Gisela & Stephan

1 Bild

Gisela - der Traum geht weiter

Scheyern: Wittelsbachersaal | Nach dem großen Erfolg im Jahr 2013 wird das deutsch-ungarische Musical „Gisela und Stephan“ (Text von Claudia Fabrizek, Musik von Dénes Hármath und Stefan Daubner) im Jahr 2016 in neuer Besetzung aufgeführt. Die Geschichte von der Hochzeit der bayerischen Herzogstochter Gisela und dem ungarischen Fürstensohn Stephan, die im Jahr 995 in Scheyern stattfand, beschäftigte vor allem diejenigen Schüler weiter, die in der...

2 Bilder

Überaus gelungenes Chorkonzert in der Spitalkirche

Einen überaus gelungenen und außergewöhnlichen Auftakt für die kommende Rathauskonzertsaison 2013/14 gaben die drei Chöre der ungarischen Chorschule Zoltán Kodály am Sonntag in der Spitalkirche. Das Konzert, das zusätzlich zu den fünf Rathauskonzerten stattfand, hat die Erwartungen der Zuhörer weit übertroffen. Mit tosendem Beifall verabschiedete das Publikum nach über einer Stunde Gesangskonzert die drei hochkarätigen...

1 Bild

Gisela und Stephan - das Musical

Pfaffenhofen: Schyren-Gymnasium | Eine dritte Aufführung des Musicals findet am 29. September in Pfaffenhofen statt. Grund dafür ist, dass der vorgesehene Aufführungsort in Passau infolge der Überschwemmung nicht bespielbar ist. Das Musical handelt von der Hochzeit der bayerischen Herzogstochter Gisela mit dem ungarischen Fürstensohn Stephan, die wahrscheinlich im Jahr 995 in Scheyern stattfand. Das Musical hat drei Akte, ist zweisprachig und wurde von...

1 Bild

Gisela und Stephan - das Musical

Pfaffenhofen: Schyren-Gymnasium | Das Musical handelt von der Hochzeit der bayerischen Herzogstochter Gisela mit dem ungarischen Fürstensohn Stephan, die wahrscheinlich im Jahr 995 in Scheyern stattfand. Das Musical hat drei Akte, ist zweisprachig und wurde von zwei Komponisten geschrieben. Schirmherren des Projektes sind SKH Prinz Christoph von Bayern und der Genralkonsul von Ungarn, Herr Tamás Mydlo. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

1 Bild

Gisela und Stephan - das Musical

Pfaffenhofen: Schyren-Gymnasium | Das Musical handelt von der Hochzeit der bayerischen Herzogstochter Gisela mit dem ungarischen Fürstensohn Stephan, die wahrscheinlich im Jahr 995 in Scheyern stattfand. Das Musical hat drei Akte, ist zweisprachig und wurde von zwei Komponisten geschrieben. Schirmherren des Projektes sind SKH Prinz Christoph von Bayern und der Genralkonsul von Ungarn, Herr Tamás Mydlo. Die Uraufführung findet am 27. 9. 2013 in der...

2 Bilder

Gisela und Stephan - das Musical

Nach dem Erfolg der Musical-Präsentation am 22.März im Rathaussaal Pfaffenhofen, vgl. Hallertau-Info, wurde die Website zum Musical aktualisiert. Macher des Musicals im Interview - Die Heirat Giselas mit Stephan Dr. Stefan Daubner, dem die Idee zur Verwirklichung des Musicals kam, und Anna-Maria Schirmer, die bei der Entstehung des Bühnenbilds mitwirkt, erzählen etwas über ihre Arbeit am Musical. Herr Daubner, wie...

1 Bild

„Gisela und Stephan“ - Ausschnitte im Rathaussaal

Pfaffenhofen: Rathaussaal | Am Freitag, 22.3.2013 um 19.00 Uhr werden im Festsaal des Rathauses Pfaffenhofen Ausschnitte aus dem Musical „Gisela und Stephan“ präsentiert. Stefan Daubner informiert über die Produktion aus dem Schyren-Gymnasium und stellt einige der Hauptdarsteller vor, die dann Stücke aus dem Musical vortragen. Es singen Nathalie Wagner, Sophia Ritthammer, Nora Bendzko und Antonio Schäfer. Begleitet werden sie am Schlagzeug von...

1 Bild

Gisela & Stephan - das Musical

Auf der Website zum Musical »Gisela und Stephan«, das vom Schyren-Gymnasium und der Zoltan-Kodaly-Chorschule in Ungarn produziert wird, gibt es nun neue Klangbeispiele: Die Orgelsuite zum Musical. Aufgenommen wurden die vier Stücke von Dr. Stefan Daubner in der evangelischen Kreuzkirche beim Neujahrskonzert am 25. Januar 2013.