Stadtmauer

2 Bilder

Straßenausbau im Auenstraßenquartier geht 2018 weiter

Das Auenstraßenquartier ist ein wichtiges Stück Pfaffenhofener Altstadt, in dem der mittelalterliche Charakter bei der Neugestaltung erhalten bzw. sogar betont werden soll. Nachdem das Platzl, die Untere Stadtmauer und die östliche Auenstraße bereits umgestaltet und gepflastert worden sind, soll der dritte Bauabschnitt an der Oberen Stadtmauer und der Stichstraße zur Auenstraße ab dem Frühjahr 2018 folgen. Die...

5 Bilder

Städtebauförderung schon vor über 500 Jahren - Staatliche Zuschüsse zu Zeiten der bayerischen Herzöge

Die moderne Städtebauförderung als staatliche Hilfe zur Entwicklung der Kommunen in Zeiten großer Veränderungen und Herausforderungen ist kein Phänomen der Neuzeit. Schon vor vielen Jahrhunderten gewährte der bayerische Staat seinen Städten und Märkten Zuschüsse und finanzielle Unterstützung. Diese wurden auch Pfaffenhofen mehrmals zuteil, in früherer Zeit jedoch aus Gründen der Zerstörung oder als Folge von...

7 Bilder

Historische Plätze und Winkel in Pfaffenhofen: Ein geschichtlicher Rundgang durch die Stadt

Bis heute sind die Ausprägungen der ursprünglichen Stadt Pfaffenhofen sehr exakt erkennbar. Die Ausdehnung des vor dem Jahr 1438 fertig gestellten Mauerrings lässt sich trotz großer Veränderungen in der Bausubstanz noch immer sehr genau nachvollziehen. Der Verlauf der alten Stadtmauer bildet auch den Faden für die Stadtführungen durch Pfaffenhofen, die sich seit zwei Jahren großer Beliebtheit erfreuen und die Teilnehmer an...

Wasserleitungsbau in der Altstadt:

Im Zuge des Neubaus der Hauptwasserleitungen in der Pfaffenhofener Altstadt verlagern sich die Bauarbeiten voraussichtlich ab dem 13. Mai in den östlichen Teil der Auenstraße und der Unteren Stadtmauer. Die Bauzeit wird etwa zwei Monate betragen. Die Auenstraße bleibt auch im Baustellenbereich (östlich der Sonnenstraße) halbseitig offen; die Untere Stadtmauer dagegen wird komplett gesperrt. Die Zufahrt zu den Grundstücken...