Jugendarbeit

4 Bilder

Auslosung zur "Champions League" der Kindergärten

Am 15. Juli ist es so weit: der Jugendfußball Förderverein Pfaffenhofen wird an diesem Tag auf dem Kunstrasenplatz in Niederscheyern ein großes Fußballturnier für Mannschaften der Pfaffenhofener Kindergärten austragen. Die Gruppenauslosung für diese "Champions League der Kleinsten" erfolgte jetzt ganz wie bei den Großen. Es war nicht der Sitz der FIFA oder der UEFA, es waren auch keine Mannschaften wie FC Bayern, Manchester...

1 Bild

Das neue Bürgermagazin ist da!

Das Jugendzentrum Atlantis ist wieder da! Es konnte im März mit tatkräftiger Unterstützung der Jugendlichen selbst wieder in seine ehemaligen Räumlichkeiten am Eisstadion in Pfaffenhofen einziehen. In der Mai-Ausgabe des Bürgermagazins geht es um die neue „alte“ Heimat des JUZ, die wichtige Arbeit der Jugendpfleger und die Möglichkeiten aktiv mitzuarbeiten. Stadtarchivar Andreas Sauer weiß Spannendes über die Anfänge der...

1 Bild

Stadtjugendpflege-Angebote machen Sommerpause: JUZ und Skatehalle sind kurz geschlossen

Das Jugendzentrum und die Skatehalle in Pfaffenhofen haben jeweils kurz geschlossen und gehen in Sommerpause. Deshalb bleibt das Jugendzentrum Frontstage bis einschließlich 17.09. zu und Skater müssen ebenfalls noch bis einschließlich 17.09. auf ihre Halle verzichten. Das Team der Stadtjugendpflege ist in dieser Zeit dennoch zu erreichen. Entweder unter der 0172/8665525 im Jugendbüro Backstage oder unter der 08441/1206...

1 Bild

Kanutour auf der Altmühl

Solnhofen: Kanufahrt_Altmühl | Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen brach am 15. August eine kleine Gruppe der Ortsgruppe der Wasserwacht zu einer Kanutour ins Altmühltal auf. Vier Stunden paddelten wir auf dem langsamsten Fluss Bayerns, vorbei an nahezu unberührter Natur, von Solnhofen nach Dollnstein. Nass wurde es vor allem an den beiden Wasserrutschen, an deren Ende auf jedes Boot ein Schwall Wasser wartete. Nachdem alle wieder trockene...

1 Bild

Rufbus "Linie Nacht" setzt während der beiden Volksfestwochenenden wie gewohnt aus

Die Linie Nacht macht Pause - 2 Wochenenden ohne Rufbus Der Rufbus „Linie Nacht“ legt auch dieses Jahr während der Zeit des Volksfestes Pfaffenhofen eine Pause ein. An den beiden Wochenenden 06./07. und 13./14. September werden die ehrenamtlichen FahrerInnen und BeifahrerInnen nicht unterwegs sein. Das bedeutet: ab 20. September wird der Rufbus wieder wie gewohnt im Einsatz sein und Jugendliche sicher durch die...

1 Bild

Wie soll es heißen? Abstimmung über den Namen des neuen Jugendzentrums Pfaffenhofen

Pfaffenhofen: JUZ | Die Stadtjugendpflege Pfaffenhofen hat einen neuen vorübergehenden Standort für das Jugendzentrum gefunden: das alte Stadtkino an der Unteren Stadtmauer 2. Der Ort, die Sofas, der Fernseher, zum Teil die Stadtjugendpfleger - Vieles wird neu sein im neuen JUZ. Da ist es nur konsequent auch den Namen neu zu wählen. Das alte „Atlantis“ am Eisstadion musste bekanntlich wegen statischer Probleme vor zwei Jahren geschlossen werden....

1 Bild

Geschichten aus dem Rufbus "Linie Nacht" – Zwei Ehrenamtliche im Interview

Pfaffenhofen: Jugendkultur-& Medienzentrum Utopia | Die Straßenhelden Julia und Fedor Stanglmayr erzählen von ihrem nächtlichen Hobby 37 Fahrer und Beifahrer sind regelmäßig am Wochenende im Rufbus für die Jugend Pfaffenhofens unterwegs. Im Moment könnte das langjährige Projekt der Stadtjugendpflege Pfaffenhofen neue Ehrenamtliche gebrauchen. Es werden einige FahrerInnen und BeifahrerInnen für Freitag und Samstag zwischen 19 und 23 Uhr bzw. zwischen 23 und 3 Uhr...

2 Bilder

Wie soll`s heißen? Namensvorschläge für das neue JUZ gesucht 2

Pfaffenhofen: JUZ | Stadtjugendpflege nimmt Vorschläge entgegen! Lange musste die Pfaffenhofener Jugend warten, jetzt ist es endlich soweit: Das neue Jugendzentrum wird eröffnet! Verläuft alles planmäßig, findet am 18.05. die Einweihungsfeier statt und die neuen Räumlichkeiten für Freizeitspaß à la Kicker und Co. können erstmals in Beschlag genommen werden. Aber bis dahin gibt es noch einiges zu tun. Die Umbaumaßnahmen sind zwar schon nahezu...

1 Bild

Mit Video: Geborgenheit für Generationen: Stadtverwaltung mit neuem Sachgebiet „Familie und Soziales“

Die Stadtverwaltung Pfaffenhofen hat ein neues Sachgebiet „Familie und Soziales“ ins Leben gerufen. „Geborgenheit für Generationen“ lautet hier die Devise, denn von der Betreuung der Jüngsten in den Kindertagesstätten über die Ferienmaßnahmen und die Jugendpflege bis zu den Aktivitäten des Seniorenbüros und der Beratung in der Renten- und Sozialstelle reicht das Aufgabenfeld der neuen Abteilung. Mit der Schaffung des...