Kernstadt

3 Bilder

Zukunftsforum Kernstadt: Das Wachstum begrenzen!

Pfaffenhofen muss Pfaffenhofen bleiben. Deshalb soll das Wachstum der Stadt in den kommenden Jahren auf ein verträgliches Maß begrenzt werden. Zudem soll die Pfaffenhofener Baukultur bewahrt und dort geschützt werden, wo Nachverdichtungen den Charakter von Wohnquartieren zerstören könnten. Dies war die Meinung der Bürger beim Zukunftsforum Kernstadt am vergangenen Dienstag. Im Zuge der Neuaufstellung des...

2 Bilder

„Zukunftsforum Kernstadt“ zur Neuaufstellung des Flächennutzungsplans

Zum vierten Zukunftsforum, bei dem es diesmal um die Kernstadt geht, lädt die Stadt Pfaffenhofen alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Dienstag, 14. Juni, um 19 Uhr in den Festsaal des Rathauses ein. Bei diesem Workshop im Vorfeld der Neuaufstellung des Flächennutzungsplans sollen die in der Klausurtagung gefundenen Leitlinien zur Siedlungsentwicklung vorgestellt und diskutiert werden. Darunter fallen unter anderem...

Zukunftsforum: Kernstadt

Pfaffenhofen: Festsaal des Rathauses | Im Rahmen der Neuaufstellung des Flächennutzungsplans, Landschaftsplans und Verkehrsentwicklungsplans hat die Stadt Pfaffenhofen eine intensive Diskussion über die Zukunft der Stadt begonnen und dafür Ende Februar eine Zukunftswerkstatt durchgeführt. In einer Stadtratsklausur wurden wichtige Eckpfeiler für die künftige Entwicklung der Stadt gesetzt. Die Leitlinien sollen nun in insgesamt vier Zukunftsforen gemeinsam mit...

2 Bilder

Mit Video: Zwei Zukunftsforen zeigen - Pfaffenhofener wollen die Qualität ihrer Ortsgemeinden erhalten und nachhaltige Mobilität schaffen

Im Zuge der Neuaufstellung des Flächennutzungsplans fanden im April mehrere Bürgerbeteiligungsveranstaltungen statt, die den Bürgern Pfaffenhofens die Möglichkeit gaben, die Zukunft ihrer Stadt aktiv mitzugestalten. Nach der Auftaktveranstaltung „Zukunftswerkstatt“ im Februar und dem Zukunftsforum „Landschaft“ am 13. April, konnten interessierte Bürger bei den folgenden beiden Zukunftsforen „ Mobilität“ am 19. und „Ortsteile“...