Friedhof

5 Bilder

„Blumen gegen das Vergessen“: Gedenkfeier auf dem Soldatenfriedhof

Unter dem Motto „Blumen gegen das Vergessen“ führt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge jedes Jahr eine Gedenkaktion auf großen Soldatenfriedhöfen in Frankreich, Italien usw. durch. In Pfaffenhofen nimmt Nikolaus Ostermeier (89) aus Gundamsried, einer der letzten noch lebenden Kriegsteilnehmer des Zweiten Weltkriegs, diese Aktion zum Anlass für eine Veranstaltung auf dem Friedhof in Altenstadt. Zusammen mit Schülern...

1 Bild

Kranzniederlegung an polnischen Gräbern als Zeichen für Frieden und Versöhnung

Zu einer Kranzniederlegung kam am Donnerstag eine Vertreterin des polnischen Generalkonsulats nach Pfaffenhofen. Dr. Monika Paweska, Leiterin des Rechtsreferats im Münchener Konsulat, besuchte mit ihrer Familie den städtischen Friedhof in Altenstadt, um gemeinsam mit dem Dritten Bürgermeister Roland Dörfler Kränze des Generalkonsulats und der Stadt Pfaffenhofen niederzulegen und ein Grablicht anzuzünden. Vertreter des ...

4 Bilder

Stadtwerke bereiten Friedhof für Allerheiligen vor

Einmal im Jahr rückt ein Trupp der Abteilung Grünanlagen an und sammelt sämtliches Laub auf dem Friedhof ein. Denn immer an den Tagen vor Allerheiligen wird das gesamte Gelände dort sauber gepflegt, damit die Bürger in angemessener Umgebung ihrer Verstorbenen gedenken können. Aufgrund der großen Fläche, auf der sich dieses Laub verteilt, unterstützt die Abteilung Grünanlagen die Kollegen von der Abteilung Friedhof, die ja...

1 Bild

Elf weitere Bäume für naturnahe Bestattungen auf dem städtischen Friedhof

Immer mehr Menschen wollen ihre Verstorbenen unter einem Baum bestatten. Dieser Trend ist darauf zurückzuführen, dass Bäume auch in unserer Kultur eine besondere Symbolkraft haben. Vom Weihnachtsbaum über den Maibaum bis zum Richtbaum auf dem Dach gibt es viele Bäume, unter denen sich Menschen zu besonders wichtigen Ereignissen versammeln. Die wachsende Beliebtheit dieser Form der naturnahen Beisetzung hat die Stadtwerke...

Weihnachtsserenade der Stadtkapelle

Pfaffenhofen: Friedhof | Die Stadtkapelle Pfaffenhofen lädt Heiligabend ab 17.15 Uhr zur Weihnachtsserenade auf dem Pfaffenhofener Friedhof (Altenstadt) ein.

2 Bilder

„Blumen gegen das Vergessen“: Gedenkfeier auf dem Soldatenfriedhof

Nikolaus Ostermeier aus Gundamsried, einer der letzten noch lebenden Kriegsteilnehmer des Zweiten Weltkriegs, lud im Namen des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge zu einer Gedenkfeier am Soldatenfriedhof ein, an der auch der zweite Bürgermeister Albert Gürtner und Kreisrat Franz Schmuttermayr in Vertretung des Landrats teilnahmen. Eine Schulklasse der Mittelschule Pfaffenhofen wirkte mit eigens geschriebenen Texten sowie...

Die Stadtwerke in Zahlen

Die Stadtwerke haben derzeit mehr als 70 Mitarbeiter, davon

1 Bild

Fronleichnam am Friedhof

Pfaffenhofen: Friedhof | Teilnahme der Kolpingsfamilie an der Fronleichnamsprozession am Friedhof mit Banner- und Himmelträger. www.kolping-pfaffenhofen.de

6 Bilder

Kranzniederlegung an polnischen Gräbern als Zeichen für Frieden und Versöhnung – Polnischer Konsul war beeindruckt vom Denkmal am Haus der Begegnung

Zu einer Kranzniederlegung kam jetzt Besuch vom polnischen Generalkonsulat nach Pfaffenhofen. Begleitet von Bürgermeister Thomas Herker legte Konsul Aleksander Korybut-Woroniecki am so genannten „Polen- und Russengrab“ auf dem städtischen Friedhof in Altenstadt und am Grab der „Polenkinder“ in Uttenhofen einen Kranz und Blumen nieder. Anschließend führte der Bürgermeister seinen Gast zum Denkmal für die Opfer des...

4 Bilder

Viele interessierte Teilnehmer bei der 2. Stadtwerke-Wanderung

Etwa 50 interessierte Pfaffenhofener Bürgerinnen und Bürger trafen sich am Samstag bei trockenem Spätsommerwetter am alten Bauhofareal zur 2. Stadtwerke-Wanderung, zu der die Stadtwerke Pfaffenhofen eingeladen hatten. Nach einer kurzen Begrüßung durch Bürgermeister Thomas Herker und den Vorständen der Stadtwerke, Stefan Eisenmann und Ernst Reng, wurde entlang der Ilm zum Klärwerk spaziert. Auf diesem Weg konnte auch ein...

2 Bilder

Stadtwerke-Wanderung mit Besichtigung Klärwerk, Bauhof und Friedhof

Pfaffenhofen: Bauhof | Aufgrund der vorhergesagten Witterung wurde die Veranstaltung im Frühjahr abgesagt. Nun steht ein neuer Termin fest. Gehen Sie mit uns spazieren und erhalten Sie Einblick in das Klärwerk, den Friedhof und entdecken Sie ein letztes Mal das bisherige Bauhof Areal. Treffpunkt ist am Samstag, 20. September, um 14.00 Uhr am Bauhof in der Weiherer Str. 16. Parkmöglichkeiten bietet der Schlachthofparkplatz Über 100...

1 Bild

Kolping - Bezirksmaiandacht

Pfaffenhofen: Friedhof | Die Kolping-Bezirksmaiandacht des Bezirks Altbayern/Paargau der Diözese Augsburg wird in diesem Jahr von der Kolpingsfamilie Pfaffenhofen veranstaltet. Treffpunkt bei schönem Wetter ist der Parkplatz am Friedhof an der Ingolstädter Straße. Abmarsch des Bannerzugs zum Bildstock der Kolpingsfamilie Pfaffenhofen am Weinbergweg um 14 Uhr, Maiandacht, anschl. Kaffee und Kuchen. Treffpunkt bei schlechtem Wetter ist um 14 Uhr...

1 Bild

Abgesagt: Stadtwerke-Wanderung fällt wegen schlechter Wettervorhersagen aus

Pfaffenhofen: Bauhof | Aufgrund der vorhergesagten Witterung wurde die Veranstaltung vorerst abgesagt. Ein neuer Termin wird noch bekannt gegeben. Gehen Sie mit uns spazieren und erhalten Sie Einblick in das Klärwerk, den Friedhof und entdecken Sie ein letztes Mal das bisherige Bauhof Areal. Treffpunkt ist am Sonntag, 27. April, um 14.00 Uhr am Bauhof in der Weiherer Str. 16. Parkmöglichkeiten bietet der Schlachthofparkplatz Über 100...

1 Bild

Pfaffenhofener Friedhof künftig mit Baumgräbern

Ab Herbst 2014 werden am Pfaffenhofener Friedhof Baumbestattungen möglich sein. Damit möchten die Stadtwerke Pfaffenhofen eine zusätzliche, naturverbundene Form der Beisetzung schaffen. Ab April wird mit den Vorbereitungen einer Teilfläche nahe der Aussegnungshalle für etwa 100 Baumgräber begonnen. Eine Baumbestattung setzt die Einäscherung des Verstorbenen voraus. Die Asche wird am Wurzelbereich eines Baumes beigesetzt....

1 Bild

Ichenhausen - ehemalige Synagoge und Ikonenmuseum in Autenried

Pfaffenhofen: Volksfestplatz | In Ichenhausen befand sich lange Zeit eine jüdische Gemeinde. Heute dient die ehemalige Synagoge als "Haus der Begegnung". Integriert ist die Dauerausstellung "Juden auf dem Lande - Beispiel Ichenhausen". Darin wird die Geschichte der ehemals größten jüdischen Landgemeinde in Bayern von den Anfängen bis zu ihrer Vernichtung durch das NS-Regime nachgezeichnet. Am südlichen Stadtrand befindet sich der größte jüdische Friedhof...

1 Bild

Fronleichnamsprozession - Friedhof

Pfaffenhofen: Friedhof | Teilnahme der Kolpingsfamilie an der Fronleichnamsprozession am Friedhof mit Banner- und Himmelträger. www.kolping-pfaffenhofen.de

2 Bilder

Gedenkfeiern zum Volkstrauertag

Zum ehrenden Gedenken an die Opfer der beiden Weltkriege und jeglicher Gewaltherrschaft begeht die Bundesrepublik Deutschland am Sonntag, 17. November, den Volkstrauertag. Aus diesem Anlass finden in Pfaffenhofen Ilm Gedenkgottesdienste beider Konfessionen statt: um 8.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche und um 10 Uhr in der evangelischen Kirche. Nach dem Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche erfolgt eine Totenehrung mit...

2 Bilder

SPD stellt Antrag für Friedwald in Pfaffenhofen

Baumbestattung ist eine alternative Form der Beisetzung. Die Asche Verstorbener wird in einer biologisch abbaubaren Urne, direkt an den Wurzeln eines Baumes, begraben. Solche Angebote heißen andernorts Friedwald, Ruheforst, Urnenhain, Trauerwald oder Gedenkwald. Ein Vorteil für die Angehörigen besteht darin, dass keine individuelle Pflege der Grabstätte nötig ist, eine würdevolle Grabstätte und ein Platz für die Trauerarbeit...

1 Bild

Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm richten neues Kundencenter ein

Die Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm arbeiten weiter an der Verbesserung des Kundenservice. Nach dem neuen Internet-Auftritt unter www.stadtwerke-pfaffenhofen.de wurde jetzt am Bauhof in der Weiherer Str. 16 ein neues Kundencenter eingerichtet. Damit sind die Kundenbetreuer zu allen Fragen rund um Wasser, Abwasser, Friedhof und Parkgaragen an einem Ort erreichbar: Marc Herodeck (Tel. 08441 4052-3220, eMail:...