Literatur

9 Bilder

Abwechslungsreiche Literaturtage boten fünf höchst interessante Lesungen am laufenden Band

Literaturfreunde kamen am vergangenen Wochenende in Pfaffenhofen voll auf ihre Kosten: Die ersten Literaturtage im Rahmen der Pfaffenhofener Lesebühne boten fünf interessante und völlig unterschiedliche Lesungen am laufenden Band. Christoph Peters Zum Auftakt las Christoph Peters am Donnerstag aus seinem neuen Erzählband „Selfie mit Sheikh“, dessen Geschichten teils in Deutschland, teils in Ländern des Nahen und...

5 Bilder

Literaturtage: 5 Autoren auf der Pfaffenhofener Lesebühne

Pfaffenhofen: Festsaal des Rathauses | Die Pfaffenhofener Lesebühne bietet in diesem Herbst erstmals gebündelte Literaturtage mit fünf Lesungen vom 19. bis 22. Oktober. Das detaillierte Programm mit allen Informationen findet man auf www.pfaffenhofen.de/lesebuehne. Christoph Peters: „Selfie mit Sheikh“ 19. Oktober, 20 Uhr, Festsaal des Rathauses „Selfie mit Sheikh“ ist der neue Band mit Erzählungen betitelt, den der Berliner Autor Christoph Peters zum...

1 Bild

Grand Prix: Lesung von Martin Walker zum Abschluss der Pfaffenhofener Literaturtage

Höhepunkt und zugleich Abschluss der Literaturtage auf der Pfaffenhofener Lesebühne ist die Lesung von Martin Walker. Der Bestsellerautor, dessen „Bruno“-Romane internationale Erfolge sind, stellt seinen neuen Krimi „Grand Prix“ am Sonntag, 22. Oktober, im Festsaal des Rathauses vor. Die deutsche Übersetzung von Michael Windgassen liest der Pfaffenhofener Schauspieler Markus Boniberger. Es ist Hochsommer im Périgord und...

1 Bild

Lenz Prütting liest aus seinem noch unveröffentlichten Buch „Versuch, ein Leben zu verstehen. Mein Vater im Dritten Reich“

Die vierte Lesung der Pfaffenhofener Literaturtage verspricht eine spannende und sehr persönliche Auseinandersetzung mit dem Leben und Denken eines überzeugten Nationalsozialisten vor dem Hintergrund eines unrühmlichen Kapitels deutscher Geschichte. „Versuch, ein Leben zu verstehen. Mein Vater im Dritten Reich“ hat Lenz Prütting sein bisher noch nicht veröffentlichtes Buch betitelt, das er am Sonntag, 22. Oktober um 15 Uhr...

2 Bilder

Im nächsten Leben ist zu spät: Sina Trinkwalder auf der Pfaffenhofener Lesebühne

Ärmel hochkrempeln, Probleme lösen, glücklich sein: Die Augsburger Unternehmerin Sina Trinkwalder stellt ihr neues Buch „Im nächsten Leben ist zu spät“ auf der Pfaffenhofener Lesebühne vor. Am Samstag, 21. Oktober um 16 Uhr liest sie bei den Literaturtagen im Theatersaal im Haus der Begegnung. Viele Menschen leben in einem Gefühl der Unzufriedenheit. Sie leiden vielleicht unter ihrem Gewicht, ihrem Job, ihrer Beziehung,...

1 Bild

Das Mädchen im Strom: Bestsellerautorin Sabine Bode liest bei den Pfaffenhofener Literaturtagen

Die zweite Lesung bei den Literaturtagen der Pfaffenhofener Lesebühne verspricht beeindruckende Unterhaltung zwischen realen Ereignissen und persönlichen Schicksalen. Die Kölner Bestsellerautorin Sabine Bode stellt am Freitag, 20. Oktober, im Festsaal des Rathauses ihr neues Buch und damit ihren ersten Roman vor. Sie ist das hübscheste, frechste und mutigste Mädchen an den Stränden des Rheins – und sie ist Jüdin. Die...

1 Bild

Selfie mit Sheikh: Christoph Peters eröffnet die ersten Pfaffenhofener Literaturtage

Mit einer geballten Ladung an Literatur geht die Pfaffenhofener Lesebühne in die nächste Runde. Vom 19. bis 22. Oktober lädt die Stadt Pfaffenhofen zu fünf Lesungen mit hochkarätigen Autoren ein. Statt also wie bisher Lesungen aus verschiedensten Bereichen über mehrere Wochen zu verteilen, gibt es nun zum ersten Mal gebündelte Literaturtage. Bei der Auftaktveranstaltung am Donnerstag, 19. Oktober um 20 Uhr stellt der...

4 Bilder

Ein Meisterstück! schwärmt Elke Heidenreich: Catalin D. Florescu liest beim Neuen Pfaffenhofener Kunstverein

Pfaffenhofen an der Ilm: Kulturhalle | Catalin Dorian Florescu "Der Mann, der das Glück bringt" am 24.9. 2016 / 19:30 Uhr Kulturhalle Pfaffenhofen / Ambergerweg 85276 Pfaffenhofen an der Ilm (Moderation Nico Bleutge) Veranstalter: Neuer Pfaffenhofener Kunstverein in Kooperation mit Buchhandlung Osiander und der Stadt Pfaffenhofen Karten ab August bei Osiander. Ray und Elena lernen sich in einer dramatischen Nacht in New York kennen. Sie ist...

1 Bild

Leseperformance von Johann Reißer und Christoph Marko: "Der Ernstfall – Eine kleine Bunkerrevue"

Pfaffenhofen: Bunkergelände | Gemeinsam mit dem Landshuter Multimedia-Künstler Christoph Marko lädt der diesjährige Lutz-Stipendiat Johann Reißer zu einer etwas außergewöhnlicheren Leseperformance in den ehemaligen Fernmeldebunker der Stadt Pfaffenhofen ein. Die Leseperformance findet am Freitag, 8. Juli, um 19 und 21 Uhr im Bunker am Heimgartenweg statt. Es wird eine Reise in die Unterwelten des Atomzeitalters. Zwischen den Bedrohungsszenarien des...

7 Bilder

Volles Programm im Kultursommer 2016: Fünf Wochen Musik, Kunst, Literatur...

Große Open Air-Veranstaltungen am Hauptplatz, unterschiedlichste Konzerte im Festsaal, eine ganze Reihe von Ausstellungen und Lesungen, ein Puppentheater, eine Zaubershow für Kinder, Jugendkultur, Kinderballett... Der Kultursommer 2016 zeigt einmal mehr, wo seine Stärke liegt: in seiner großen Vielfalt. Auch 2016 präsentiert die Stadt Pfaffenhofen wieder ein volles Programm in den Sommermonaten. Vom 17. Juni bis 24. Juli...

5 Bilder

Hallertauer Debütpreis zum Fünften

Pfaffenhofen an der Ilm: Kulturhalle | Am 25. September 2015 veranstaltet der Neue Pfaffenhofener Kunstverein zum fünften Mal den Hallertauer Debütpreis um ein Preisgeld von insgesamt 3000 Euro in Kooperation mit der Hallertauer Volksbank. Mit dem Preis soll junge Literatur gefördert und deren Bedeutung unterstrichen werden. In diesem Jahr stellen sich die Debütautoren Juan S. Guse („Lärm und Wälder“ S. Fischer) aus Hannover, Kat Kaufmann („Superposition“...

1 Bild

Hallertauer Debütpreis zum Fünften

Pfaffenhofen an der Ilm: Kulturhalle | Am 25. September 2015 veranstaltet der Neue Pfaffenhofener Kunstverein zum fünften Mal den Hallertauer Debütpreis um ein Preisgeld von insgesamt 3000 Euro in Kooperation mit der Hallertauer Volksbank. Mit dem Preis soll junge Literatur gefördert und deren Bedeutung unterstrichen werden. In diesem Jahr stellen sich die Debütautoren Juan S. Guse („Lärm und Wälder“ S. Fischer) aus Hannover, Kat Kaufmann („Superposition“...

1 Bild

Lena Gorelik liest am Schyren-Gymnasium aus ihrem Roman „Die Listensammlerin“

Pfaffenhofen: Schyren-Gymnasium | Spannend und aufwühlend (NZZ) sagen die einen, komisch und ernst zugleich (FAZ) die anderen. In jedem Fall aber lesenswert: Lena Goreliks preisgekrönter Roman „Die Listensammlerin“, aus dem die Autorin am Mittwoch, 30. September um 19.30 Uhr im Schyren-Gymnasiums lesen wird. Oft weiß Sofia nicht aus noch ein: An das Dasein als Mutter hat sie sich noch nicht gewöhnt, ihre kleine Tochter wird bald am Herzen operiert, Sofias...

1 Bild

Hallertauer Debütpreis - Wettlesen junger Autoren in der Kulturhalle

Pfaffenhofen an der Ilm: Kulturhalle | Am 25. September 2015 veranstaltet der Neue Pfaffenhofener Kunstverein zum fünften Mal den Hallertauer Debütpreis um ein Preisgeld von insgesamt 3000 Euro in Kooperation mit der Hallertauer Volksbank. Mit dem Preis soll junge Literatur gefördert und deren Bedeutung unterstrichen werden. Die Kandidaten werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben. Moderiert wird die Veranstaltung wie in den Vorjahren von Literaturkritiker...

Autorenlesung Hans Dieter Schäfer

Pfaffenhofen: Schyren-Gymnasium | Gedichte aus "Open Air Kino" und Auszüge aus dem Prosawerk "Die unsichtbare Tätowierung" Hans Dieter Schäfer, geboren 1939 in Berlin, war von 1974 bis 2004 Literaturwissenschaftler an der Universität Regensburg. Seit "Fiktive Erinnerungen" - 1968 - publizierte Schäfer mehrere Bände mit Gedichten und autobiographischer Prosa.

13 Bilder

Frankfurter Autorin Saskia Hennig von Lange gewinnt 4. Hallertauer Debütpreis

"Für wen entscheiden Sie sich?", fragte Moderator Nico Bleutge das Publikum nach den Lesungen der drei Kandidatinnen, die am 26. September in der Kulturhalle um den Hallertauer Debütpreis und ein Preisgeld von insgesamt 3000 Euro lasen. "Für Madeleine Prahs, deren Protagonistin Anna den Mittelfinger ausstreckt, für den sterbenden alten Boxer in Saskia Hennig von Langes Erstling oder für Elisabeth, die in Christine...

2 Bilder

Ab sofort Vorverkauf für den Hallertauer Debütpreis

Pfaffenhofen an der Ilm: Kulturhalle | Am 26. September 2014 veranstaltet der Neue Pfaffenhofener Kunstverein zum vierten Mal den Hallertauer Debütpreis um ein Preisgeld von insgesamt 3000 Euro in Kooperation mit der Hallertauer Volksbank. Mit dem Preis soll junge Literatur gefördert und deren Bedeutung unterstrichen werden. Karten für die Veranstaltung, die um 20 Uhr in der Kulturhalle beginnt und erneut von Nico Bleutge moderiert wird, gibt es ab sofort bei...

3 Bilder

Kandidaten für Hallertauer Debütpreis stehen fest

Pfaffenhofen an der Ilm: Kulturhalle | Am 26. September 2014 veranstaltet der Neue Pfaffenhofener Kunstverein zum vierten Mal den Hallertauer Debütpreis um ein Preisgeld von insgesamt 3000 Euro in Kooperation mit der Hallertauer Volksbank. Mit dem Preis soll junge Literatur gefördert und deren Bedeutung unterstrichen werden. In diesem Jahr stellen sich die Debütautorinnen Saskia Hennig von Lange aus Frankfurt („Zurück zum Feuer“ Jung und Jung), Christine...

7 Bilder

Neue Veranstaltungsreihe: Pfaffenhofener Lesebühne beginnt mit einer Hommage an Leonard Cohen

Unter dem Titel „Pfaffenhofener Lesebühne“ startet die Stadt Pfaffenhofen eine neue Veranstaltungsreihe. Der Titel der neuen Literaturreihe ist, angelehnt an die Pfaffenhofener Winterbühne und an das in anderen Städten etablierte Format einer Lesebühne. Organisiert wird die Pfaffenhofener Lesebühne von der Kulturabteilung der Stadt Pfaffenhofen. Übers Jahr verteilt wird es einige literarische Veranstaltungen geben, bei...

5 Bilder

3. Junger Literaturpreis geht an Katharina Hartwell

Pfaffenhofen an der Ilm: kulturhalle | Der 3. Junge Literaturpreis des Neuer Pfaffenhofener Kunstvereins ging Freitag Abend an die in Berlin lebende Autorin Katharina Hartwell für ihr knapp 600 Seiten starkes Debüt "Das fremde Meer" (Berlin Verlag), mit dem sie in einer großartigen Lesung die Mehrheit der Jury und des Publikums überzeugen konnte. Sie erhält ein Preisgeld von 1500 Euro und folgt den Siegern von 2011 Daniela Krien und 2012 Andreas Stichmann nach....

1 Bild

KÄTUMORI - Lesung mit Lorenz Kettner

Pfaffenhofen an der Ilm: FreiePrivatZone | Wie wäre es mit einem Zeitsprung? Um uns und unserer Zeit im Hier und Jetzt ein bisschen näher zu kommen? Unter dem geheimnisvollen Titel KÄTUMORI liest Lorenz Kettner, der Leiter und Gründer der Gruppe „Lesezeichen“, Gedichte und Prosatexte aus den Zwanziger Jahren des vorigen Jahrhunderts. Der inzwischen pensionierte Gymnasiallehrer Lorenz Kettner mit Lehramt für Deutsch, Geschichte und Sozialkunde hatte seinen...

1 Bild

Drei Berliner Autoren für den 3. Jungen Literaturpreis nominiert

Pfaffenhofen an der Ilm: kulturhalle | Die Entscheidung ist gefallen: Stefanie de Velasco, Roman Ehrlich und Katharina Hartwell heissen die drei Autoren, die am 27. September um den 3. Jungen Literaturpreis in Pfaffenhofen lesen. Zusammen mit Moderator und Lyriker Nico Bleutge („verdecktes gelände“ C.H. Beck) haben die Veranstalter des Neuen Pfaffenhofener Kunstvereins die drei in Berlin lebenden Debütanten aus 15 Erstlingswerken, die von den deutschsprachigen...

2 Bilder

Junger Literaturpreis der Hallertauer Volksbank und des Neuen Pfaffenhofener Kunstvereins

Pfaffenhofen an der Ilm: Kulturhalle | Bereits zum dritten Mal findet heuer das Wettlesen dreier Debütautoren um den Jungen Literaturpreis und insgesamt 3000 Euro in der Kulturhalle Pfaffenhofen statt. Moderiert wird der Abend von Literaturkritiker und Lyriker Nico Bleutge. Das Publikum und eine Jury entscheiden nach den Lesungen oer Stimmzettel über die Vergabe der Plätze und des Preisgelds. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ist um 19.30 Uhr in der Kulturhalle am...

1 Bild

Lesefrühstück im Brezenhaus

Pfaffenhofen an der Ilm: Brezenhaus Wiesender | Im Brezenhaus in der Niederscheyerer Straße gibt es Brezen - und Kultur! An vier Sonntagen ist in der neuen Filiale der Bäckerei Wiesender mit ihrem hellen, gemütlichen Café die Silbenschmiede zu Gast, der Autorentreff in Pfaffenhofen. Ab dem 2. Juni alle zwei Wochen können die Gäste im Cafe im Brezenhaus ein leckeres Frühstück genießen und werden von regionalen Schriftstellern unterhalten. Die vierteilige...

Brotschrift und Durchschuss

Pfaffenhofen: Druckerei Humbach & Nemazal | Sie wollten immer schon einmal wissen, wie man Bücher herstellt? Oder Plakate und Prospekte heutzutage in kürzester Zeit gedruckt werden? Wie sich das Druckhandwerk im Computerzeitalter verändert hat, kann man bei einer Führung durch einen modernen Druckereibetrieb erfahren, welche die Silbenschmiede, die noch junge Autorengruppe unter dem Dach der vhs Pfaffenhofen, organisiert hat. Am Mittwoch, 20. März 2013 wird um 16 Uhr...