interkulturelle Tage 2016

1 Bild

Pfaffenhofener Gebets- und Meditationsgruppen stellen sich vor

Der Themenabend „Gebet und Meditation im Christentum und Buddhismus“ bot am Donnerstag im Festsaal des Rathauses den richtigen Rahmen nicht nur für einen Vortrag von Professor Stefan Bauberger (siehe gesonderten Bericht), sondern auch für das Kennenlernen mehrerer örtlicher Gebets- und Meditationsgruppen. Verschiedene christliche und auch buddhistische Gruppen gibt es in und um Pfaffenhofen, und einige von ihnen stellten...

2 Bilder

Interessanter Vortrag über Gebet und Meditation im Christentum und Buddhismus

„Das war keine leichte Kost, sondern eine Herausforderung“, resümierte Sepp Steinbüchler, Pastoralreferent der katholischen Stadtpfarrei St Johannes Baptist und Vorsitzender des Internationalen Kulturvereins Pfaffenhofen, am Ende des Vortragsabends am 13. Oktober im Festsaal des Rathauses. Bei dieser letzten großen Veranstaltung im Rahmen der Interkulturellen und Interreligiösen Tage 2016 referierte Professor Dr. Stefan...

1 Bild

Gebet und Meditation im Christentum und Buddhismus

„Gebet und Meditation im Christentum und Buddhismus“ heißt die letzte große Veranstaltung im Rahmen der Interkulturellen und Interreligiösen Tage 2016 des Internationalen Kulturvereins Pfaffenhofen. Professor Dr. Stefan Bauberger von der philosophisch-theologischen Ordenshochschule München spricht am Donnerstag, 13. Oktober, ab 19.30 Uhr im Festsaal des Rathauses. Im Anschluss stellen sich verschiedene Pfaffenhofener Gebets-...

1 Bild

„Es geht um das Bemühen zu verstehen“

Islambeauftragter Dr. Oechslen war zu Gast in Pfaffenhofen Ein hochbrisantes Thema – die Gewalt im Islam – war Anlass für einen Vortrag, zu dem der Internationale Kulturverein Pfaffenhofen im Rahmen seiner Interkulturellen und Interreligiösen Tage 2016 den Islambeauftragte der Evangelischen Landeskirche, Dr. Rainer Oechslen, eingeladen hatte. Sein Referat beschäftigte sich aber ebenso mit der Gewalt im Christentum und trug...

11 Bilder

Fantastisches Eröffnungskonzert "Bavaturka"

Mit "Bavaturka" bot die "Unterbiberger Hofmusik" ein fantastisches Eröffnungskonzert der Interkulturellen und Interreligiösen Tage 2016 des Internationalen Kulturvereins Pfaffenhofen in der Aula des Schyren-Gymnasiums. Für beste Bewirtung sorgten dabei einige arabische Frauen sowie die türkisch-islamische Gemeinde DiTiB udn der albanisch-deutsche Kulturverein Sali Çekaj.

11 Bilder

Ausstellung gibt Einblicke in afrikanische Kunst und Kulturen

Ungewohnte Einblicke in eine andere Welt gibt die „Kunst deines Nachbarn“, die derzeit in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung zu sehen ist. Afrikanische Kunst ist diesmal das Thema der Ausstellung, die im Rahmen der Interkulturellen und Interreligiösen Tage des Internationalen Kulturvereins läuft. So ungewohnt die ausgestellten Figuren, Masken und Bilder für uns sind, so „anders“ war auch der Blick in die Runde...

10 Bilder

Interkulturelle und Interreligiöse Tage 2016: „Bavaturka“ als Höhepunkt gleich zum Auftakt

Eine Reihe vielversprechender Einzelveranstaltungen stehen auf dem Programm der Interkulturellen und Interreligiösen Tage 2016 in Pfaffenhofen. Der Internationale Kulturverein Pfaffenhofen e.V. (IKVP) lädt dazu in Zusammenarbeit mit mehreren Mitveranstaltern ab April alle Interessierten ein. Mit Musik und Kunst, Filmen und Vorträgen sowie internationalen Begegnungen und Moschee-Führungen haben die Interkulturellen Tage...

2 Bilder

Aktionstag „Aktion Mensch“: MaiBaumAufStellen für ALLE!

Pfaffenhofen an der Ilm: InterKulturGarten | MaiBaumAufStellen für ALLE! Barrierefreiheit weit gedacht – ein Maibaum voller Möglichkeiten Der 1. Mai war schon immer ein Tag für Visionen und deren Kundgebung. Der InterKulturGarten Pfaffenhofen an der llm ist ein Ort, der sich von einem Fluchtort des kalten Krieges in eine Oase für warmherzige Begegnungen, und das nicht zuletzt auch mit Flüchtlingen, verwandelte. Deshalb lädt der Arbeitskreis Inklusion Pfaffenhofen...

2 Bilder

"Erzähl deine Geschichte" - Märchen für Kinder ab 6 Jahren

Pfaffenhofen: Moschee | Kinder aller Nationen, Kulturen und Religionen sind am 4. Juni um 17 Uhr zu einem spannenden Erzählabend unter dem Motto „Erzähl mir deine Geschichte" eingeladen, den die Neuapostolische Kirche Pfaffenhofen im Rahmen der Interkulturellen und Interreligiösen Tage 2016 veranstaltet. In einer märchenhaften Umgebung – dem schönen Gebetsraum der Moschee – hören wir Geschichten aus aller Welt, erzählt von Leuten aus aller Welt...

2 Bilder

„Koran und Bibel: Quellen des (Un-)Heils?“ - Vortrag von Dr. Rainer Oechslen

Pfaffenhofen: Festsaal des Rathauses | Eintritt frei! Ein brisantes Thema – die Frage der Gewalt im Islam und im Christentum – behandelt Dr. Rainer Oechslen in einem Vortrag, der am 3. Mai um 19.30 Uhr im Rahmen der Interkulturellen und Interreligiösen Tage 2016 im Rathaus stattfindet: Der Islambeauftragte der Evangelischen Landeskirche beschäftigt sich mit der Frage „Koran und Bibel: Quellen des (Un-)Heils?“. Rainer Oechslen war schon mehrmals zu Gast in...

3 Bilder

Tag der offenen Moschee

Pfaffenhofen: Moschee | Im Rahmen der Interkulturellen und Interreligiösen Tage 2016 lädt die Türkisch-Islamische DiTiB-Gemeinde Pfaffenhofen alle Interessierten ein zu einem Besuch in ihrer Moschee. Von 12 bis 20 Uhr werden laufend Führungen durch das Kulturzentrum und den wunderschön gestalteten Gebetsraum angeboten. Eintritt frei

3 Bilder

Interkultureller Filmabend: Monsieur Claude und seine Töchter

Pfaffenhofen: CineradoPlex | Filmabend im Rahmen der Interkulturellen und Interreligiösen Tage 2016 Anschließend Möglichkeit zur Gesprächsrunde mit Peter Dorn Eintritt 6,50 € Culture-Clash-Komödie mit ernstem Hintergrund. Ein erzfranzösischer Familienvater muss sich mit der angeheirateten Multi-Kulti-Verwandtschaft herumschlagen. Er führt mit seiner Frau mitten in Frankreich ein beschauliches, gut bürgerliches Leben, das vom Katholizismus und...

1 Bild

Interkultureller Filmabend: "Neuland"

Pfaffenhofen: CineradoPlex | Filmabend im Rahmen der Interkulturellen und Interreligiösen Tage 2016 Anschließend Möglichkeit zur Gesprächsrunde mit Peter Dorn Eintritt 6,50 € In dem preisgekrönten Dokumentarfilm von Anna Thommen begleitete die Regisseurin zwei Jahre eine sogenannte Integrations-und Berufswahlklasse der Stadt Basel. Jugendliche Migranten im Alter von 16 bis 20 Jahren sollen dort Deutsch lernen und auf ein mögliches Leben in der...