EFRE

2 Bilder

EFRE-Bewerbung

Kein Platz ganz vorne: 5 Gemeinden wollen erfreuliche Kooperation auf jeden Fall fortsetzen Die Bewerbung der Stadt-Umland-Kooperation im EFRE-Programm der Stadt Pfaffenhofen mit den Gemeinden Hettenshausen, Rohrbach, Scheyern und Schweitenkirchen hat nach der erfolgreichen Teilnahme an der Interessensbekundung im weiteren Auswahlverfahren zwar keinen der vorderen Plätze erreicht. Die Kooperation liegt aber nach dem...

1 Bild

Mit Video: EFRE - Stadt-Umland-Kooperation trägt Früchte

Fünf Bürgermeister unterzeichnen das gemeinsame „Integrierte räumliche Entwicklungskonzept“

1 Bild

Stadt-Umland-Kooperation: 5 Kommunen stellen gemeinsames „Integriertes räumliches Entwicklungskonzept vor

Das gemeinsame „Integrierte räumliche Entwicklungskonzept“ der Stadt Pfaffenhofen und der Gemeinden Hettenshausen, Rohrbach, Scheyern und Schweitenkirchen ist fertiggestellt und wird jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt. Dazu laden die fünf Bürgermeister Thomas Herker, Peter Keck, Manfred Sterz, Albert Vogler und Hans Wojta alle Interessierten am Mittwoch, 17. Dezember, um 19 Uhr in den Festsaal des Pfaffenhofener Rathauses...

1 Bild

EFRE: Präsentation des Integrierten räumlichen Entwicklungskonzepts

Pfaffenhofen: Festsaal des Rathauses | Das gemeinsame „Integrierte räumliche Entwicklungskonzept“ der Stadt Pfaffenhofen und der Gemeinden Hettenshausen, Rohrbach, Scheyern und Schweitenkirchen wird an diesem Abend der Öffentlichkeit präsentiert. Die fünf Bürgermeister Thomas Herker, Peter Keck, Manfred Sterz, Albert Vogler und Hans Wojta laden alle Interessierten herzlich dazu ein.

1 Bild

Gemeinsame Planung auf Augenhöhe: Stadt-Umland-Kooperation Pfaffenhofen geht in die Zielgerade

Einen großen Schritt nach vorne hat die sogenannte EFRE-Bewerbung der Stadt Pfaffenhofen mit Hettenshausen, Rohrbach, Scheyern und Schweitenkirchen genommen. In einer großen gemeinsamen Planungswerkstatt wurden am Wochenende Vorstellungen aus den einzelnen Kommunen erfolgreich zu einer Planung auf Augenhöhe konkretisiert. Um die Anbindung und Vernetzung umliegender Orte zu verbessern, hat sich die Stadt bekanntlich mit...

1. Workshop mit (Vereins-) Vertretern aus fünf Kommunen

Pfaffenhofen an der Ilm: Casino der Sparkasse | PAF und DU-EFRE-Workshop mit (Vereins-) Vertretern aus den jeweiligen Kommunen. D.h. Stadtverwaltung, Gemeinderat, ausgewählte Bürgervertreter und Vertreter von Vereinen oder Verbänden.

1 Bild

1. Bürgerworkshop für gemeindeübergreifende Projekte

Pfaffenhofen: Festsaal des Rathauses | Gemeinsam unseren Lebensraum verbessern! 1. Bürgerworkshop für gemeindeübergreifende Projekte am Donnerstag, den 6. November, um 19.00 Uhr im Festsaal, Rathaus Pfaffenhofen. Mit der Umsetzung der Landesgartenschau 2017 wird sich die Aufenthaltsqualität in Pfaffenhofen – Stichwort: „Die Gartenschau zum Anfassen“ – deutlich erhöhen. Um auch die Anbindung und Vernetzung umliegender Orte zu verbessern, hat sich die Stadt...