Nachhaltigkeit

10 Bilder

InterKulturGarten belegt 1. Platz im bayernweiten Pflanzwettbewerb

Pfaffenhofen an der Ilm: InterKulturGarten | Pfaffenhofen. Unter dem Motto "Bayern - Wir tun was für Bienen!" wurden dieses Wochenende im Ökologischen Bildungszentrum in München die Sieger des bayernweiten Pflanzwettbewerbs feierlich gekürt. Die Stiftung für Mensch und Umwelt hatte dazu aufgerufen, mithilfe von bienenfreundlichen Pflanzen die unterschiedlichsten Gärten und Flächen in Blühoasen zu verwandeln. Rund 600 Teilnehmer folgten vom 1. April bis 30. Sept. diesem...

1 Bild

Nachhaltiger Impuls: Zukunftswerk eG zu Gast bei ProWirtschaft

Pfaffenhofen – Das Unternehmernetzwerk ProWirtschaft bietet in der Reihe „ProWirtschaft trifft Impulsgeber“ für seine Mitglieder und interessierte Unternehmer aus der Region Veranstaltungen an, die sich mit aktuellen und zukunftsträchtigen Themen auseinandersetzen. Unter dem Titel „Gemeinsam für Nachhaltigkeit“ boten Alexander Rossner und Ulf Stadler von Zukunftswerk eG den anwesenden Unternehmern jetzt einen interessanten...

5 Bilder

Nachhaltige Projekte in Pfaffenhofen im 19. Jahrhundert

Vor allem ab 1860, in einer Zeit großer Veränderungen für Pfaffenhofen, engagierten sich die Verantwortlichen der Stadt, aber auch verschiedene Vereine für Projekte, die mittel- und langfristig die Lebensqualität der Bevölkerung fördern sollten. Umwelt, Ortsbild und Bildung waren dabei Themen, die schon vor mehr als 100 Jahren in den Blick engagierter Bürger fielen und bis heute nichts von ihrer Aktualität eingebüßt haben....

1 Bild

Gemeinsam für Nachhaltigkeit

Pfaffenhofen an der Ilm: Kratzer Bikes | Vortrag bei ProWirtschaft am 19.10.2017 Pfaffenhofen - Der Wunsch nach ökologisch und sozial verantwortlichen Unternehmen nimmt zu. Dies gilt auch für die Bereitschaft, für nachhaltige Waren und Dienstleistungen einen angemessenen Mehrpreis zu bezahlen. Dennoch tun sich viele Unternehmen immer noch schwer mit Nachhaltigkeit und Klimaschutz, weil es ihnen an Erfahrungen fehlt und es bislang nicht wichtig war, sich damit zu...

1 Bild

Das neue Bürgermagazin ist da!

Nachhaltigkeit wird in Pfaffenhofen nun von einer Herzenssache zur festen Leitlinie: Der Stadtrat hat kürzlich die „Pfaffenhofener Nachhaltigkeitserklärung“ verabschiedet, in der die Nachhaltigkeitsziele aus der Agenda 2030 der Vereinten Nationen anerkannt werden. Diese Ziele sollen nun bei künftigen Entscheidungen der Stadt berücksichtigt werden. Im aktuellen Bürgermagazin werden die UN-Ziele erläutert, man erfährt, wie sich...

3 Bilder

Stadtwerke informieren Katholische Landjugendbewegung im Klärwerk

3.000 Kilometer weit sind sie gefahren – und das rein elektrisch. Schließlich war die Katholische Landjugendbewegung unterwegs, um sich über die Energiewende zu informieren. München, Hamburg und Berlin standen unter anderem auf ihrem Plan. Doch an Pfaffenhofen kam sie bei diesem Thema natürlich nicht vorbei. Die neuen E-Mobil-Ladesäulen der Stadtwerke waren nur ein Grund für den Zwischenstopp an der Ilm. Für die acht...

1 Bild

Nachhaltig ökologisch: Gartenschau engagiert sich für Naturschutz und fairen Handel

Sie ist die „Gartenschau zum Anfassen“. Und sie ist die Gartenschau, deren Verantwortliche in hohem Maße Aspekte des Natur- und Umweltschutzes, eines ressourcenschonenden Einsatzes von Materialien und einer nachhaltigen Stadtentwicklung berücksichtigt haben. Aus Visionen und planerischer Kreativität ist bei der diesjährigen bayerischen Gartenschau Natur in Pfaffenhofen a. d. Ilm 2017 ein neuer Grüngürtel entstanden, der...

2 Bilder

Pfaffenhofener Nachhaltigkeitserklärung im Stadtrat unterzeichnet

Was haben das Seniorenbüro, die Gartenschau und der Rufbus „Linie Nacht“ gemeinsam? Sie alle tragen in Pfaffenhofen bereits zu den 17 nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen bei. Und auch künftig will Pfaffenhofen eine nachhaltige Stadt sein. So hat der Stadtrat in der Sitzung am Donnerstag, 27. Juli, einstimmig die „Pfaffenhofener Nachhaltigkeitserklärung“ verabschiedet. Darin werden die Nachhaltigkeitsziele...

1 Bild

Pfaffenhofener Nachhaltigkeitsagenda: SPD-Fraktion unterschreibt mit Herzblut

Pfaffenhofener Nachhaltigkeitsagenda: Auf die Umsetzung kommt es an! Nachhaltigkeit hat in Pfaffenhofen große Tradition. Viele Bürger in Pfaffenhofen engagierten sich auch in der Vergangenheit für saubere Luft und saubere Flüsse, gegen saueren Regen oder im Kampf gegen die Atomkraft. Unsere Generation steht nun vor der Herausforderung den Kollaps unserer Zivilisation zu vermeiden und ihre Auswirkungen ins Gleichgewicht...

3 Bilder

Stadtwerke sorgen für Artenvielfalt am Münchner Vormarkt

Bunter Lebensraum in der Stadt wird für Insekten immer wichtiger – denn draußen auf dem Land breiten sich Monokulturen aus, die im Juli und August der gesamten Insektenwelt viel zu wenig Nahrung bieten. Auch deswegen ist die Artenvielfalt ein erklärtes Ziel der Stadtwerke Pfaffenhofen, das sie von Anfang an verfolgen. Im Zuge dessen hat der Leiter der Abteilung Grünanlagen des Kommunalunternehmens am Münchner Vormarkt eine...

2 Bilder

Exotischer Besuch: Experten aus der Mongolei informieren sich über nachhaltige Stadtentwicklung in Pfaffenhofen

Auf Einladung des bayerischen Wirtschaftsministeriums und der Pfaffenhofener Wirtschaftsfördergesellschaft besuchte kürzlich eine hochrangige Delegation aus Ulaanbaatar, der Hauptstadt der Mongolei, die Kreisstadt Pfaffenhofen, um sich über das Thema „Nachhaltige Stadtentwicklung“ zu informieren und auszutauschen. Mit der Mongolei verbindet man landläufig eher ein in weiten Teilen unbewohntes Land mit sagenhafter, intakter...

1 Bild

HiPP-Podiumsdiskussion über nachhaltige Landwirtschaft prominent besetzt

Pfaffenhofen: Festsaal des Rathauses | „Schöner Mist! Nachhaltige Landwirtschaft – romantische Spinnerei oder machbare Realität?“ lautet der Titel einer Podiumsdiskussion, die die Firma HiPP am Donnerstag, 22. Juni, um 18 Uhr im Rathaus Pfaffenhofen veranstaltet. Als prominenten Gast wird dazu Joschka Fischer, ehemaliger Vizekanzler und Außenminister der Bundesrepublik Deutschland, erwartet. Da die Plätze im Festsaal des Rathauses begrenzt sind, werden nur...

1 Bild

Auf Nachhaltigkeits-Exkursion in Serbien

Team aus Pfaffenhofen informiert sich in Valjevo über das Gemeinschaftsprojekt „Biodiversität in der Stadt“ Sehen, lernen, miteinander für die Zukunft planen: Das ist die Zielsetzung das gemeinsamen Nachhaltigkeitsprojekts der Städte Valjevo und Pfaffenhofen zur „Umgestaltung kommunaler Grünflächen in urbane Lebensräume (Urban Biodiversity)“. Mit diesem Ziel fuhren vor kurzem auch Manfred „Mensch“ Mayer, Stadtrats-Referent...

6 Bilder

Pfaffenhofen auf gutem Weg in die Zukunft

Pfaffenhofen rüstet sich für die Zukunft und überlässt dabei nichts dem Zufall. In einem beispielgebenden Planungsprozess wird seit gut einem Jahr in intensiver Diskussion mit Bürgern und unterstützt vom interdisziplinären Planungsteam USP-BBP-Gevas ein Gesamtkonzept für die Entwicklung der Stadt entworfen. Zeitgleich werden ein neuer Flächennutzungsplan, Verkehrsentwicklungsplan und Landschaftsplan aufgestellt. Der erste...

1 Bild

Am 23.03.2017: ProWirtschaft wählt einen neuen Vorstand

Pfaffenhofen an der Ilm: Moosburger Hof | Pfaffenhofen (mh) Seit zwei Jahren ist der aktuelle Vorstand von ProWirtschaft Pfaffenhofen bereits wieder im Amt. Und das bedeutet: Bei der Hauptversammlung am Donnerstag, 23. März 2017, stehen Neuwahlen auf dem Programm. Wahlen, die unter besonderen Vorzeichen stehen: Es wird nämlich Änderungen an der Spitze des Netzwerks geben. Näheres zu Personalien und künftigen Schwerpunkten wollen die Verantwortlichen aber erst im...

1 Bild

Stadtrat gibt grünes Licht für internationales Nachhaltigkeitsprojekt: Pfaffenhofen setzt gemeinsam mit Valjevo ein Projekt zur Umgestaltung städtischer Grünflächen um

Einer „kommunalen Nachhaltigkeitspartnerschaft“ zwischen Pfaffenhofen und der serbischen Stadt Valjevo hat der Stadtrat in seiner Sitzung am 8. Dezember zugestimmt. Damit hat er die Weichen für die weitere Umsetzung eines zwei Jahre andauernden Projektes gestellt, bei dem es um die Umgestaltung städtischer Grünflächen in urbane Lebensräume geht. Mit dem internationalen Vorhaben der „kommunalen...

3 Bilder

Gemeinsames Nachhaltigkeitsprojekt geplant: Delegation aus Serbien besucht Pfaffenhofen

Die Stadt Pfaffenhofen will sich am internationalen Projekt „Kommunale Nachhaltigkeitspartnerschaften“ beteiligen. Dabei gehen Städte aus unterschiedlichen Ländern Europas – bevorzugt westeuropäische mit ost- bzw. südosteuropäischen Städten – eine projektbezogene Partnerschaft ein. Sie verwirklichen zeitgleich ein gemeinsames Projekt im Sinne der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung, die im letzten Jahr von den Vereinten...

1 Bild

Das neue Bürgermagazin ist da!

Pfaffenhofen könnte schon bald seinen Strom komplett selbst vor Ort erzeugen. Warum die Stadt schon jetzt auf gutem Weg zu 100 Prozent lokaler und sauberer Stromversorgung ist und welche Rolle das lokale Stromnetz und die geplanten Windräder im Förnbacher Forst dabei spielen, ist im neuesten Bürgermagazin zu lesen. In dieser Ausgabe stellen der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club und die Handball-Abteilung des MTV 1862 ihre...

1 Bild

Neuauflage für nachhaltiges Azubiprojekt von ProWirtschaft

Anmeldungen sind ab sofort möglich / Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt Pfaffenhofen / Jetzendorf (mh) Die Bildung für nachhaltige Entwicklung ist eines der zentralen Anliegen von ProWirtschaft Pfaffenhofen. Um diesen modernen Bildungsansatz auch in der beruflichen Ausbildung einzurichten, machte das Unternehmernetzwerk 2015 erstmals ein außergewöhnliches Bildungsangebot für Auszubildende. Mit Erfolg und deshalb gibt es...

2 Bilder

Einer für alle, alle für einen: Gelungene Premiere für Azubiprojekt

ProWirtschaft plant für 2016 Neuauflage des Bildungsangebots zur Förderung der Bildung für nachhaltige Emtwicklung Pfaffenhofen / Jetzendorf (mh) Gelungene Premiere für das Azubiprojekt von ProWirtschaft Pfaffenhofen: Unter dem Leitgedanken „Gemeinsam etwas bewegen, Zukunft gestalten“ führte das Unternehmernetzwerk jetzt erstmals für die Auszubildenden seiner Mitgliedsbetriebe ein außergewöhnlichen Projekt zur Förderung...

6 Bilder

Für mehr Tierwohl und für mehr Geschmack: Das nachhaltige Pfaffenhofener VOIXFEST-GIGGAL kommt aus Walting bei Eichstätt

Nach einem Jahr Vorbereitung ist es nun soweit. Wie bereits letztes Volksfest angekündigt, bringt die Festwirtin und SPD-Stadträtin, Julia Spitzenberger, dieses Jahr auf dem Volksfest ausschließlich glückliche Wiesn-Hendl aus nachhaltiger und regionaler Haltung auf den Teller. Konkret kommen Spitzenberges "Original Voixfest-Giggal" von einem Bauernhof in Walting bei Eichstätt. Die SPD-Stadträtin setzt damit in Eigenregie...

1 Bild

983 Gutscheine im Wert von 27.139 Euro: Schon wieder ein Rekord im ersten Halbjahr

Pfaffenhofen – Ein Rekord nach dem anderen: Der City-Gutschein von ProWirtschaft Pfaffenhofen hat auch im ersten Halbjahr 2015 eine Spitzenperformance hingelegt und mit einem Umsatz von 27.139 Euro bei 983 verkauften Gutscheinen neue Höchstmarken für die ersten sechs Monate gesetzt. Zum Vergleich: Im bisherigen Rekordjahr 2014 wurden im Vergleichszeitraum 605 Gutscheine im Gesamtwert von 19.398 Euro ausgegeben. „Business...

1 Bild

546 Gutscheine im Wert von 13.270 Euro: Schon wieder ein Rekord im ersten Quartal

Verkaufssumme des City-Gutscheins durchbricht demnächst 150.000-Euro-Grenze Pfaffenhofen – Für den City-Gutschein von ProWirtschaft Pfaffenhofen gehen so langsam aber sicher die Superlative aus: Nach dem Jahresrekord von 2014 – dem mittlerweile ... hintereinander – hat er im ersten Quartal 2015 bereits den nächsten Rekord hingelegt. Es wurden 546 Gutscheine im Gesamtwert von 13.270 Euro verkauft – erneut eine...

1 Bild

ProWirtschaft plant praktisches Nachhaltigkeitsprojekt mit Auszubildenden

Pfaffenhofen (mh) Mehrfach wurde in der Vergangenheit aus den Reihen der Mitglieder von ProWirtschaft der Wunsch nach einem konkreten und praktischen Nachhaltigkeitsprojekt geäußert. 2015 wird das Netzwerk ihn erfüllen. Diese Mitteilung machte jetzt im Rahmen der Hauptversammlung der 2. Vorsitzende Dieter Andre. Die näheren Informationen gab der Initiator Dr. Rudolf Kibler, ehemaliger Leiter des Referats Umweltbildung/Bildung...

2 Bilder

Einstimmig: Vorstand von ProWirtschaft für weitere zwei Jahre wiedergewählt

Pfaffenhofen (mh) Alles richtig gemacht: Bei der Hauptversammlung legte das Vorstandsteam von ProWirtschaft Pfaffenhofen jetzt eine auf der ganzen Linie positive Jahresbilanz vor – von der Mitgliederentwicklung über den City-Gutschein und gut besuchte Veranstaltungen bis hin zu den Finanzen. Das sahen auch die 32 anwesenden Mitglieder so und bestätigten den Vorstand, der komplett wieder angetreten war, einstimmig für weitere...