Landwirtschaft

Besuch im Freilichtmuseum "Haus im Moos"

Pfaffenhofen an der Ilm: Hirschberger Wiese | Im Nachbarlandkreis Neuburg-Schrobenhausen liegt Süddeutschlands größtes Niedermoor, das Donaumoos. Hier befindet sich in idyllischer Lage, in Kleinhohenried-Karlshuld, das HAUS im MOOS. Hinter diesem Namen verbirgt sich eine Umweltbildungsstätte mit einem weitläufigen Freilichtmuseum, in dem die Besucher die 200jährige Besiedlungsgeschichte dieses einzigartigen Naturraumes erleben können. Vier der ältesten, noch...

Besuch auf dem Bio-Bauernhof

Pfaffenhofen: Bahnhof | Der Heimat- und Kulturkreis organisiert eine Besichtigung des Ehrensberger Hofes, des Bio-Bauernhofes von C. Hipp (in Koop. mit der KEB) Anmeldung unter grimm.hettenshausen@kabelmail.de oder 08441-797 44 67 Treffpunkt 13.45 Uhr am Bahnhofsgebäude Pfaffenhofen zur Bildung von Fahrgemeinschaften Rückehr ca. 17.30 Uhr Anmeldung unter grimm.hettenshausen@kabelmail.de oder 08441-797 44 67 

1 Bild

HiPP-Podiumsdiskussion über nachhaltige Landwirtschaft prominent besetzt

Pfaffenhofen: Festsaal des Rathauses | „Schöner Mist! Nachhaltige Landwirtschaft – romantische Spinnerei oder machbare Realität?“ lautet der Titel einer Podiumsdiskussion, die die Firma HiPP am Donnerstag, 22. Juni, um 18 Uhr im Rathaus Pfaffenhofen veranstaltet. Als prominenten Gast wird dazu Joschka Fischer, ehemaliger Vizekanzler und Außenminister der Bundesrepublik Deutschland, erwartet. Da die Plätze im Festsaal des Rathauses begrenzt sind, werden nur...