Pfaffenhofen werden von Müll und Unrat befreit. So sind die Arbeiter der Stadtwerke in diesen Tagen wieder aktiv, damit die Bürgerinnen und Bürger an den Osterfeiertagen die wunderschöne Landschaft um Pfaffenhofen frei von Müll genießen können.

1 Bild

Stadtwerke treiben E-Mobilität voran

Die Zukunft hat bereits begonnen: Auch in Sachen Elektromobilität ist die Stadt Pfaffenhofen vorn dabei. Am Hauptplatz vor dem Rathaus treffen sich seit Jahren regelmäßig internationale Pioniere und Entwickler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie präsentieren dort die unterschiedlichsten Fahrzeuge, Motorräder, PKW und sogar Kleinlastwagen. Allen ist eines gemeinsam: Sie werden mit Strom angetrieben. Manches...

1 Bild

Stadt sorgt für schöneren Empfangsbereich am Bahnhof

Mit Blick auf die Gartenschau „Natur in Pfaffenhofen a. d. Ilm 2017“, die am 24. Mai beginnt und Tausende von Besuchern – auch viele Bahnreisende – nach Pfaffenhofen locken wird, will die Stadt Pfaffenhofen das Umfeld des Empfangsgebäudes am Bahnhof gestalterisch aufwerten. Die bestehende, in Teilbereichen unebene Asphaltfläche wird mit einer neuen einheitlichen Oberfläche versehen. Darüber hinaus werden Holzpodeste und...

1 Bild

Kehrmaschine in Sulzbach und im Westen der Stadt

Die Kehrmaschine der Stadtwerke Pfaffenhofen dreht weiter fleißig ihre Runden. Vom 22.03. bis zum 24.03.2017 ist das Fahrzeug im Stadtteil Sulzbach unterwegs. Danach kommt der Westen der Innenstadt an die Reihe. Von der Hohenwarter Straße über die Gritschstraße bis zur Anton-Schranz-Straße werden die Einsatzkräfte sämtliche Nebenstraßen, Geh- und Radwege vom Winterdreck befreien. Dies dauert voraussichtlich vom 27.03. bis zum...

4 Bilder

Logo der Stadtwerke am Eisstadion montiert

Jetzt kann es jeder sehen. Denn das Logo der Stadtwerke-Arena ist dort, wo es hingehört: An der Westfront des Eisstadions, also in Sichtweite der Ingolstädter Straße und des angrenzenden Parkplatzes. Damit wird auch Fremden klar, dass in diesem Gebäude spannende Zweikämpfe stattfinden. Die Stadtwerke sorgen übrigens auch für richtig präpariertes Kunsteis, auf dem die Eishockey-Cracks der Ice-Hogs spielen können. Wenn nicht...

6 Bilder

Stadtwerke proben Stromausfall bei Hochwasserkatastrophe

Den Ernst fall probten jetzt die Stadtwerke Pfaffenhofen auf ihrem Betriebsgelände. Dabei wurde ein Stromausfall bei Hochwasser simuliert. Innerhalb kürzester Zeit stellte das Kommunal-unternehmen die Versorgung auf ein Notstromaggregat um. Das ist ein recht unscheinbarer grauer Kasten, kaum größer als ein Sideboard. Etwa zwei Meter breit, einen Meter tief und einen Meter fünfzig hoch, liefert das Aggregat Strom für die...

4 Bilder

Aus Eisstadion wird Stadtwerke-Arena

Pfaffenhofen an der Ilm: Stadtwerke-Arena | Die Spielstätte des Eishockey Clubs Pfaffenhofen (ECP) wird jetzt zur Stadtwerke-Arena. Das ist das Ergebnis längerer Gespräche zwischen Stadtverwaltung, Vereinsvorstand und Stadtwerken. Damit das auch jeder von Weitem erkennen kann, wird an der Westfront des Gebäudes der neue Name in einer Leuchtinstallation erstrahlen. Als Symbol der vereinbarten Partnerschaft zwischen den Stadtwerken Pfaffenhofen und dem Verein der Ice...

3 Bilder

Politiker besuchen Stadtwerke: Stadt- und Verwaltungsrat informiert sich

Wie viel Trinkwasser liefern die Stadtwerke? Wie lang ist das Straßennetz in Pfaffenhofen? Wie viele Bäume müsste ein durchschnittlicher Haushalt pflanzen, um so viel CO2 zu sparen wie bei einem Wechsel zum Ökostrom der Stadtwerke? All das haben Mitglieder des Stadtrates jetzt dort erfahren, wo die Daseinsvorsorge daheim ist: Bei ihren Stadtwerken. Auch Mitglieder des Verwaltungsrates waren auf das Betriebsgelände gekommen,...

2 Bilder

Das Platzl ist jetzt grüner – Pflanzen an der Stadtmauer

Es ist eine der schönsten Ecken in der Altstadt – und jetzt ist sie sogar noch schöner. Vom renovierten Flaschlturm führt eine Gasse zur Stadtmauer. Auf diesem Weg gibt es jetzt neben historischen Winkeln auch Pflanzenbewuchs zu bestaunen. Denn die Stadtwerke Pfaffenhofen haben das Platzl jetzt begrünen lassen. Mit sechs großen Pflanztrögen wurde der Stadtrats-beschluss vom letzten Herbst umgesetzt: Das idyllische Platzl...

6 Bilder

Stadtwerke Pfaffenhofen: offizieller Partner der Gartenschau

Ob Strom, Wasser oder öffentliches Grün: Die Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm prägen in hohem Maße die Lebensqualität in der Kreisstadt. Und bald auch die Aufenthaltsqualität bei der Gartenschau Pfaffenhofen 2017. Denn: Das Unternehmen ist nun offizieller Kooperationspartner der Ende Mai beginnenden Schau. Im Rahmen eines Pressetermins und im Beisein des Ersten Bürgermeisters Thomas Herker präsentierten beide Partner heute...

2 Bilder

Stadt lässt kranke Eschen pflegen

Vom Faschingsdienstag 08:00 Uhr bis Aschermittwoch Nachmittag führen die Stadtwerke Pfaffenhofen in der Ingolstädter Straße vom Kreisverkehr an Richtung Eisstadion Baumpflegearbeiten durch. Dafür muss der Fuß- und Radweg gesperrt werden. Bei der Maßnahme entfernen Fachleute einen kranken Baum, der nicht mehr zu retten ist. An die zehn weitere Eschen werden zurückgeschnitten, um Gefahren für die Bürger und den angrenzenden...

2 Bilder

Pflegeleichte Blüteninseln für Bienen und Bürger

Bunter Lebensraum in der Stadt wird für Bienen immer knapper – und für Bürger immer teurer. Gießwasser ist kostbar, genau wie Arbeitszeit. All diese Faktoren haben in der Stadt Pfaffenhofen zu einem Umdenken geführt. Der Leiter der Abteilung Grünanlagen bei den Stadtwerken, Mario Dietrich, hat in der Kreisstadt in den letzten zwölf Monaten über 1000 Quadratmeter leicht zu pflegende Blumenpflanzungen angelegt. Diese...

3 Bilder

Stadtwerke rüsten Streufahrzeug zur Straßenreinigung um

Kurz vor dem Faschingskehraus bereiten auch die Stadtwerke Pfaffenhofen ihre Besen vor. Allerdings nicht am Stiel, sondern an einem beweglichen, hydraulisch gesteuerten Gestänge. Damit rüstet die Kfz.-Werkstatt des Kommunalunternehmens momentan eines der vier Allzweck-fahrzeuge für Rad- und Gehwege um. Die Mechaniker montieren die Kehrmaschine und den entsprechenden Aufbau, in dem der Straßenkehricht gesammelt wird. 1,6...