Literatur

4 Bilder

Ein Meisterstück! schwärmt Elke Heidenreich: Catalin D. Florescu liest beim Neuen Pfaffenhofener Kunstverein

Pfaffenhofen an der Ilm: Kulturhalle | Catalin Dorian Florescu "Der Mann, der das Glück bringt" am 24.9. 2016 / 19:30 Uhr Kulturhalle Pfaffenhofen / Ambergerweg 85276 Pfaffenhofen an der Ilm (Moderation Nico Bleutge) Veranstalter: Neuer Pfaffenhofener Kunstverein in Kooperation mit Buchhandlung Osiander und der Stadt Pfaffenhofen Karten ab August bei Osiander. Ray und Elena lernen sich in einer dramatischen Nacht in New York kennen. Sie ist...

1 Bild

Leseperformance von Johann Reißer und Christoph Marko: "Der Ernstfall – Eine kleine Bunkerrevue"

Pfaffenhofen: Bunkergelände | Gemeinsam mit dem Landshuter Multimedia-Künstler Christoph Marko lädt der diesjährige Lutz-Stipendiat Johann Reißer zu einer etwas außergewöhnlicheren Leseperformance in den ehemaligen Fernmeldebunker der Stadt Pfaffenhofen ein. Die Leseperformance findet am Freitag, 8. Juli, um 19 und 21 Uhr im Bunker am Heimgartenweg statt. Es wird eine Reise in die Unterwelten des Atomzeitalters. Zwischen den Bedrohungsszenarien des...

7 Bilder

Volles Programm im Kultursommer 2016: Fünf Wochen Musik, Kunst, Literatur...

Große Open Air-Veranstaltungen am Hauptplatz, unterschiedlichste Konzerte im Festsaal, eine ganze Reihe von Ausstellungen und Lesungen, ein Puppentheater, eine Zaubershow für Kinder, Jugendkultur, Kinderballett... Der Kultursommer 2016 zeigt einmal mehr, wo seine Stärke liegt: in seiner großen Vielfalt. Auch 2016 präsentiert die Stadt Pfaffenhofen wieder ein volles Programm in den Sommermonaten. Vom 17. Juni bis 24. Juli...

5 Bilder

Hallertauer Debütpreis zum Fünften

Pfaffenhofen an der Ilm: Kulturhalle | Am 25. September 2015 veranstaltet der Neue Pfaffenhofener Kunstverein zum fünften Mal den Hallertauer Debütpreis um ein Preisgeld von insgesamt 3000 Euro in Kooperation mit der Hallertauer Volksbank. Mit dem Preis soll junge Literatur gefördert und deren Bedeutung unterstrichen werden. In diesem Jahr stellen sich die Debütautoren Juan S. Guse („Lärm und Wälder“ S. Fischer) aus Hannover, Kat Kaufmann („Superposition“...

1 Bild

Hallertauer Debütpreis zum Fünften

Pfaffenhofen an der Ilm: Kulturhalle | Am 25. September 2015 veranstaltet der Neue Pfaffenhofener Kunstverein zum fünften Mal den Hallertauer Debütpreis um ein Preisgeld von insgesamt 3000 Euro in Kooperation mit der Hallertauer Volksbank. Mit dem Preis soll junge Literatur gefördert und deren Bedeutung unterstrichen werden. In diesem Jahr stellen sich die Debütautoren Juan S. Guse („Lärm und Wälder“ S. Fischer) aus Hannover, Kat Kaufmann („Superposition“...

1 Bild

Lena Gorelik liest am Schyren-Gymnasium aus ihrem Roman „Die Listensammlerin“

Pfaffenhofen: Schyren-Gymnasium | Spannend und aufwühlend (NZZ) sagen die einen, komisch und ernst zugleich (FAZ) die anderen. In jedem Fall aber lesenswert: Lena Goreliks preisgekrönter Roman „Die Listensammlerin“, aus dem die Autorin am Mittwoch, 30. September um 19.30 Uhr im Schyren-Gymnasiums lesen wird. Oft weiß Sofia nicht aus noch ein: An das Dasein als Mutter hat sie sich noch nicht gewöhnt, ihre kleine Tochter wird bald am Herzen operiert, Sofias...

1 Bild

Hallertauer Debütpreis - Wettlesen junger Autoren in der Kulturhalle

Pfaffenhofen an der Ilm: Kulturhalle | Am 25. September 2015 veranstaltet der Neue Pfaffenhofener Kunstverein zum fünften Mal den Hallertauer Debütpreis um ein Preisgeld von insgesamt 3000 Euro in Kooperation mit der Hallertauer Volksbank. Mit dem Preis soll junge Literatur gefördert und deren Bedeutung unterstrichen werden. Die Kandidaten werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben. Moderiert wird die Veranstaltung wie in den Vorjahren von Literaturkritiker...

Autorenlesung Hans Dieter Schäfer

Pfaffenhofen: Schyren-Gymnasium | Gedichte aus "Open Air Kino" und Auszüge aus dem Prosawerk "Die unsichtbare Tätowierung" Hans Dieter Schäfer, geboren 1939 in Berlin, war von 1974 bis 2004 Literaturwissenschaftler an der Universität Regensburg. Seit "Fiktive Erinnerungen" - 1968 - publizierte Schäfer mehrere Bände mit Gedichten und autobiographischer Prosa.

13 Bilder

Frankfurter Autorin Saskia Hennig von Lange gewinnt 4. Hallertauer Debütpreis

"Für wen entscheiden Sie sich?", fragte Moderator Nico Bleutge das Publikum nach den Lesungen der drei Kandidatinnen, die am 26. September in der Kulturhalle um den Hallertauer Debütpreis und ein Preisgeld von insgesamt 3000 Euro lasen. "Für Madeleine Prahs, deren Protagonistin Anna den Mittelfinger ausstreckt, für den sterbenden alten Boxer in Saskia Hennig von Langes Erstling oder für Elisabeth, die in Christine...

2 Bilder

Ab sofort Vorverkauf für den Hallertauer Debütpreis

Pfaffenhofen an der Ilm: Kulturhalle | Am 26. September 2014 veranstaltet der Neue Pfaffenhofener Kunstverein zum vierten Mal den Hallertauer Debütpreis um ein Preisgeld von insgesamt 3000 Euro in Kooperation mit der Hallertauer Volksbank. Mit dem Preis soll junge Literatur gefördert und deren Bedeutung unterstrichen werden. Karten für die Veranstaltung, die um 20 Uhr in der Kulturhalle beginnt und erneut von Nico Bleutge moderiert wird, gibt es ab sofort bei...

3 Bilder

Kandidaten für Hallertauer Debütpreis stehen fest

Pfaffenhofen an der Ilm: Kulturhalle | Am 26. September 2014 veranstaltet der Neue Pfaffenhofener Kunstverein zum vierten Mal den Hallertauer Debütpreis um ein Preisgeld von insgesamt 3000 Euro in Kooperation mit der Hallertauer Volksbank. Mit dem Preis soll junge Literatur gefördert und deren Bedeutung unterstrichen werden. In diesem Jahr stellen sich die Debütautorinnen Saskia Hennig von Lange aus Frankfurt („Zurück zum Feuer“ Jung und Jung), Christine...

7 Bilder

Neue Veranstaltungsreihe: Pfaffenhofener Lesebühne beginnt mit einer Hommage an Leonard Cohen

Unter dem Titel „Pfaffenhofener Lesebühne“ startet die Stadt Pfaffenhofen eine neue Veranstaltungsreihe. Der Titel der neuen Literaturreihe ist, angelehnt an die Pfaffenhofener Winterbühne und an das in anderen Städten etablierte Format einer Lesebühne. Organisiert wird die Pfaffenhofener Lesebühne von der Kulturabteilung der Stadt Pfaffenhofen. Übers Jahr verteilt wird es einige literarische Veranstaltungen geben, bei...

5 Bilder

3. Junger Literaturpreis geht an Katharina Hartwell

Pfaffenhofen an der Ilm: kulturhalle | Der 3. Junge Literaturpreis des Neuer Pfaffenhofener Kunstvereins ging Freitag Abend an die in Berlin lebende Autorin Katharina Hartwell für ihr knapp 600 Seiten starkes Debüt "Das fremde Meer" (Berlin Verlag), mit dem sie in einer großartigen Lesung die Mehrheit der Jury und des Publikums überzeugen konnte. Sie erhält ein Preisgeld von 1500 Euro und folgt den Siegern von 2011 Daniela Krien und 2012 Andreas Stichmann nach....

1 Bild

KÄTUMORI - Lesung mit Lorenz Kettner

Pfaffenhofen an der Ilm: FreiePrivatZone | Wie wäre es mit einem Zeitsprung? Um uns und unserer Zeit im Hier und Jetzt ein bisschen näher zu kommen? Unter dem geheimnisvollen Titel KÄTUMORI liest Lorenz Kettner, der Leiter und Gründer der Gruppe „Lesezeichen“, Gedichte und Prosatexte aus den Zwanziger Jahren des vorigen Jahrhunderts. Der inzwischen pensionierte Gymnasiallehrer Lorenz Kettner mit Lehramt für Deutsch, Geschichte und Sozialkunde hatte seinen...

1 Bild

Drei Berliner Autoren für den 3. Jungen Literaturpreis nominiert

Pfaffenhofen an der Ilm: kulturhalle | Die Entscheidung ist gefallen: Stefanie de Velasco, Roman Ehrlich und Katharina Hartwell heissen die drei Autoren, die am 27. September um den 3. Jungen Literaturpreis in Pfaffenhofen lesen. Zusammen mit Moderator und Lyriker Nico Bleutge („verdecktes gelände“ C.H. Beck) haben die Veranstalter des Neuen Pfaffenhofener Kunstvereins die drei in Berlin lebenden Debütanten aus 15 Erstlingswerken, die von den deutschsprachigen...

2 Bilder

Junger Literaturpreis der Hallertauer Volksbank und des Neuen Pfaffenhofener Kunstvereins

Pfaffenhofen an der Ilm: Kulturhalle | Bereits zum dritten Mal findet heuer das Wettlesen dreier Debütautoren um den Jungen Literaturpreis und insgesamt 3000 Euro in der Kulturhalle Pfaffenhofen statt. Moderiert wird der Abend von Literaturkritiker und Lyriker Nico Bleutge. Das Publikum und eine Jury entscheiden nach den Lesungen oer Stimmzettel über die Vergabe der Plätze und des Preisgelds. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ist um 19.30 Uhr in der Kulturhalle am...

1 Bild

Lesefrühstück im Brezenhaus

Pfaffenhofen an der Ilm: Brezenhaus Wiesender | Im Brezenhaus in der Niederscheyerer Straße gibt es Brezen - und Kultur! An vier Sonntagen ist in der neuen Filiale der Bäckerei Wiesender mit ihrem hellen, gemütlichen Café die Silbenschmiede zu Gast, der Autorentreff in Pfaffenhofen. Ab dem 2. Juni alle zwei Wochen können die Gäste im Cafe im Brezenhaus ein leckeres Frühstück genießen und werden von regionalen Schriftstellern unterhalten. Die vierteilige...

Brotschrift und Durchschuss

Pfaffenhofen: Druckerei Humbach & Nemazal | Sie wollten immer schon einmal wissen, wie man Bücher herstellt? Oder Plakate und Prospekte heutzutage in kürzester Zeit gedruckt werden? Wie sich das Druckhandwerk im Computerzeitalter verändert hat, kann man bei einer Führung durch einen modernen Druckereibetrieb erfahren, welche die Silbenschmiede, die noch junge Autorengruppe unter dem Dach der vhs Pfaffenhofen, organisiert hat. Am Mittwoch, 20. März 2013 wird um 16 Uhr...

1 Bild

SilbenSchmiede lädt (Hobby)Autoren ein

Pfaffenhofen: Kreisbücherei im Medienzentrum | Unter dem Dach der vhs hat sich Ende letzen Jahres ein Autorenkreis gegründet: Die SilbenSchmiede Pfaffenhofen ist eine offene und zwangslose Gruppe für Autoren und Hobbyschreiber. Zweck ist das Kennenlernen, das Knüpfen von Kontakten und der rege Austausch. Hier finden Sie Rat oder Ermunterung in Schreibkrisen und sachkundiges Feedback für Ihre Texte. Jeder ist willkommen, das Genre spielt keine Rolle. Die Liebe zur...

2 Bilder

Lesezeit : Krimipreisträger Bernhard Jaumann liest aus seinem neuen Nambia-Krimi "Steinland"

Pfaffenhofen an der Ilm: Buch und Büro Pesch | Lesezeit: Heute um 20 Uhr stellt der gebürtige Augsburger und Weltenbummler Bernhard Jaumann seinen neuen Roman "Steinland" in der Buchhandlung Pesch vor. Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt kostet 6 € (inkl. Imbiss). Bernhard Jaumann hat einen intelligenten Krimi über das heutige Namibia geschrieben, über die umstrittene Landreform, die Affirmative Action, über korrupte Politiker und Polizisten und über das Leben in den...

2 Bilder

Kunstverein holt Bestsellerautor Mohammed Hanif erneut nach Pfaffenhofen

Pfaffenhofen: Kulturhalle | 2009 erhielt der pakistanische Bestsellerautor Mohammed Hanif für seinen furiosen Roman "Eine Kiste explodierender Mangos" den Corine-Preis und wurde für den renommierten Man Booker Preis nominiert. Die deutsch-englische Lesung mit dem als BBC-Reporter in Karatschi lebenden Autors in der Pfaffenhofener Kulturhalle moderiert Kunstvereinsvorsitzender Steffen Kopetzky. Soeben ist Mohammed Hanifs zweiter Roman "Alice Bhattis...