Stadtwerke Pfaffenhofen

5 Bilder

Stadtwerke-Mitarbeiter gewinnt bei Radio-Gewinnspiel 10.000 Euro

Im oft zitierten Weißwursthimmel dürfte sich der glückliche Stadtwerke-Mitarbeiter Wolfgang Steger befinden – und zwar im doppelten Wortsinn. Er ist um 10.000 Euro reicher. Denn er wusste beim Gewinnspiel von Antenne Bayern das richtige Lösungswort, als er den Satz des Tote-Hosen-Sängers Campino ergänzte: „Wenn ich an Bayern denke, denke ich an Leiki und Weißwürste.“ Passend zum Lösungswort hatte der...

2 Bilder

Baumpflegeseminar in Pfaffenhofen Baustein eines ganzheitlichen Konzepts für Pfaffenhofens Bäume

Im Dezember lädt Mario Dietrich, Teamleiter Stadtgrün, 30 Baumpfleger aus Unternehmen der Stadt, des Landkreises und der Nachbargemeinden sowie aus Privatfirmen zum Baumpflegeseminar ein. Dabei stellt er auch sein Pflanz- und Pflegekonzept mit den drei Säulen vor: Monokulturen vermeiden, in den richtigen Boden investieren und richtiger Baumschnitt zur richtigen Zeit. Dietrichs Forderung zum Erhalt des Stadtgrüns sind wichtig...

1 Bild

Restbestand an Quartalskarten für die Tiefgarage Post erhältlich

Bei den Stadtwerken sind noch 8 Quartalskarten (Januar – März 2018) für die Tiefgarage Post erhältlich. Eine Karte kostet 105,- €. Interessenten können sich die Karten im Kundencenter der Stadtwerke in der Michael-Weingartner-Str 11 abholen.

1 Bild

Auf dem Siegertreppchen: Stadtwerke Pfaffenhofen gewinnen bei Wettbewerb „mobil gewinnt“

Bei Strom, Erdgas und Wasser sind die Stadtwerke Pfaffenhofen als kompetenter und zuverlässiger Ansprechpartner bekannt. Jetzt machen sie sich auch beim Thema Mobilität einen Ruf und gehen neue und zukunftsweisende Wege. Beim bundesweiten Wettbewerb „mobil gewinnt“ hat das kommunale Unternehmen für ihr betriebliches Mobilitätskonzept in der Kategorie „Öffentlich private Kooperationen“ den „mobil gewinnt“-Preis erhalten. Mit...

1 Bild

Wasserrohrbruch im Kuglweg behoben

Die Experten der Stadtwerke konnten die beschädigte Wasserleitung im Kuglweg mittlerweile reparieren. Die Anwohner werden wieder wie gewohnt mit Trinkwasser versorgt.

1 Bild

Wasserrohrbruch im Kuglweg

Wegen eines Hauptleitungsschadens Kuglweg können die Anwohner derzeit nicht wie gewohnt mit Trinkwasser versorgt werden. Aktuell arbeiten die Experten der Stadtwerke mit Hochdruck an der Behebung des Problems. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis 17:00 Uhr. Über den Stand der Dinge halten wir Sie hier auf dem Laufenden.

1 Bild

Wasserrohrbrüche in der Gleiwitzer Straße und in Wolfsberg behoben

Die Experten der Stadtwerke konnten die beiden beschädigten Wasserleitungen in Wolfsberg und in der Gleiwitzer Straße in Pfaffenhofen mittlerweile reparieren. Die Anwohner werden wieder wie gewohnt mit Trinkwasser versorgt.

1 Bild

Wasserrohrbruch in Wolfsberg

Wegen eines Hauptleitungsschadens in Wolfsberg können die Anwohner zwischen Buchhof und dem Ortseingang Wolfsberg derzeit nicht wie gewohnt mit Trinkwasser versorgt werden. Aktuell arbeiten die Experten der Stadtwerke mit Hochdruck an der Behebung des Problems. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis 18:00 Uhr. Über den Stand der Dinge halten wir Sie hier auf dem Laufenden.

1 Bild

Wasserrohrbruch in der Gleiwitzer Straße

Wegen eines Hauptleitungsschadens in der Gleiwitzer Straße können die Anwohner derzeit nicht wie gewohnt mit Trinkwasser versorgt werden. Aktuell arbeiten die Experten der Stadtwerke mit Hochdruck an der Behebung des Problems. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis 15:00 Uhr. Über den Stand der Dinge halten wir Sie unter www.stadtwerke-pfaffenhofen.de/news auf dem Laufenden.

Wasserrohrbruch in Gittenbach behoben

Die Experten der Stadtwerke konnten die beschädigte Wasserleitung in Gittenbach mittlerweile reparieren. Die Anwohner werden wieder wie gewohnt mit Trinkwasser versorgt.

1 Bild

Wasserrohrbruch in Gittenbach

Wegen eines Leitungsschadens in Gittenbach können die Anwohner derzeit nicht wie gewohnt mit Trinkwasser versorgt werden. Aktuell arbeiten die Experten der Stadtwerke mit Hochdruck an der Behebung des Problems. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis 17:00 Uhr. Über den Stand der Dinge halten wir Sie hier auf dem Laufenden.

1 Bild

Schubertstraße ohne Wasser

Die Stadtwerke Pfaffenhofen arbeiten derzeit an der Versorgungsleitung in der Schubertstraße. Aus diesem Grund können die Anwohner nicht wie gewohnt mit Trinkwasser versorgt werden. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis 16:00 Uhr.

Wasserrohrbruch in der Riegelstraße behoben

Die Experten der Stadtwerke konnten die beschädigte Hauptwasserleitung in der Riegelstraße mittlerweile reparieren. Seit 17:00 Uhr können die Anwohner wieder wie gewohnt mit Trinkwasser versorgt werden.

1 Bild

Wasserrohrbruch in der Riegelstraße

Wegen eines Wasserrohrbruchs in der Riegelstraße können die Anwohner zwischen der Äußeren Quellengasse und Radlberg derzeit nicht wie gewohnt mit Trinkwasser versorgt werden. Aktuell arbeiten die Experten der Stadtwerke mit Hochdruck an der Behebung des Problems. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis 17:00 Uhr. Über den Stand der Dinge halten wir Sie hier auf dem Laufenden.

3 Bilder

Stadtwerke bereiten Friedhof für Allerheiligen vor

Sechs Tage vor Allerheiligen bereiten die Stadtwerke den Friedhof für den wichtigen Feiertag vor. Dabei wird tonnenweise Laub gesammelt, auf einer Fläche von 63.000 Quadratmetern. Die Blätter liegen überall, verteilt zwischen mehr als 3.000 Gräbern. Mit Rechen und auch mit technischem Gerät sammeln fünf Mitarbeiter der Stadtwerke dieses Laub und häufen es dann in großen Halden auf. Dort kommt dann ein Spezialfahrzeug zum...

8 Bilder

Berufstaucher untersuchen Faultürme der Stadtwerke

Er hängt an einem dünnen Stahlseil und wird mit einer Winde ganz langsam und vorsichtig abgelassen, durch eine Luke oben in der Trichterspitze des Turms. 21 Meter hoch ist jeder der beiden Faultürme, in denen das Klärwerk der Stadtwerke Pfaffenhofen Energie speichert. Wie bei einer Biogasanlage wird hier organisches Material in das Biogas Methan und in Kohlenstoffdioxid abgebaut. Damit erzeugt das Kommunalunternehmen dann in...

4 Bilder

Aus gutem Grund - Trinkwasser der Stadtwerke Pfaffenhofen schmeckt am besten 1

Das Pfaffenhofener Trinkwasser aus der Leitung ist das beste! Das ist das Ergebnis der Blindverkostung auf dem Hauptplatz vor dem Rathaus. Beim Klimaschutztag konnten die Bürger das Leitungswasser der Stadtwerke direkt mit zwei Wassermarken aus der Flasche vergleichen: In drei neutralen Karaffen haben Vorstand Stefan Eisenmann, der technische Leiter Sebastian Brandmayr und weitere Mitarbeiter drei verschiedene Wassersorten...

1 Bild

Zunge und Gaumen entscheiden: Blindverkostung mit Trinkwasser am Hauptplatz

Allein Zunge und Gaumen sollen entscheiden, welches Wasser wirklich das Beste ist: Zu einem spannenden Experiment laden die Stadtwerke Pfaffenhofen alle Bürger am 21.10.2017 vor dem Rathaus auf dem Unteren Hauptplatz ein. Am Klimaschutztag wird dort eine Trinkwasserbar aufgebaut. Vor Ort klären die Stadtwerke darüber auf, warum Wasser aus der Leitung umweltverträglicher ist als jedes andere Getränk: Kein LKW ist nötig, der...

1 Bild

Stadtwerke bauen neue Wasserleitung in der Bischof-Meiser-Straße

Im Auftrag der Stadtwerke Pfaffenhofen wird ab Mittwoch, den 11.10.2017, die Trinkwasserleitung in der Bischof-Meiser-Straße saniert. Die damit betraute Firma Seel wechselt dafür die Hauptleitung aus. Auch private Wasserhausanschlüsse, die nicht mehr dem Stand der Technik entsprechen, werden erneuert, falls die Grundstückseigentümer den Auftrag dazu erteilen. Die Zufahrt zu den Grundstücken der unmittelbar betroffenen...

12 Bilder

Nach der Gartenschau ist vor dem Volksfest – Stadtwerke stellen Infrastruktur bereit

Mit Betonpollern wird das Volksfest Pfaffenhofen 2017 zum ersten Mal vor Terroranschlägen geschützt. Anders als beim letzten Weihnachtsmarkt sind diese Poller diesmal eckig, um noch mehr Sicherheit zu bieten. Nach den Anschlägen unter anderem in Berlin, London und Barcelona will die Stadt Pfaffenhofen hier kein Risiko eingehen und schützt das Gelände vor einem potentiellen Angriff mit Fahrzeugen. Vier solcher Sperren werden...

7 Bilder

Eine Baustelle, zwei Verbesserungen

Eine offene Baustelle im Innenhof des Freibadgeländes nutzen die Stadtwerke und bauen dort im Auftrag der Stadt Pfaffenhofen auch zwei Sickerschächte ein. Darin wird künftig Niederschlagswasser vom Dach des Betriebesgebäudes versickern, eingeleitet über vier Dachrinnen. Die Schächte platzieren die Stadtwerke neben einem Weg am historischen Rundgebäude, unweit der Gaststätte. An dieser Stelle muss der Asphalt altersbedingt...

1 Bild

Gesplittete Abwassergebühr: Bis 30.09. Erhebungsbögen an Stadtwerke zurücksenden

Vor acht Wochen haben die Stadtwerke Erhebungsbögen an alle Grundstückseigentümer in Pfaffenhofen verschickt. Anlass für diese großangelegte Aktion ist die gesplittete Abwassergebühr, die 2018 eingeführt wird. Die gesplittete Abwassergebühr unterscheidet künftig zwischen Schmutz- und Niederschlagswasser. Die Angaben aus den Erhebungsbögen sind die Grundlage für die Höhe der künftigen Gebühren für Niederschlagswasser. Deshalb...

3 Bilder

Stadtwerke informieren Katholische Landjugendbewegung im Klärwerk

3.000 Kilometer weit sind sie gefahren – und das rein elektrisch. Schließlich war die Katholische Landjugendbewegung unterwegs, um sich über die Energiewende zu informieren. München, Hamburg und Berlin standen unter anderem auf ihrem Plan. Doch an Pfaffenhofen kam sie bei diesem Thema natürlich nicht vorbei. Die neuen E-Mobil-Ladesäulen der Stadtwerke waren nur ein Grund für den Zwischenstopp an der Ilm. Für die acht...

1 Bild

Wasserrohrbruch in der Bischof-Meiser-Straße repariert

In der Bischof-Meiser-Straße ist die Trinkwasserversorgung wieder hergestellt. Ein Wasserrohrbruch an der Hauptleitung hatte das Netz zeitweise unterbrochen. Mitarbeiter der Stadtwerke haben den Schaden vor Ort so schnell wie möglich wieder behoben. Nach Abschluss der Reparaturarbeiten ist die Straße wieder weitgehend befahrbar. 

2 Bilder

Stadtwerke setzen Fahrbahnsanierung im Bereich Lindacher Straße fort

Die Stadtwerke Pfaffenhofen setzen die Sanierung der Lindacher Straße fort. Nach Abschluss der Pflaster- und Fräsarbeiten kommt jetzt die neue Asphaltdecke an die Reihe. Diese Maßnahme wird etwa zwei Tage lang dauern und ist in zwei Abschnitte unterteilt: Im Abschnitt I bringen die Arbeiter am Mittwoch, den 20.09.2017 die neue Asphaltdeckschicht ab der Gemeindegrenze Hohenwart bis zur Kreuzungsmitte „Am Weiherfeld“ auf....